Kundenservice
Rufen Sie uns an! Wir sind für Sie von Montag - Freitag von 09:30 - 17:30 Uhr da.
Kontaktieren Sie uns unter 089/38038982
Reisethemen
  • Rundreisen für
  • Aktivitäten
  • Reisezeit
  • Reisestil

Äthiopien Wilder Westen - Ursprungsland des Kaffees

  • Unbekannte Wege entdecken
So unterschiedlich wie die Landschaften des ostafrikanischen Landes, so vielfältig sind auch die Menschen, die Sie auf dieser aktiven Rundreise treffen. Während Sie im äthiopischen Hochland Kulturlandschaften vorfinden, bietet der Westen Wildnis mit tropischen Wäldern und weitgehend isoliert lebenden Volksstämmen. Wanderungen durch die verschiedenen Zonen ermöglichen es Ihnen, ganz ...

So unterschiedlich wie die Landschaften des ostafrikanischen Landes, so vielfältig sind auch die Menschen, die Sie auf dieser aktiven Rundreise treffen. Während Sie im äthiopischen Hochland Kulturlandschaften vorfinden, bietet der Westen Wildnis mit tropischen Wäldern und weitgehend isoliert lebenden Volksstämmen. Wanderungen durch die verschiedenen Zonen ermöglichen es Ihnen, ganz tief in die Vergangenheit und Gegenwart des Landes einzutauchen. 

Mehr sehen

Individuell anpassbare Rundreiseidee

Ihre Reise nach Maß

Diese Reise wurde von unserem lokalen Reiseexperten erstellt, um Sie zu inspirieren. Jedes Element dieser Reise kann an Ihre Wünsche und Interessen angepasst werden, von der Dauer der Reise bis hin zu Unterkünften und Aktivitäten.

Tag 1: ​Ankunft in Addis Abeba 

Willkommen in Äthiopien! Nachdem Sie in Addis Abeba angekommen sind und alle Einreiseformalitäten erledigt haben, beginnt die Stadtrundtour mit Besichtigung des Nationalmuseums, des Hausberges Entoto, des Shiromeda Marktes und der Trinity Kathedrale. Bei Interesse kann werktags Addis Guzo (www.addisguzo.com) besichtigt werden, ein Projekt, welches von der lokalen Agentur  unterstützt wird.

Etappen
Addis Abeba
Unterkunft
Caravan Hotel (Addis Abeba)

Tag 2: ​Fahrt nach Debre Libanos und Wanderung zum Wasserfall

Die Fahrt nach Debre Libanos führt übers Hochland nördlich von Addis Abeba. Einen imposanten Bruch in der Landschaft erfahren Sie an der tiefen Schlucht bei Debre Libanos. Dort machen Sie eine kurze Rast am oberen Rand der Schlucht, wo Sie verschiedene Greifvogelarten beobachten können. 
Bei einer ca. zweistündigen Wanderung überqueren Sie eine alte, für Handelszwecke erbaute, Steinbrücke, um zu einem terrassenförmigen Wasserfall zu gelangen. Dort finden Sie freche Affen, die in den Felsvorsprüngen wohnen. Am Nachmittag besuchen Sie den Wallfahrtsort mit dem berühmten Kloster Debre Azbo sowie das neu erbaute Museum, in welchem Kunstschätze des Klosters ausgestellt sind. 

Etappen
Addis AbebaDebre Lībanos
Unterkunft
Caravan Hotel (Addis Abeba)

Tag 3: Uralte Bäume und heiße Quellen in Waliso 

Heute beginnt die Fahrt in den Westen Äthiopiens. Ihr erster Stop liegt ca. 30 km von Addis Abeba entfernt. Bei einer Wanderung (2 bis 3 Stunden) erkunden Sie den Menagesha-Wald mit seinen typischen Pflanzen wie den Riesen-Wacholder, Riesen-Lobelien, Heidekraut und Kreuzkraut. Zum Teil sind die Bäume über 400 Jahre alt! Außerdem lassen sich wilde Tiere, wie Guereza-Affen und Menelik-Buschböcke beobachten.



Am Nachmittag erreichen Sie Waliso. Der Ort ist bekannt für seine heißen Quellen und das Heilbad.

Etappen
Addis AbebaWaliso
Unterkunft
Nacht im Hotel Negash Lodge (Waliso)

Tag 4: ​Tagesausflug zum Wenchi Kratersee 

Heute steht ein Tagesausflug zum nördlich gelegenen Kratersee Wenchi auf dem Programm. Dort unternehmen Sie eine fünf- bis sechsstündige Wanderung (optional als Reittour) durch die Natur. Zunächst geht es vom Kraterrand hinab zum Kratersee und danach durch ein liebliches Tal mit heißen Quellen und klaren Bächen. Der Weg führt Sie an zwei, mit Wasser angetriebenen, Getreidemühlen vorbei, die auch heutzutage noch benutzt werden.

Etappen
Waliso
Unterkunft
Nacht im Hotel Negash Lodge (Waliso)

Tag 5: Durch einstiges Königreich hin zum Wildkaffee

Heute geht es in die Kaffa-Gegend. Jimma ist eine der größten Städte im westlichen Äthiopien. Sie war einst Hauptstadt der Region Kaffa und ist seit der Auflösung dieser Provinz Teil der Region Oromia. Der nördliche Stadtteil war bis ins späte 19. Jahrhundert die Hauptstadt des Königreichs Oromo. Heutzutage sind die Straßenränder der Hauptverkehrsstraße von mit Kaffee beladenen LKW‘s gesäumt. Sie unternehmen dort einen Spaziergang und besichtigen den Palast des einstigen Königs von Jimma. Anschließend fahren Sie weiter in Richtung Westen nach Bonga. In der Umgebung von Bonga befinden sich die letzten großen zusammenhängenden primären Bergnebel- und Wildkaffeewälder Äthiopiens!



Übernachtung: Kaffee Land Hotel oder KDA Gästehaus

Etappen
Waliso, JimmaBonga

Tag 6: Wanderung im Wild-Kaffee-Gebiet

Auf der heutigen Wanderung passieren Sie Kaffeeplantagen und sehen wilde Kaffeesträucher in den ursprünglichen Wäldern. Deutsche Naturschützer engagieren sich für diese Oase und streben eine nachhaltige Nutzung des Wildkaffees an. Sie besuchen dort eine Kaffeefabrik und bekommen Einblicke in Abläufe der Kaffeebohnenverarbeitung, Qualitätskontrolle, Verpackung und Verladung. Außerdem nehmen Sie an einer landestypischen Kaffeezeremonie teil!

​​

Übernachtung: Kaffee Land Hotel oder KDA Gästehaus

Etappen
Bonga

Tag 7: Wanderung und Fahrt nach ​Mizan Teferi

Am Morgen wandern Sie zum Mother Coffee Tree und dem nahe gelegenen Barta Wasserfall.
Am Nachmittag geht’s weiter westwärts, bis Sie Mizan Teferi erreichen. Mizan Teferi ist die größte Stadt der Region und das Verwaltungszentrum der Maji Zone. Die Stadt hat rund 25.000 Einwohner und liegt circa 560 Kilometer südwestlich von Addis.

Etappen
Bonga, Mīzan Teferī
Unterkunft
Nacht im Zalayesh Hotel (Mīzan Teferī)

Tag 8: Tradition und Brauchtum in ​Kibish

Von Mizan Teferi fahren Sie südlich, bis Sie den Ort Kibish im Westomo-Gebiet erreichen. Hier lebt das Volk der Surma, welches für seine Lippenteller, Donga-Stockkämpfe, Ziernarben und Körper-bemalungen bekannt ist. Die Surma sind Viehzüchter und Kleinbauern. Die Anzahl der Rinder ist ein wichtiges Statussymbol. Völker wie die Surma lebten lange isoliert und haben so ihre Traditionen bis heute weitestgehend erhalten!


Übernachtung im Zelt

Etappen
Mīzan Teferī

Tag 9: ​Das Leben der Surma 

Heute besuchen Sie mehrere Dörfer der Surma, um Einblick in deren Lebensweise und Traditionen zu erhalten. Größtenteils ernähren sich die Surma von Mais- und Hirsebrei sowie Ziegenfleisch. Rinder halten sie sich vorrangig als Blutlieferanten. Das frische Blut wird hauptsächlich von jungen Männern getrunken und dient als Proteinquelle. Zudem brauen die Surma ein alkoholisches Getränk aus Mais (Geso). Da es tagsüber sehr heiß wird, erstrecken sich die Spaziergänge auf den zeitigen Vormittag und späten Nachmittag. Die ausgedehnte Mittagszeit kann zum Ruhen oder zum Baden im Fluß genutzt werden. Dort treffen Sie auf einheimische Kinder, die sicherlich gerne mit Ihnen gemeinsam im Wasser planschen! 


Übernachtung im Zelt

Etappen
Mīzan Teferī

Tag 10: Rituale der Surma live erleben!

Am Vormittag erleben Sie eine rituelle Bemalung der Männer am Fluß. Sie beginnt mit dem Sammeln von geeigneten farbigen Steinen. Es folgt das Zermahlen der Steine und eine gründliche Reinigung des Körpers. Das Auftragen des Gestein-Mehls kommt einem zauberhaften, rhythmischen Tanz gleich. Außerdem sehen Sie, wie sich Kinder und Frauen mit Blüten schmücken. Am Nachmittag fahren Sie zurück nach Mizan Teferi.

Etappen
Mīzan Teferī
Unterkunft
Nacht im Zalayesh Hotel (Mīzan Teferī)

Tag 11: Imkereien im Regenwald

Heute führt Sie die Fahrt Richtung Norden. Sie durchqueren ursprüngliche Waldgebiete bis nach Tepi. Die Straße führt nahe an Maji vorbei, einem Teil der Verwaltungszone des Gebiets Gambela. Auf Ihrem Weg nach Masha unterbrechen Sie die Fahrt, um zu Fuß einen Teil des Regenwaldes zu erkunden. Die Region ist bekannt für zahlreiche Imkereien. Unterwegs kann ein Imkerei-Projekt besichtigt werden. Hier erhalten Sie einen guten Einblick in traditionelle und moderne Imkerei. Sie haben natürlich die Möglichkeit, den köstlichen Waldhonig zu kosten und zu kaufen.



Übernachtung im Gästehaus

Etappen
Mīzan Teferī, Masha

Tag 12: Der Binnenhafen auf dem Weg zum Nil

Am Morgen unternehmen Sie etwas abseits von Masha einen Spaziergang zu einem imposanten Wasserfall. Danach starten Sie die Fahrt Richtung Gambela. Dabei durchqueren Sie stark bewaldete Gegenden mit kleinen Dörfern.
Gambela ist die westlichste Stadt Äthiopiens und liegt am Ufer des Baro-Flusses. Die Stadt war im letzten Jahrhundert Binnenhafen für Schiffe auf dem Weg zum Weißem Nil, beladen vor allem mit Kaffe, Bienenwachs und Leder. Die Schiffe benötigten bis Khartoum 7 Tage! Bei einem Spaziergang am Flussufer können Sie die Überreste der alten Anlandungsstellen sehen.



Übernachtung im Grand Resort & Spa

Etappen
Masha, Gambela

Tag 13: Im Dorf der Nuer und Anuak

Heute besuchen Sie ein Dorf der Nuer und der Anuak, die entlang des Flusslaufes liegen. Die Nuer sind Viehhirten und bekannt für ihren Narbenschmuck auf Brust, Bauch und im Gesicht. Sie tragen auch Reifen, Perlenschmuck und Stifte aus Elfenbein und Messing.
Die Anuak sind vorwiegend Fischer. Einem Schönheitsideal entsprechend werden Kindern im Alter von zwölf Jahren die sechs Vorderzähne des Unterkiefers gezogen.



Übernachtung im Grand Resort & Spa

Etappen
Gambela

Tag 14: Heimreise ab Addis Abeba 

Am Vormittag erfolgt der Flug zurück nach Addis Abeba. Bis zum Abflug in die Heimat (je nach Flugzeit am späten Abend oder am darauffolgenden Tag) bleibt genügend Zeit, um einen Markt oder Kunsthandwerk-Geschäfte zu besichtigen, um bei Bedarf Mitbringsel und Erinnerungsstücke zu kaufen.



Abschließend gibt es ein gemeinsames traditionell äthiopisches Abendessen bei Musik- und Tanzvorführung. 
Dann ist die Zeit des Abschieds gekommen und es heißt "Auf Wiedersehen Äthiopien!" 
Kommen Sie gut nach Hause!

Etappen
Gambela, Addis Abeba

Addis Abeba Debre Lībanos Waliso Jimma Bonga Mīzan Teferī Masha Gambela

Preisdetails

Eine Reise ganz nach Ihren Vorstellungen

Dieser Preis bezieht sich auf die genannte Reiseroute und gibt Ihnen einen Überblick über das für dieses Reiseziel erforderliche Budget. Während des gesamten Reiseplanungsprozesses hilft Ihnen der lokale Reiseexperte, Ihre Reise an Ihre Vorstellungen und Budget anzupassen.

Ca. 2.780 € / 14 Tage
Ohne internationale Flüge
Preis pro Person
2 Pers3.750 €
3 Pers2.980 €
4 Pers2.780 €
5-6 Pers2.620 €
7-8 Pers2.280 €
9-10 Pers2.180 €
EZZ220 €
Feste Abfahrtsreisen: 15.10 - 28.10 / 01.04 - 14.04 / 14.10 - 27.10

Im Preis enthalten

  • Ein Inlandsflug in Äthiopien mit Ethiopian Airlines in der Touristenklasse (Aufpreis um 70,- Euro pro Person, wenn der internationale Flug nicht mit Ethiopian Airlines erfolgt, da die Airline ein entsprechendes Rabattsystem anbietet)
  • Alle Unterkünfte in Doppelzimmern mit WC/Dusche in Hotels oder Lodges, Ausnahme in Orten, in denen keine feste Unterkunft vorhanden ist: Übernachtungen in Zelten für 2 Personen
  • Alle Transfers und Reisen in Äthiopien mit Privatfahrzeug
  • Vollpension (1 Getränk pro Mahlzeit enthalten, ausgenommen alkoholische Getränke)
  • Alle Eintrittsgebühren für Sehenswürdigkeiten, Kirchen, Museen und Nationalparks
  • Für das Camping: Campinggebühren und Campingausrüstung (es wird empfohlen, Ihren eigenen Schlafsack mitzubringen)
  • Alle Trinkgelder für Mahlzeiten
  • Alle (obligatorischen) lokalen Führer in den einzelnen Destinationen
  • Sowie einen erfahrenen Reiseleiter fließend Englisch und Amharisch sprechend (Aufpreis für deutschsprachigen Reiseführer)

Nicht im Preis enthalten

  • Internationale Flüge
  • Reiseversicherung
  • Visum in Äthiopien
  • Schlafsack
  • Alkoholische Getränke
  • Trinkgelder
  • Foto- und Videogebühren (falls vorhanden)
  • Sowie alle Extras und persönliche Ausgaben
Buchen Sie Ihre Flüge nach Äthiopien
Die internationalen Flüge sind nicht in dieser Reise enthalten . Sie können Ihre lokale Agentur bitten, Ihnen bei der Auswahl der Flüge über unseren Partner Option Way behilflich zu sein. Dabei profitieren Sie von zahlreichen Vorteilen:
  • Attraktive Preise
  • Keine versteckten Gebühren
  • Die Agentur von Marco in Äthiopien wird im Falle von Flugänderungen informiert
Fragen Sie Ihren lokalen Reiseexperten oder besuchen Sie die Webseite unseres Partners.

Diese Reiseidee entspricht nicht Ihren Vorstellungen?

Planen Sie Ihre Reise genau nach Ihren Vorstellungen Weitere Äthiopien Reiseideen (18)

Weitere Reiseideen

Ganz nach Ihren Wünschen und Vorstellungen