Kundenservice
Rufen Sie uns an! Wir sind für Sie von Montag - Freitag von 09:30 - 17:30 Uhr da.
Kontaktieren Sie uns unter 089/38038982
Reiseziele
Reisethemen
  • Rundreisen für
  • Aktivitäten
  • Reisezeit
  • Reisestil

Cahuita

Praktische Informationen über Cahuita

  • Begegnungen vor Ort
  • Strand / Badeort
  • Naturschutzgebiet / Natur Beobachtung / Safari
  • Wandern / Trekking
  • Wassersport
  • Nachhaltiger Tourismus
3 / 5 - 3 Erfahrungen
Wie kann man anreisen?
4 Std. mit dem Bus ab San José
Wann ist die beste Zeit?
Von November bis April
Minimaler Aufenthalt
2 bis 3 Tage

Erfahrungen von Reisenden

Eva Martin Erfahrener Reisender
179 verfasste Bewertungen

Das kleine Dorf an der südlichen Karibikküste Costa Ricas ist ein wahres Paradies auf Erden.

Mein Tipp:
Versäumen Sie nicht, die Gelegenheit zu nutzen, sich mit dem Calypso vertraut zu machen, dem originalen Sound der Karibik, den Sie im Anschluss sicherlich Ihrer Play List hinzufügen werden. Ich garantiere Ihnen: Sie werden sich das ganze Jahr über wie im
Meine Meinung

Cahuita ist ein durch und durch authentisches, ganz kleines Dorf am Meer, in dem es sich wunderbar, aber wirklich ganz ausgezeichnet, leben lässt. Bislang verschont vom Massentourismus, wird es ebenfalls als "kleines Jamaika" bezeichnet – welche Stimmung dort herrscht, überlasse ich Ihrer Vorstellungskraft. Hier lebt es sich im wiegenden Rhythmus afrikanischer Musik und nach den Klängen der Natur.

Die Strände sind traumhaft und der gleichnamige Nationalpark einfach fantastisch. Hier ist für jeden Geschmack etwas dabei: Wellen für Surfliebhaber, herrliche Meeresböden für Schnorcheltaucher sowie optimale Badestellen. Was die Tier- und Pflanzenwelt betrifft, so ist auch diese absolut außergewöhnlich. Sie sind schließlich in Costa Rica, d.h. nicht vergessen: Die Natur steht hier im Mittelpunkt, so lautet das Credo!

Und wie steht es mit der Gastronomie? Wenn Ihnen der Sinn nach Grillfisch, Reis mit Kokosnuss und Smoothies mit Avocado steht, dann kommen Sie hier voll auf Ihre Kosten! 

Cahuita ist ganz einfach mein persönlicher Favorit und ist wie für Sie gemacht, wenn Sie auf der Suche nach einem wunderschönen Reiseziel sind, an dem Sie garantiert jede Menge Einheimische kennenlernen werden.  

Baptiste Rutko Erfahrener Reisender
24 verfasste Bewertungen

Cahuita ist ein typisches Dorf das die Farben und Reize der Karibik zeigt. Das Dorf liegt an der straße nach Puerto Viejo und ist einen Blick wert, auch wenn es nicht zwingend notwendig ist, hier die Nacht zu verbingen.

Mein Tipp:
Auf der Straße nach Puerto Viejo empfehle ich Ihnen, Ihren Fotoapparat zu zücken und in Cahuita anzuhalten um ein paar farbenfrohe Schnappschüsse zu machen.
Meine Meinung

Ich hatte leider nicht die Möglichkeit den Nationalpark von Cahuita zu besuchen, der aber sehr zu empfehlen ist, wenn man den Meeresboden mit Taucherbrille und Schnochel erkunden will. Sie werden sehen, dass der Zugang zum Park vom Dorf Cahuita aus sehr einfach zu finden und gut ausgeschildert ist.
Ich bin dennoch den Tag über dort geblieben um die lokale Küche und einige Cocktails dazu zu genießen. Im Gegensatz zum Rest des Landes, wo Ihnen Gallo Pinto in allen Variationen mit verschiedensten Saucen serviert wird, finden Sie in Cahuita viele typische Gerichte der Karibik mit delikatem gegrilltem Huhn. Schließlich sollten Sie, es sei denn Ihnen bekommt die Hitze nicht und sie raubt Ihnen ohnehin den Appetit darauf achten, etwas Platz für das Dessert zu lassen, das eine Art Crêpe mit Bananen, Erdbeeren und/oder Schokolade ist!
Sollten sie daran gedacht haben einen Geländewagen für Ihren

Aufenthalt in Costa Rica​​​

zu mieten, können SIe sich etwas weiter auf den langezogenen Stränden von Cahuita wagen und Orte entdecken, die fast noch unberührt und verlassen sind. Grund genug den Strand für sich allein zu genießen - aber achten Sie auf die Moskitos sobald die Nacht herreinbricht.

​


sonia goupil Erfahrener Reisender
13 verfasste Bewertungen

Cahuita ist ein kleines Dorf der Provinz Limon. Es grenzt an den berühmten Nationalpark von Cahuita, in dem die Möglichkeit besteht wilde Tiere zu beobachten und zu schnorcheln. Die Strände sind sehr schön.

Mein Tipp:
Dieses kleine, bunte Dorf mit der Atmosphäre der karibischen Entspanntheit lohnt einen kleinen Umweg, nach einem Spaziergang durch seinen Park zum Beispiel. Nutzen Sie den weißen Sandstrand und lernen Sie die Freundlichkeit der Einwohner zu schätzen.
Meine Meinung

Auf dem Weg hindurch, nach meinem Spaziergang durch den Nationalpark von Cahuita, schlenderte ich durch die sandigen Straßen des kleinen Dorfs. Hier findet man viele kleine Restaurants oder Sodas (wie man sie in Costa Rica nennt) entlang der Straße. Das ist die Gelegenheit karibische Geschmäcker zu probieren.

Trotz des ganzen Charms des Dorfs Cahuita, liegt sein einziger touristischer Wert in seiner Nähe zum Nationalpark. Um sich in der Gegend aufzuhalten, sollten Sie Puerto Viejo bevorzugen, das nur einige Kilometer entfernt liegt.

Cahuita ist an einigen Nächten der Woche der Ort an dem man ausgehen sollte. Wenn Sie mit Freunden unterwegs sind, ist das der ideale Moment um sich zu den Klängen des Reggae und den karibischen Rythmen zu bewegen.

Rundreisen und Aufenthalte Cahuita