Covid-19 - Wohin reisen?Reiseziele entdecken
Mein Account
Kundenservice
Rufen Sie uns an! Wir sind von Montag - Freitag von 9:00 - 16:00 Uhr für Sie da.
Kontaktieren Sie uns unter 089/38038982
Reisethemen
  • Rundreisen für
  • Aktivitäten
  • Reisezeit
  • Reisestil
Russland

Russland Urlaub Reisezeit

Russland ist bekannt für seine eisige Kälte, aber das schneebedeckte Land versprüht im Winter so viel Charme, dass man es gerne in Kauf nimmt, etwas zu frieren! Im Süden des Landes herrscht im Sommer und im Herbst ein günstiges Klima für Outdoor-Sport und für Entspannung. Man sollte den Frühling meiden, wenn die Schneeschmelze das Land für zwei Monate im Schlamm versinken lässt. Und man sollte es nicht verpassen, Russland während eines Nationalfeiertages zu besuchen!

Auf einen Blick

Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Das größte Land der Erde hat im Norden und im Osten ein sehr kaltes Klima. Die Winter sind dort sehr kalt und im Frühling versinkt das Land durch die Schneeschmelze überall im Matsch. Vermeiden Sie es deshalb im Frühling nach Russland zu reisen, es ist viel zu schlammig. Das Land ist herrlich im Herbst, weil sich die Farben der Natur verändern und die Landschaften verzaubern. Und obwohl der Winter eiskalt ist, ist es die Jahreszeit mit der größten Magie. Die Theater sind offen und es fließt reichlich Wodka! Die Kälteempfindlichen werden den Juli und den August bevorzugen, aber seien Sie gewarnt, wenn Sie Menschenmassen vermeiden möchten: das sind die Monate mit den meisten Touristen!

Zentralrussland

Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Moskau ist die politische, wirtschaftliche und kulturelle Hauptstadt des Landes: der berühmte Kreml und der Rote Platz sind ein Muss und Sie können sich sogar in das Puschkin-Museum für bildenden Künste gehen. In der Tat, wenn Sie im Winter <a0nach Moskau fahren, müssen Sie sich regelmäßig aufwärmen, weil die Temperaturen so niedrig sind. Aber seien Sie beruhigt: im Winter präsentiert Moskau zahlreiche Opern und Theaterstücke und auch wenn es von Ende November bis April kalt ist, ist die Stadt sehr lebendig. Wenn Sie kälteempfindlich sind, reisen Sie lieber in den Monaten Mai, Juni, September und Oktober ... Sie vermeiden dadurch auch die Menschenmassen im Sommer! Meiden Sie auf jeden Fall den Matsch des Frühlings.

Der Nordwesten

Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Sie werden sicherlich von St. Petersburg begeistert sein, der prächtigen Stadt der großen Zaren von Russland, wo die Nächte hell sind und die Sonne fast nie untergeht. Es ist allerdings sicher, dass Sie frieren werden! Es ist die Region der Polarnächte, der vereisten Tundras und der gefrorenen Meere. Aber die Stadt der Zaren und der schneebedeckte Nordwesten von Russland ist wunderschön, darum muss man es gesehen haben. Der Frühling bringt viel Schlamm in diese Region. Im Sommer und im Herbst herrschen angenehmere Temperaturen: Sie sollten die Gelegenheit nutzten, das schöne Kloster der Solowezki-Inseln zu besuchen!

Der Süden

Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Die Stadt Nowgorod war die Wiege des modernen Russlands. Ihre Stadtmauer und ihre vielen Kirchen machen sie zu einer der schönsten Städte Russlands. Den schönen Kreml der Stadt sollte man nicht verpassen. Dort geht man eher im Sommer hin, auch um ein paar Tage in Sotschi, dem berühmten russischen Seebad, zu verbringen. Im Sommer ist das Meer dort warm und diese "Schweiz am Meer" bietet den Reisenden zahlreiche Bars, Restaurants und Veranstaltungen. Fahren Sie nach Sotschi im Süden Russlands, eine angenehme Region für einen entspannten Sommerurlaub. Besuchen Sie auch Dombai und mit dem Sessellift den Elbrouz-Berg, um das Schauspiel der wilden Natur des Kaukasus zu bewundern. 

Der Ural

Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Das Uralgebirge trennt Europa von Asien und erstreckt sich über 2000 km. Dieses Gebirge ist berühmt, aber in Wirklichkeit nicht besonders hoch: es erreicht nur eine Höhe von 2000 Metern. Dafür bietet der Ural, unabhängig von der Jahreszeit zahlreiche Aktivitäten. Man kann dort Wandern, Radfahren oder auch Skifahren und im Frühjahr sogar Rafting-Touren machen. Machen Sie zu Fuß oder mit dem Fahrrad eine Tour inmitten des Taganay Nationalparks und fahren Sie auf jeden Fall die verschneiten Pisten des Abzakovo herunter! Meiden Sie den Frühling. Es ist in dieser Jahreszeit viel zu schlammig. 

Sibirien

Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Das riesengroße Sibirien ist im Winter absolut eiskalt. Im Gegensatz dazu herrscht im Sommer eine große Hitze. Besuchen Sie diese Region am besten im Sommer oder am Anfang der Herbstes, den Winter sollte man nur wählen, wenn man wirklich keine Angst vor Kälte hat. Wie für das ganze Land gültig: vermeiden Sie den Schlamm im Frühling. In Südsibirien kann man wildwasserfahren, wandern und klettern. Machen Sie auch eine Hundeschlittenfahrt und begegnen Sie den Schamanen, dann klettern Sie auf die Ergaski, Altai und Sayan Berge. Und entdecken Sie den legendären Schatz von Sibirien, den Baikalsee!

Der Osten

Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Das ist der abgelegenste Teil und der größte und kälteste des Landes. Die Region besteht aus schneebedeckten Bergen und Wäldern und es verlaufen sich nur sehr wenige Touristen dorthin. Man kann dort fantastische Wanderungen und Raftingtouren machen und auch skilanglaufen und angeln. Man macht natürlich auch eine Hundeschlittenfahrt! Wie in Sibirien sollte man auch diese Region nur im Winter besuchen, wenn man die absolut eiskalten Temperaturen aushalten kann. Ansonsten zieht man den Sommer und den Herbst vor.

Feiern Sie in Russland

Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
In Russland weiß man wie man feiert. Ostern und Weihnachten, die religiösen, sehr intensiv gefeierten Feste in diesem Land, bieten die Gelegenheit, an einer Mitternachtsmesse, an Kerzen-Prozessionen, sowie an Folkloreveranstaltungen teilzunehmen. In St. Petersburg findet an den letzten 10 Tagen im Juni das Festival der Sterne der Weißen Nächte statt: man feiert die ganze Nacht und geht erst im Morgengrauen ins Bett. In Moskau ist es das Filmfestival, das die Stadt jedes Jahr im Juni mit viel Leben erfüllt. Man feiert auch Neujahr ausgelassen mit Champagner und vor allem mit Wodka! 
Tiphaine Leblanc
11 Beiträge
Aktualisiert am 8 Oktober 2018

Rundreiseideen

  • Klassiker
Von Moskau nach Sankt Petersburg
ca. 7 Tage ab 970 €
Gruppenreise
  • Klassiker
Wunderschöner Kurztrip nach St.Petersburg
ca. 4 Tage ab 360 €
Erlebnis hinzugefügt
Sie können Ihrer Reiseanfrage weitere Erlebnisse hinzufügen, bevor Ihre Wünsche an eine lokale Agentur versendet werden
Meine Reiseanfrage ansehen