Kundenservice
Rufen Sie uns an! Wir sind für Sie von Montag - Freitag von 09:30 - 17:30 Uhr da.
Kontaktieren Sie uns unter 089/38038982
Reisethemen
  • Rundreisen für
  • Aktivitäten
  • Reisezeit
  • Reisestil

Kenia im April

Kenia Reisen im April - Reise jetzt individuell gestalten
Profitieren Sie von der Expertise unserer lokalen Reiseexperten
Ich reise
Reisende
im
Abreisedatum
Entdecken Sie die individuell anpassbaren Rundreiseideen unserer lokalen Experten.
Ich reise
Alle Profile
im
Reisedauer

Unsere Kenia Rundreiseideen im April

Unverbindlicher Kostenvoranschlag Angebot anfragen

Kenia Reise im April

Die facettenreiche Hauptstadt Nairobi, Kisumu am Victoriasee und die pulsierende Hafenmetropole Mombasa sind lohnende Adressen zur Regenzeit. Lassen Sie sich bei einer Städtereise das arabische, indische und europäische Erbe nicht entgehen und tauchen Sie in die spannende Geschichte Kenias ein.

Sehenswürdigkeiten für meine Kenia Reise im April

Wiege der Menschheit, Erfinder der Safari, Serengeti, Strände, Massai sind die Schlagworte, die normalerweise mit dem Reiseland Kenia assoziiert werden. Dank der Unterstützung lokaler, deutschsprachiger Agenturen gestaltet Evaneos Ihren Urlaub in Kenia maßgeschneidert. Beginnen Sie im Ihren Kenia Urlaub im April in der Hauptstadt Nairobi und besichtigen Sie das Nationalmuseum und das Parlamentsgebäude. Nur etwa 7km vom Zentrum entfernt wartet der Nairobi National Park, der spannende Naturerlebnisse garantiert. Die wichtigste Hafenstadt Ostafrikas ist Mombasa. Der erste Europäer, der den Boden der zweitgrößten Metropole des Landes betrat, war im Jahre 1498 der Seefahrer Vasco da Gama. Bis heute ist der Ortskern geprägt von Bauten, die noch aus dem 19. Jh. stammen. Oder Sie besuchen Kenias drittgrößte Stadt Kisumu als idealer Startpunkt zu zahlreichen Unternehmungen am Victoriasee.

Die tollsten Aktivitäten für meine Kenia Reise im April

Bereisen Sie im April Kenias rund 500km lange Küste, die in einen Nord- und einen Südabschnitt unterteilt ist. Die endlos breiten Strände mit hellem Sand und Kokospalmen laden zu ausgiebigen Spaziergängen am blauen, klaren Meer ein. Der Küste vorgelagert sind Korallenriffe, die vor allem Schnorchler und Taucher anziehen. Zu späterer Stunde bieten Nairobi und Mombasa ihren Gästen ein abwechslungsreiches Nachtleben. Besonders in den Randbezirken wie Nairobi-Westlands hat sich die Ausgeh-Szene etabliert. In Mombasa sind die Clubs zwischen Hafen und Innenstadt ein Muss. Dazu gesellen sich urige Strandbars mit luftigen Palmblattdächern, in denen die ganze Nacht zu moderner europäischer, amerikanischer und natürlich afrikanischer Musik getanzt werden darf.

Andere Reiseziele, die Ihnen gefallen könnten

Expérience ajoutée !
Vous pouvez ajouter d'autres expériences à votre projet avant de le transmettre à une agence locale
Voir mon projet de voyage