Mein Account
Kundenservice
Rufen Sie uns an! Wir sind von Montag - Freitag von 9:00 - 16:00 Uhr für Sie da.
Kontaktieren Sie uns unter 089/38038982
Reiseziele
Reisethemen
  • Rundreisen für
  • Aktivitäten
  • Reisezeit
  • Reisestil
Fitz Roy

Fitz Roy (Argentinien)

Praktische Informationen über Fitz Roy

  • Naturschutzgebiet / Natur Beobachtung / Safari
  • Aussichtspunkt
  • Wandern / Trekking
  • Sport und Adrenalin
  • Berge
  • Fluss
  • See
  • Wasserfall
  • Unabdingbar
  • Unbekannte Wege
4 / 5 - 3 Erfahrungen
Wie kann man anreisen?
5 Std. mit dem Bus ab El Calafate
Wann ist die beste Zeit?
Von Oktober bis Februar
Minimaler Aufenthalt
2 bis 3 Tage

Fitz Roy: Entdecken Sie unvergessliche Erlebnisse

Erfahrungen von Reisenden

Virginie Bigeni Erfahrener Reisender
47 verfasste Bewertungen

Der Fitz Roy ist ein mystisches Gebirgsmassiv im Nationalpark Los Glaciares, gelegen in der Provinz Santa Cruz im argentinischen Teil von Patagonien. Seine Spitze liegt 3400 m über dem Meeresspiegel. Er ist das Wahrzeichen und das Symbol seiner Provinz. Unverkennbar.

Mein Tipp:
Für die Erkundung dieser Region bietet sich ein Aufenthalt in El Chalten an, einem kleinen Dorf in unmittelbarer Nähe. Die Sportbegeisterten unter Ihnen sollten so viel Zeit wie möglich für den Aufenthalt hier einplanen, da diese Gegend eine Fülle von Möglichkeiten zum Wandern und Bergsteigen bietet.
Meine Meinung

Es gibt diese Art von Landschaften in der Welt, die man niemals wieder vergisst, wenn unsere Augen sie einmal erblickt haben. Wunderschöne Kulissen, die so erhaben sind, dass sie sich für immer in unsere Erinnerung einbrennen. Der Mount Fitz Roy ist meiner Meinung nach eine von ihnen. Zerklüftete Hänge und gezackte Spitzen zerreißen den Himmel. Die Wolken rings herum werden vom Wind zu den seltsamsten Gebilden geformt. Kondore ziehen ihre Kreise über dieser aberwitzigen und farbenfrohen Umgebung.

Kein Zweifel, wir sind in Patagonien, einem Land, das geprägt ist von menschenfeindlicher Natur und doch – welche Verzauberung! Das ist es, was ich gefühlt habe, als der Fitz Roy vor uns auftauchte. Ein wirkliches Muss während einer Reise nach Argentinien.

Der Fitz Roy wird alle Sportfreunde begeistern. Die Wanderwege sind gut zugänglich, deutlich beschriftet und gesichert. Man braucht keinen Führer, da alles sehr gut markiert ist. Es gibt zahlreiche Wanderwege, für jeden Geschmack und jedes Niveau. Auch wenn ich nicht die größte Sportlerin bin, habe ich diesen Ort mit seinen Schönheiten sehr genossen. Die Laguna de los Tres ist eine von ihnen. Ein smaragdgrüner See vor der Kulisse eines Gletschers, und darüber die Spitzen des Fitz Roy, die das Ganze dominieren. Foto!

David Debrincat Erfahrener Reisender
408 verfasste Bewertungen

220 km von El Calafate entfernt erhebt sich der 3441 Meter hohe Berg Fitz Roy über die Ortschaft El Chaltén. Die gesamte Region ist ohne jede Frage die schönste in ganz Patagonien.

Mein Tipp:
Der Aufstieg auf den Fitz Roy gilt als eine der kompliziertesten Bergbesteigungen in den Anden. Nur die erfahrensten Bergsteiger sollten sich daran versuchen. Für alle anderen gibt es jedoch eine Menge toller Wanderwege rund um den Berg.
Meine Meinung

Der allerschönste Teil von Patagonien, den man sich denken kann, befindet sich hier, rund um El Chaltén. Während meiner Reise nach Argentinien kam ich hierher, um dieses Paradies für Wanderer zu genießen. Beherrscht wird diese Region ganz klar von dem berühmten Fitz Roy mit seinen messerscharfen Bergspitzen.

Ich brach bereits am frühen Morgen zu meiner Besichtigungstour auf. Von El Chaltén aus muss man ca. 1,5 Stunden Fußmarsch rechnen, bevor man ihn erblickt. Der Aufstieg ist jedoch nur den erfahrensten Bergsteigern vorbehalten. Besonders die letzte Etappe ist technisch sehr anspruchsvoll. Erst im Jahre 1952 gelang es einem französischen Bergsteigerteam, ihn erstmals zu bezwingen. Natürlich wäre es mir mit meinen Fähigkeiten nicht im Traum eingefallen, eine Besteigung des Berges in Betracht zu ziehen. Stattdessen habe ich mich damit begnügt, ihn aus der Ferne zu beobachten. An diesem Tag war der Weg, der zum Aussichtspunkt führt, voller Eis und Schnee. Und schließlich war der Gipfel größtenteils von Wolken bedeckt und ich konnte ihn nur für ganz kurze Zeit sehen. Glücklicherweise ist das Wetter in der Region sehr wechselhaft, und am Ende konnte ich doch sehen, wie sich die scharfen Zähne am Gipfel erhoben, die mich merkwürdigerweise an den Gipfel des Pic du Midi d'Ossau erinnerten.

Nach dieser Erfahrung würde ich Ihnen immer raten, sich vorher bei den Rangern von El Chaltén nach dem Wetter zu erkundigen. Der Fitz Roy ist oftmals in eine Wolkendecke eingehüllt.. Er zeigt sich nur selten!

michael mamane Erfahrener Reisender
76 verfasste Bewertungen

Der Fitz Roy erhebt sich in einem wunderschönen Massiv im argentinischen Patagonien. Mit seiner emblematischen und fotogenen Silhouette ist er eine unumgängliche Sehenswürdigkeit auf einer Rundreise in Argentinien.

Mein Tipp:
Es empfiehlt sich, 3 volle Tage vor Ort einzuplanen, um den Fitz Roy in aller Ruhe zu bewundern und die zahlreichen Wandermöglichkeiten in der Region des Nationalparks Los Glaciares zu nutzen.
Meine Meinung

Der Fitz Roy stellt, ebenso wie andere herrliche Naturgebiete in Argentinien, eine meiner schönsten Erinnerungen während meines Aufenthalts in Patagonien dar. Mit seiner schroffen Beschaffenheit, der pyramidenartigen Form und dem zerklüfteten Granitgipfel ist der Fitz Roy ein besonders fotogenes Motiv.

Mein 3-tägiger Aufenthalt vor Ort hat mir sehr gut gefallen, und ich habe die erholende, ruhige und abwechslungsreiche Atmosphäre in vollen Zügen genossen. Mir wird ein gut erhaltenes, übersichtlich beschildertes Naturgebiet in Erinnerung bleiben. Auch unerfahrene Wanderer werden diesen Ort schätzen.

Ich empfehle jedem, den Besuch der Region von El Chalten - wo sich der Fitz Roy befindet - bei einer Rundreise in Argentinien auf die Liste der Prioritäten zu setzen.

Rundreisen und Aufenthalte Fitz Roy

  • Komfort & Premium
Honeymoon zwischen Tango und Wein
ca. 19 Tage ab 4.640 €
Kombi
  • Komfort & Premium
Entlang der Fjorde des Südens
ca. 17 Tage ab 4.730 €
Erlebnis hinzugefügt
Sie können Ihrer Reiseanfrage weitere Erlebnisse hinzufügen, bevor Ihre Wünsche an eine lokale Agentur versendet werden
Meine Reiseanfrage ansehen