Covid-19 - Wohin reisen?Reiseziele entdecken
Mein Account
Kundenservice
Rufen Sie uns an! Wir sind von Montag - Freitag von 9:00 - 16:00 Uhr für Sie da.
Kontaktieren Sie uns unter 089/38038982
Reisethemen
  • Rundreisen für
  • Aktivitäten
  • Reisezeit
  • Reisestil
Radreisen in Finnland

Radreisen in Finnland

Meine Finnland Radreise jetzt individuell gestalten
Profitieren Sie von der Expertise unserer lokalen Reiseexperten
Reisende
Abreisedatum
Entdecken Sie die individuell anpassbaren Rundreiseideen unserer lokalen Experten.
Alle Profile
Reisedauer

Radreisen Finnland: Komplett individuell anpassbare Rundreiseideen

  • Sport und Abenteuer
Abenteuer in der Wildnis des Nordens
ca. 6 Tage ab 1.300 €

Unsere lokalen Finnland Reiseexperten

Warum nach Finnland reisen?

Wälder, Seen und Polarlichter – dafür steht Finnland im Norden von Europa. Die einzigartigen Landschaften gehören zu den Highlights einer Reise durch Finnland und sind Teil einer jeden individuellen Rundreise mit Evaneos.

Bewertungen unserer Finnland Reisenden

4.7/5
11 Bewertungen von Reisenden
Unverbindlicher Kostenvoranschlag Angebot anfragen

Bereiten Sie Radreise in Finnland gut vor

Finnland besticht durch seine abwechslungsreichen und ungewöhnlichen Panoramen. Auf einer Radreise in Finnland lernen Sie das Land von seiner schönsten Seite kennen. Von den Wald- und Seenlandschaften Lapplands bis hin zum Schärenmeer im Süden des Landes erwartet Sie hier eine Fülle neuer Eindrücke. Starten Sie Ihre Radtour in der Hauptstadt Helsinki oder im äußersten Norden und genießen Sie die unberührte Natur. Radeln Sie auf der historischen Postroute, die von Helsinki nach Stockholm führt, und lassen Sie den Tag mit dem Besuch einer finnischen Sauna ausklingen.

Entdecken Sie die schönsten Radtouren in Finnland

Mit seiner langen Küste und seinen vielen Seen ist Finnland für ausgedehnte Radtouren wie geschaffen. Obwohl das Land als hügelig gilt, müssen Sie nirgendwo mit anstrengenden Steilanstiegen rechnen: Die Höhe der Hügel überschreitet nur selten 50m. Deshalb sind Radtouren in Finnland für die ganze Familie geeignet. Unsere deutschsprachigen Expertinnen und Experten beraten Sie gern und zeigen Ihnen, welche Strecken durch besonders malerische Landschaften führen. Ein beliebtes Reiseziel ist die Schärenregion im Südwesten Finnlands rund um die Stadt Turku. Hier erkunden Sie den historischen Stadtkern, bevor Sie nach Naantali und Pargas weiterfahren. Besonders sehenswert ist die Altstadt von Naantali, die gänzlich aus Holzhäusern besteht. In Lappland im Norden Finnlands erwarten Sie ganze Landstriche, die überaus dünn besiedelt sind. Legen Sie einen Zwischenstopp in der Hauptstadt Rovaniemi ein, in der der Weihnachtsmann leben soll. In Lappland können Sie Ihre Radtour mit einem Campingurlaub verbinden und Ihr Zelt am Waldrand aufschlagen.

Weitere einzigartige Aktivitäten auf einer Radreise in Finnland

Zu den Highlights auf Ihrer Radtour durch Finnland gehört die Hauptstadt Helsinki. Verbringen Sie hier ein paar Tage mit Sightseeing, bevor Sie weiterreisen. Einen Besuch wert sind das Sibeliusdenkmal, die in einen Granitfels eingebaute Temppeliaukio-Kirche sowie die Festung Suomenlinna. Sie können in einem speziellen Bikehotel absteigen. Wenn Sie eine Radtour durch die Finnische Seenplatte im Südosten unternehmen, verbinden Sie Ihre aufregende Radreise mit einem Angelurlaub. Die Gewässer können mit großen Fischbeständen aufwarten und sind auch unter den Einheimischen als Ausflugsziele beliebt. In Naantali auf der Insel Kailo erwartet Sie der berühmte Freizeitpark Muumimaailma, im nahe gelegenen Turku hingegen statten Sie der Burg Turku einen Besuch ab. Weiter landeinwärts lockt Tampere. Die Stadt ist für ihre vielen Museen und ihre überaus kreative Musikszene bekannt.

Die beste Reisezeit für Radreisen in Finnland

Im Winter versteckt sich Finnland unter einer dicken Schneedecke. Minustemperaturen gehören von Dezember bis März zum Alltag. Ihre Radreise planen Sie am besten für die Monate zwischen Mai und September. Die Sommermonate sind relativ kühl und somit perfekt für passionierte Radfahrer*innen. Eine Besonderheit der finnischen Sommer ist die Mitternachtssonne, die die Nacht zum Tag werden lässt. Im Juli liegt die Durchschnittstemperatur bei 17 °C, gelegentlich steigt das Thermometer auf 25 bis 30 °C. An solchen Tagen spenden die vielen Seen wohltuende Erfrischung nachdem Sie kräftig in die Pedale getreten haben.

Andere Reiseideen, die Ihnen gefallen könnten

Andere Reiseziele, die Ihnen gefallen könnten

Erlebnis hinzugefügt
Sie können Ihrer Reiseanfrage weitere Erlebnisse hinzufügen, bevor Ihre Wünsche an eine lokale Agentur versendet werden
Meine Reiseanfrage ansehen