Kompensation der geschätzten CO2-Emissionen
Stadt, Land, Fluss zwischen Anden und Karibik

KolumbienStadt, Land, Fluss zwischen Anden und Karibik

Erste Begegnung
Sie wollen die Highlights Kolumbiens entdecken und abseits touristischer Pfade Land und Leute kennenlernen? Dann ist diese Reise genau das Richtige für Sie! Sie starten in der Metropole Bogotá und reisen weiter übers Andenhochland an die Karibikküste. Die ausgewogene Mischung aus Kultur und Natur ist perfekt für alle, die im Urlaub auf nichts verzichten möchten! 
Reiseidee empfohlen von
Ingrid Lokale*r Kolumbien Expert*in
Reisedauer
18 Tage
Preis abohne internationale Flüge
3.565 €
Individuell anpassbare Rundreiseidee
Ankunft in Bogotá

Tag 1: Ankunft in Bogotá

Herzlich willkommen in Bogotá! Am Flughafen erwartet Sie ihr Fahrer und fährt Sie zu Ihrem Hotel ins historische Stadtzentrum, das unter dem  La Candelaria bekannt ist. Erholen Sie sich von dem langen Flug und lassen Sie sich im Hotel verwöhnen. Unterkunft : Nacht im Hotel Casa Deco (Bogotá)
Etappen:
Bogotá

City-Tour in der Hauptstadt Kolumbiens

Tag 2: City-Tour in der Hauptstadt Kolumbiens

Heute tauchen Sie in das bunte Treiben der Millionenmetropole Bogotá ein! Nach einem frisch gepressten Guanabana-Saft auf dem Plaza de Mercado in Paloquemao erkunden Sie die engen Gassen der Candelaria. Höhepunkt ist das Goldmuseum mit seiner beeindruckenden Sammlung präkolumbischen Goldschmucks. Eine kurze Seilbahnfahrt bringt Sie anschließend auf den Berg Monserrate. Auf 3000 Metern Höhe erkennen Sie die Ausmaße der blinkenden Großstadt. ​ Mahlzeiten inklusive: Frühstück Unterkunft : Nacht im Hotel Casa Deco (Bogotá)
Etappen:
Bogotá

Salzkathedrale und grüne Hochebene

Tag 3: Salzkathedrale und grüne Hochebene

Am Vormittag fahren Sie in die koloniale Altstadt von Zipaquirá, nördlich von Bogotá. Hier befindet sich die beeindruckende Salzkathedrale, deren Kreuzgang und Kapellen aus dem Salzgestein herausgehauen sind. Nach einem Spaziergang entlang der historischen Gebäude aus dem 18. Jahrhundert fahren Sie weiter nach Guasca. Das kleine Dorf auf der Hochebene von Bogotá entzückt durch seine grüne Landschaft, welche Sie am besten bei einer entspannten Wanderung in der Umgebung Ihrer Hacienda erkunden. Mahlzeiten inklusive: Frühstück ​ Fahrzeiiten: 1 Stunde Unterkunft : Nacht im Hotel Estancia San Antonio (Guasca)
Etappen:
Zipaquirá,Guasca

Auf den Spuren längst vergangener Zeiten

Tag 4: Auf den Spuren längst vergangener Zeiten

Bei einem Spaziergang an der Laguna de Guatavita erkunden Sie die Spuren des bezaubernden Eldorados. Die Aussicht auf den Kratersee ist beeindruckend. Verpassen Sie auf Ihrer Weiterfahrt nach Villa de Leyva nicht den Puente de Boyacá! Hier gewann Simón Bolívar die letzte und entscheidende Schlacht gegen die spanischen Kolonialherrscher. In Villa de Leyva angekommen, machen Sie einen gemütlichen Spaziergang durch die, mit Kopfstein gepflasterten, Gassen und enden an der großen Plaza Mayor, um den Tag mit einem leckeren Essen ausklingen zu lassen. Mahlzeiten inklusive: Frühstück Fahrzeiten:  2 Stunden 40 Minuten Unterkunft : Nacht im Campanario de la Villa (Villa de Leyva)
Etappen:
Villa de Leyva

Erkundungstour rund um das Kolonialdorf Villa de Leyva

Tag 5: Erkundungstour rund um das Kolonialdorf Villa de Leyva

Eine Wanderung durch die Hügel um Villa de Leyva eigenen sich bestens zur Erkundung der Umgebung. Zudem bietet sich Ihnen eine wunderbare Aussicht über das pittoreske Dorf und dessen reizvolle Umgebung. Anschließend startet Ihre Tour im paläontologischen Forschungszentrum. Kaum zu glauben, dass diese Bergregion einst eine Küstenlandschaft war! Ihr nächster Stopp ist das Augustinerkloster La Candelaria. Das Kloster wurde im 17. Jahrhundert von Mönchen, die als Eremiten leben, errichtet. Weiter geht es in das traditionelle Töpferdorf Raquirá. Bei einem Töpfereibesuch haben Sie die Gelegenheit,  einen eigenen Kerzenhalter zu töpfern! Mahlzeiten inklusive: Frühstück Unterkunft : Nacht im Campanario de la Villa (Villa de Leyva)
Etappen:
Villa de Leyva

Fahrt zum schönsten Dorf Kolumbiens

Tag 6: Fahrt zum schönsten Dorf Kolumbiens

Vom Hochland geht es heute in die etwas wärmere Gegend Barichara. Die Straße führt Sie durch saftiges grünes Weideland entlang einer engen Schlucht. Schleckermäulchen sollten sich auf dieser Fahrt auf keinen Fall Cuajadacon Melao (Frischkäse mit Zuckermelasse) entgehen lassen! Bei dieser Gelegenheit können Sie zudem eine der traditionellen Zuckermühlen genauer betrachten und Guavenmus verkosten. Mahlzeiten inklusive: Frühstück Fahrzeiten: 5 Stunden Unterkunft : Nacht im Hotel Posada Sueños de Antonio (Barichara)
Etappen:
Barichara

Von
Barichara auf dem Camino Real nach Guane

Tag 7: Von Barichara auf dem Camino Real nach Guane

Entlang Tabakfeldern und Kuhweiden führt Sie der Camino Real von Barichara in das kleine Dorf Guane. Auf dem Weg haben Sie eine wunderschöne Aussicht über das Tal des Río Suarez und die umliegenden Berge. Verpassen Sie sich in Guane das putzige kleine Fossilienmuseum nicht! Zurück in Barichara bummeln Sie durch die engen Straßen und besuchen einige der kleinen Galerien und Kunsthandwerkstätten. Es gibt auch eine kleine Papiermanufaktur, die es sich lohnt genauer anzusehen. Von der Kapelle Santa Bárbara bietet sich Ihnen zudem ein schöner Blick über das gesamte Dorf.    Mahlzeiten inklusive: Frühstück  Unterkunft : Nacht im Hotel Posada Sueños de Antonio (Barichara)
Etappen:
Guane,Barichara

Ein Canyon und das Zentrum des kolumbianischen Kaffee-Anbaus

Tag 8: Ein Canyon und das Zentrum des kolumbianischen Kaffee-Anbaus

Auf dem Weg zu Ihrem heutigen Ziel durchqueren Sie den Canyon de Chicamocha mit einer Seilbahn. Dabei eröffnet sich Ihnen ein fantastisches Panorama auf die tiefe Schlucht. Nach dieser spannenden Fahrt heißt es: Willkommen im Kaffee-Paradies auf der Finca El Roble! Hier wird Ihnen die Kaffee-Herstellung vom Sprössling bis hin zur fertigen Tasse gezeigt. Weiter geht es nach San Vicente, entlang einer neu erbauten Straße entlang des Ostufers des Topocoro Stausees, welche eine beindruckende Aussicht auf imposante Brücken bietet.   Mahlzeiten inklusive: Frühstück - Mittagessen Fahrzeiten: 3 Stunden Unterkunft : Nacht im Hotel Quinta Tibigaro (San vicente)
Etappen:
Chicamocha,San vicente

Alles rund um die Kakao-Bohne

Tag 9: Alles rund um die Kakao-Bohne

Bestaunen Sie heute auf einer kurzen Wanderung durch die grünen Kakao-Plantagen die roten, gelben und braunen Kakaofrüchte und verfolgen Sie auf der Finca den weiteren Verarbeitungsprozess der Bohnen bis hin zur köstlichen Trinkschokolade. Von San Vicente del Chucurí fahren Sie anschließend weiter nach Barrancabermeja, um am nächsten Tag mit dem Boot nach Mompox zu fahren.   Mahlzeiten inklusive: Frühstück Fahrzeiten:  4 Stunden Unterkunft : Nacht im Hotel Pipatón (Barrancabermeja)
Etappen:
San vicente,Barrancabermeja

Auf
alten Pfaden

Tag 10: Auf alten Pfaden

Ihre heutige Route führt Sie auf den Río Magdalena, den längsten Fluss Kolumbiens, fern ab vom Lärm der Straßen. Durch ein Labyrinth aus Seen geht es ca. 5 Stunden bis hin zum Städtchen El Banco. Von dort geht es das letzte Stück auf der Straße weiter in das magische Städtchen Mompox. Geschichte, Romantik und Nostalgie sind hier allgegenwertig und machen das Dorf zu einer einzigartigen Erfahrung.   Mahlzeiten inklusive: Frühstück  Fahrzeiten:  7 Stunden Unterkunft : Nacht im Bioma Boutique Hotel (Mompox)
Etappen:
Río Magdalena

Kultur
aus erster Hand

Tag 11: Kultur aus erster Hand

Fahren Sie, weit entfernt von den üblichen Pfaden, in das Dörfchen Santa Teresa. Eine einheimische Familie empfängt Sie in ihrem temporären Zuhause. Sie erhalten einen Einblick in deren Alltag und kommen in den Genuss kolumbianischer Gastfreundschaft. Zurück in Mompox lernen Sie mehr über den berühmten Filigranschmuck aus der Gegend und besuchen die Kirchen und Kapellen des Ortes, welche die religiöse Wichtigkeit des Dorfes wiederspiegeln. Mahlzeiten inklusive: Frühstück  Unterkunft : Nacht im Bioma Boutique Hotel (Mompox)

Fahrt an die Karibikküste

Tag 12: Fahrt an die Karibikküste

Die Route führt sie weiter mit dem Fahrzeug nach Santa Marta entlang einer Landschaft, die von Rinderzucht geprägt ist. Machen Sie einen Stopp in Aracataca, dem Heimatort von Gabriel Márquez, dem bekanntesten kolumbianischen Schriftsteller, und erfahren Sie mehr über dessen Heimatort. Mahlzeiten inklusive: Frühstück Fahrzeiten: 9 Stunden Unterkunft : Nacht im Hotel Casa del Farol (Santa Marta)
Etappen:
Santa Marta,Aracataca

Regenwald trifft Strand

Tag 13: Regenwald trifft Strand

Sie machen heute einen Ausflug in den Parque Tayrona. Regenwald und Strand verlaufen hier direkt ineinander über und in den ruhigen Buchten können Sie baden gehen. Weiter geht es in das kleine gemütliche Bergdorf Minca. Auf der Fahrt bietet sich eine fabelhafte Aussicht auf Santa Marta und das Meer. Beziehen Sie ihr harmonisches Zimmer und lassen Sie die Seele baumeln inmitten der Natur. Mahlzeiten inklusive: Frühstück  Fahrzeiten: 30 Minuten Unterkunft : Nacht im Sweet Harmony by Xarm Hotels (Minca)
Etappen:
Tayrona,Minca

Schmetterlinge und Natur in der Sierra Nevada

Tag 14: Schmetterlinge und Natur in der Sierra Nevada

Minca befindet sich im höchsten Küstengebirge der Welt, der Sierra Nevada. Rundherum fließen kristallklare Flüsse, an denen Wanderwege entlang verlaufen und sie zu einigen kleinen Wasserfällen führen, an denen Sie sich Abkühlung verschaffen können. Halten Sie die Augen offen, um einen der transparenten Schmetterlinge zu Gesicht zu bekommen, die sich hier in der exotischen Vielfalt an Flora und Fauna wiederfinden. ​​ Mahlzeiten inklusive: Frühstück Unterkunft : Nacht im Sweet Harmony by Xarm Hotels (Minca)
Etappen:
Minca

Fahrt entlang der Küste bis nach Cartagena

Tag 15: Fahrt entlang der Küste bis nach Cartagena

Von Minca aus geht es weiter über Barranquilla entlang der Atlantikküste nach Cartagena. In Barranquilla überqueren Sie den kilometerbreiten Río Magdalena, auf dem Sie einige Tage zuvor mit dem Boot unterwegs waren. Auf der Weiterfahrt entlang der Küste vorbei an Fischerdörfer haben Sie eine wunderschöne Aussicht auf das Meer. Mahlzeiten inklusive: Frühstück  Fahrzeiten:  4 Stunden 30 Minuten Unterkunft : Nacht im Bantu  (Cartagena)
Etappen:
Minca,Barranquilla,Cartagena

City-Tour durch die Hafenstadt Cartagena

Tag 16: City-Tour durch die Hafenstadt Cartagena

Ihre Tour durch die ehemalige Kolonialstadt Cartagena beginnt mit einem Besuch der Festung San Felipe, welche einst zum Schutz der reichen Stadt erbaut wurde. Von der Festung aus geht es weiter in die gut erhaltene koloniale Altstadt. Unterwegs erfrischen Sie sich mit frisch gepressten Obstsäften. In der Altstadt finden Sie historische Gebäude und Kirchen, die allesamt einen Besuch wert sind. Nutzen Sie die Gelegenheit, um sich etwas zu orientieren, damit Sie am Nachmittag die unzähligen Läden und Cafés innerhalb der Stadtmauer auf eigene Faust erkunden können. Am Abend entspannen Sie im Café del Mar und bewundern den Sonnenuntergang von der Stadtmauer aus. ​ Mahlzeiten inklusive: Frühstück  Unterkunft : Nacht im Bantu  (Cartagena)
Etappen:
Cartagena

Entdeckungstour rund um Cartagena

Tag 17: Entdeckungstour rund um Cartagena

Der Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Unternehmen Sie doch einen Ausflug zu den Islas del Rosario und lassen Sie dort die Seele baumeln. Mit dem Boot geht es ca. 1 Stunde von der Bucht in Cartagena zur Inselgruppe. Dort können Sie schnorcheln, saden und am Strand entspannen. Oder fahren Sie zum Aviario Nacional de Colombia, welcher südlich von Cartagena auf der Halbinsel Barú gelegen ist. Es handelt sich hierbei um den größten Vogelpark Kolumbiens. Über 130 Vogelarten piepen und fliegen hier durch die Lüfte!   ​​ Mahlzeiten inklusive: Frühstück - Mittagessen Unterkunft : Nacht im Bantu  (Cartagena)
Etappen:
Cartagena

Abschied und Heimreise 

Tag 18: Abschied und Heimreise 

Nach einem gemütlichen Frühstück geht es heute zum Flughafen von Cartagena und von dort aus zurück nach Europa. Wir wünschen Ihnen eine gute Heimreise und freuen uns auf ein baldiges Wiedersehen!  ​ Mahlzeiten inklusive: Frühstück 
Etappen:
Cartagena
Praktische Details
Preis ab3.565 € pro Person
Internationale FlügeNicht inklusive
Im Preis enthaltenGuide
Im Preis enthaltenFahrer
Im Preis enthaltenFlughafentransfer
Von lokalen Agenturen erstellte Rundreisen zur Inspiration
Buchen Sie Ihre Flüge für Ihre Kolumbien Reise

Die internationalen Flüge sind nicht in dieser Reise enthalten. Sie können Ihre lokale Agentur bitten, Ihnen bei der Auswahl der Flüge über unseren Partner Option Way behilflich zu sein. Dabei profitieren Sie von zahlreichen Vorteilen:

  • Attraktive Preise
  • Keine versteckten Gebühren
  • Die Agentur von Ingrid wird im Falle von Flugänderungen informiert

Fragen Sie Ihren lokalen Reiseexperten oder besuchen Sie die Webseite unseres Partners.

Diese Reiseidee entspricht nicht Ihren Vorstellungen?
Weitere Kolumbien Reiseideen (14)
Weitere Rundreiseideen
Weitere Rundreisen nach Kolumbien ganz nach Ihren Wünschen