Covid-19 - Wohin reisen?Reiseziele entdecken
Kundenservice
Rufen Sie uns an! Wir sind von Montag - Freitag von 9:00 - 16:00 Uhr für Sie da.
Kontaktieren Sie uns unter 089/38038982
Reiseziele
Reisethemen
  • Rundreisen für
  • Aktivitäten
  • Reisezeit
  • Reisestil

JapanHighlight-Tour im Lande der aufgehenden Sonne 

  • Klassiker
Japan ist ein Land der Kontraste wie kein anderes!  Es bietet zwischen Tradition und Moderne eine Vielzahl von großartigen Orten und einzigartiger Kultur, die es zu entdecken gilt. Das Land hat in jeder Jahreszeit viel zu bieten, egal ob das weltbekannte Kirschblütenfest im Frühling oder die zahlreichen Schneefestivals im Winter auf dem Programm stehen. Lassen Sie sich vom alten Japan verzaubern u...

Japan ist ein Land der Kontraste wie kein anderes!  Es bietet zwischen Tradition und Moderne eine Vielzahl von großartigen Orten und einzigartiger Kultur, die es zu entdecken gilt. Das Land hat in jeder Jahreszeit viel zu bieten, egal ob das weltbekannte Kirschblütenfest im Frühling oder die zahlreichen Schneefestivals im Winter auf dem Programm stehen. Lassen Sie sich vom alten Japan verzaubern und entdecken Sie die kulturellen Schätze, die es zu bieten hat. 

Mehr sehen
Die Rundreise auf einen Blick
  • Stadt
    Stadt
  • Ländliche Region
    Ländliche Region
  • Berge
    Berge
  • Sehenswürdigkeiten
    Sehenswürdigkeiten
  • Gastronomie
    Gastronomie

Individuell anpassbare Rundreiseidee

Ihre Reise nach Maß

Diese Reise wurde von unserem lokalen Reiseexperten erstellt, um Sie zu inspirieren. Jedes Element dieser Reise kann an Ihre Wünsche und Interessen angepasst werden, von der Dauer der Reise bis hin zu Unterkünften und Aktivitäten.

Tag 1: Erster Stop: Tokio! 

Nach der Ankunft in Tokio können Sie sich bequem an einem der beiden Flughäfen Ihr mobiles Internetgerät, Ihren Japan Railway Pass und Ihre Suica Karte abholen, beide dienen als Ticket für die öffentlichen Verkehrsmittel. Nach dem Transfer in Ihre Unterkunft können Sie sich in Ihrem Hotel entspannen oder die Hauptstadt Tokio erkunden. 

19 Km - 40 Minuten  (Haneda) 60 Km - 1 Stunde 40 Minuten (Narita) 

Etappen
Haneda, Narita, Tokio
Unterkunft
Karaksa Tokyo Station (Tokio)

Tag 2: Pulsierendes Tokio 

Ihr deutschsprachiger Reiseleiter wird Sie an der Rezeption Ihres Hotels abholen und mit Ihnen einen Erkundungstag in Tokio unternehmen, um die Highlights der Stadt zu erleben. Machen Sie einen Spaziergang durch den wunderschön angelegten Garten von Hama Rikyu, der den Besuchern das Bild eines futuristischen Tokios mit feinen traditionellen Akzenten bietet. Auch einen Besuch mehr als wert sind der Kaiserpalast und dessen Gärten, die den größten Park der Hauptstadt und somit die grüne Lunge Tokios, bilden. 

Oder entdecken Sie die neusten Modetrends im Szeneviertel Shibuya und dem angrenzenden Harajuku, bekannt durch die Lolita Fashion. 

Aktivitäten:  Spazierengehen im Hamarikyu-Park / Spazierengehen beim Palast / Schreinbesuch / Besuch im Park / Besuch des Meiji Schreins / Besuch des Yoyogi Parkes / Viertel Shibuya 

8 Stunden Frühstück 

Etappen
Tokio
Unterkunft
Karaksa Tokyo Station (Tokio)

Tag 3: Weltstadt Tokio 

Nutzen Sie den freien Tag um die Weltstadt Tokio noch besser kennenzulernen! Besuchen Sie doch das traditionelle Viertel Askusa mit dem berühmten Senso-Ji-Tempel und der naheliegenden Nakamise-Straße, in der sich viele Geschäfte säumen. Bummeln Sie dann durch Akihabara, die Hauptstadt von Otaku und der perfekte Ort für Fans der Anime- und Manga-Kultur. Dieses Viertel beeindruckt wegen seiner ständigen Unterhaltung, seiner Neonlichter und seiner Maid Cafés, in denen Sie von als Manga-Figuren gekleideten Kellnerinnen bedient werden. Abends geht die Reise nach Hakone weiter. 

400 Km - 2 Stunden 45 Minuten Frühstück 

Übernachtung im Hotel Ryokan Fukuzumiro 

Etappen
TokioHakone

Tag 4: Panoramablick auf den Fuji in Hakone 

Heute bekommen Sie erste Eindrücke des wunderschönen Ortes Hakone. Diese Stadt wird Sie mit seinen natürlichen Panoramen begeistern! Besuchen Sie den berühmten Hakone-Schrein, einen Shinto-Schrein am Ufer des Ashi-Sees. Machen Sie einen Spaziergang rund um den Kratersee, mit seinem Umfang von 21 km, der sich in einem Vulkan namens Hakone befindet. Nehmen Sie anschließend die Seilbahn entlang des Ashi-Sees nach Owakudani, einem geothermischen Tal. Je nach Jahreszeit können Sie das Wahrzeichen Japans, den Fuji, mit der typischen Schneebedeckung erblicken! 

Frühstück 
Übernachtung im Hotel Ryokan Fukuzumiro 

Etappen
Hakone

Tag 5: Herrliches Hakone 

Heute ist Ihr freier Tag zur Erkundung von Hakone! Besuchen Sie doch den Arakura Fuji Sengen Jinja Schrein am Fuße des Berges Arakura. Dieser kleine, shintoistische Tempel wurde im Jahr 705 gegründet. Machen Sie einen Abstecher in das malerische Dorf Oshino Hakkai, welches wegen seiner einzigartigen Architektur im Jahre 2013 als Weltkulturerbe eingestuft wurde.  Besuchen Sie dann den Taisha-Schrein von Kitaguchi Fujisan Hongu Sengen aus. Dieser shintoistische Schrein ist der Göttin des Berges Fuji gewidmet, der „Kami des ruhigen Wassers des Berges“. Eine große japanische Zypresse und jahrhundertealte Zedern begrüßen Sie ebenso wie große, rote Torii am Eingang. Abends setzen Sie Ihre Reise nach Kyoto fort. 

400 Km - 2 Stunden 15 Minuten Frühstück 

Etappen
Hakone, Kyōto
Unterkunft
Kyomachiya Ryokan Sakura Hongan-G (Kyōto)

Tag 6: Blick in die Vergangenheit in Kyoto 

Ihr deutschsprachiger Reiseleiter wird Sie an der Rezeption Ihres Hotels abholen und mit Ihnen zu einem Erkundungstag in Kyoto aufbrechen. Lassen Sie sich von der ehemaligen Hauptstadt der Insel verzaubern. Bummeln Sie durch die typischen Gassen Ninenzaka und Sannenzaka. Diese traditionellen japanischen Gassen versetzen Sie direkt zurück in die Zeit der Samurai-Krieger. Besuchen Sie den beeindruckenden Kiyomizu-dera-Tempel („Tempel des klaren Wassers“), ein UNESCO-Weltkulturerbe, der auf 139 hölzernen Stelzen steht und einen herrlichen Blick auf die Stadt und ihre grüne und bergige Umgebung bietet. Ebenfalls einen Besuch wert ist das berühmte Gion Viertel mit den wunderschönen Teehäusern und traditionellen Gebäuden. 

Aktivitäten: Schreinbesuch / Spaziergang im Park / Tempelbesuch / Japanische Gassen / Besuch des traditionellen Viertels / Besuch des Nishiki Marktes / Gartenbesuch Frühstück 

Etappen
KyōtoYasaka Shrine, Maruyama, Kōdai Ji, Kiyomizu-dera, Gion, Nishiki
Unterkunft
Kyomachiya Ryokan Sakura Hongan-G (Kyōto)

Tag 7: Glanzvolle Höhepunkte in Kyoto 

Entdecken Sie weitere Kultur-Highlights in Kyoto an Ihrem freien Tag und erkunden Sie die Stadt. 
Der Arashiyama-Bambushain, ein grüner Pfad,  verläuft neben dem Tenryu-ji-Tempel. Die herausragenden Bambusse beeindrucken schon durch ihre imposante Größe. 
Ein Besuch des Tenryu-ji-Tempels, einer der wichtigsten fünf großen Tempel in Kyoto, ist nach einem Besuch in Arashiyama fast unumgänglich. Sein prächtiger Garten, der auch als Tempel des Himmelsdrachen bezeichnet wird, gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe. 

Frühstück 

Etappen
Kyōto
Unterkunft
Kyomachiya Ryokan Sakura Hongan-G (Kyōto)

Tag 8: Die Hauptstadt des Matchas 

Auch heute entdecken Sie den Charme von Kyoto auf eigene Faust! Da Kyoto so viel zu bieten hat, wird es nie langweilig werden. Besuchen Sie doch Fushimi Inari, einen Shinto-Schrein, umgeben von Tausenden scharlachroten Torii. Auch der Silberpavillon, Ginkaku Ji, lädt Sie mit seinen wunderschönen Gärten zum Besuch ein. Der Pavillon gehört, genau wie sein goldener Bruder Kinkaku-ji, zu einem der vielen UNESCO-Welterbestätten. Egal für was Sie sich entscheiden, Kyoto wird Sie sicherlich in seinen Bann ziehen. Versuchen Sie auch die zahlreichen Matcha Spezialitäten, wie zum Beispiel Matcha-Schokolade oder köstliches Matcha-Eis! 

Frühstück 

Etappen
Kyōto
Unterkunft
Kyomachiya Ryokan Sakura Hongan-G (Kyōto)

Tag 9: Charmantes Nara 

Erkunden Sie das zauberhaft-charmante Städtchen Nara, bekannt für seine zahlreichen Tempel und natürlich auch für seine freundlichen Sikahirsche. Besuchen Sie den großen Todai-ji-Tempel, das imposante Wahrzeichen der Stadt, ist die größte Holzkonstruktion der Welt. Innerhalb des Tempels befindet sich eine riesige Bronzestatue von Buddha, die Sie ins Staunen versetzen wird. Im Nara Park gibt es über 1200 zahme Hirsche, mit denen Sie sich anfreunden können und wunderbare Erinnerungsfotos machen können. 

42 Km - 45 Minuten Frühstück 

Etappen
Nara
Unterkunft
Kyomachiya Ryokan Sakura Hongan-G (Kyōto)

Tag 10: Prächtiges Himeji 

Genießen Sie Ihren freien Tag in Himeji und besuchen Sie dort die prächtige Burg. Dieser als UNESCO-Weltkulturerbe eingestufte Nationalschatz feudaler Architektur beherrscht die Harima-Ebene auf einer Höhe von 46 Metern. Die kleine Festung wurde 1346 erbaut und 1580 von Toyotomi Hideyoshi erweitert, der eine dreistöckige Festung hinzufügte. Machen Sie  danach einen Spaziergang auf dem Berg Shosha. Hier befindet sich ein großartiger buddhistischer Komplex mit ruhiger Atmosphäre: der Engyo-ji. Die verschiedenen Gebäude, die vor über 1000 Jahren gebaut wurden, befinden sich inmitten eines dichten Waldes. Gehen Sie von der Seilbahnplattform zum Niomon-Tor und dann weiter zum Maniden, dem wunderschönen Hauptgebäude aus Holz, das auf Säulen errichtet wurde. 

125 Km - 1 Stunde 30 Minuten: Kyoto Station – Himeji Station 90 Km - 1 Stunde: Himeji Station – Osaka Station Frühstück 

Etappen
Himeji, Ōsaka
Unterkunft
Midosuji Honmachi Hotel (Ōsaka)

Tag 11: Hochburg der Köstlichkeiten! 

Erkunden Sie heute Osaka, ein Gourmet-Paradies, auf eigene Faust. Osaka ist die größte Stadt der Präfektur und bietet jedem etwas. Besuchen Sie zum Beispiel die elegante Burg. In dieser werden Waffen und Rüstungen aus dem Zeitalter der Samurai ausgestellt. Vergessen Sie nicht den herrlichen Nishinomaru-Garten und dessen Teehaus sowie seine 600 Kirschbäume zu besichtigen. Danach können Sie einen Spaziergang durch den Tenno-ji-Park machen. In dem Park gibt es einem Zoo, einen wunderschönen botanischen Garten sowie verschiedene Museen und Tempel. Machen Sie zum Abschluss einen Spaziergang durch Osakas beliebteste Straße, die Dotonbori-Street. Sie ist das Epizentrum der Stadt in der Abenddämmerung. Probieren Sie unbedingt die regionaltypischen Köstlichkeiten! 

Frühstück 

Etappen
Ōsaka
Unterkunft
Midosuji Honmachi Hotel (Ōsaka)

Tag 12: Sayonara, Osaka! 

Nutzen Sie die freie Zeit in der Stadt Osaka, um sich von Japan zu verabschieden und decken Sie sich noch mit den letzten Souvenirs ein oder gönnen Sie sich noch die eine oder andere Köstlichkeit aus der Region. Am Kansai Flughafen treten Sie Ihre Heimreise an. 

40 Km - 1 Stunde Frühstück 

Etappen
Ōsaka

HanedaNaritaTokioHakoneKyōtoYasaka ShrineMaruyamaKōdai JiKiyomizu-deraGionNishikiNaraHimejiŌsaka

Preisdetails

Eine Reise ganz nach Ihren Vorstellungen

Dieser Preis bezieht sich auf die genannte Reiseroute und gibt Ihnen einen Überblick über das für dieses Reiseziel erforderliche Budget. Während des gesamten Reiseplanungsprozesses hilft Ihnen der lokale Reiseexperte, Ihre Reise an Ihre Vorstellungen und Budget anzupassen.

Im Preis enthalten

  • 24- Stunden Notfallnummer und Unterstützung
  • Pocket-WLAN (bietet Ihnen unbegrenzten Internetzugang für die Dauer Ihres Aufenthalts)
  • Frühstück inklusive
  • Service und Servicesteuern
  • Die Unterbringung erfolgt wie im Programm angegeben in einem Doppel- / Einzel- / Zweibettzimmer (wenn möglich mit zwei Einzelbetten) / Dreibettzimmer (Doppelzimmer mit Zustellbett) / Familie
  • JR-Pässe (japanischer Hochgeschwindigkeitszug - Shinkansen), unbegrenzte Beförderung (außer Nozomi, Mizuho, Tokaido Sanyo und Kyushu Shinkansen): 7 Tage gültig
  • Suica Karte (Wiederaufladbare Karte für öffentliche Verkehrsmittel mit Kaution und 1,500¥ Guthaben

Nicht im Preis enthalten

  • Visagebühren und Bankgebühren bei Zahlung per Bankkarte oder Überweisung
  • Die Dienste eines deutschsprachigen Reiseführers. Variable Rate abhängig von der Anzahl der Tage und Standorte. Sprechen Sie uns an.
  • Die Dienste eines deutschsprachigen Assistenten / Begleiters bei Ihrer Ankunft. Sprechen Sie uns an.
  • Internationale Flughafensteuern
  • Internationale Flüge
  • Trinkgelder (Nur für Guides)
  • Hauptmahlzeiten, mit Ausnahme der im Programm genannten Mahlzeiten
  • Getränke und persönliche Ausgaben
  • Eintrittsgelder, Ausflüge und optionale Aktivitäten
  • Rückführungshilfe
  • Nachladen der Suica Karte
  • Optionen und Verlängerungen
  • Kosten für das Visa
  • Flughafensteuern
  • Alles, was nicht im Abschnitt "Preise inklusive" aufgeführt ist
Buchen Sie Ihre Flüge nach Japan
Die internationalen Flüge sind nicht in dieser Reise enthalten . Sie können Ihre lokale Agentur bitten, Ihnen bei der Auswahl der Flüge über unseren Partner Option Way behilflich zu sein. Dabei profitieren Sie von zahlreichen Vorteilen:
  • Attraktive Preise
  • Keine versteckten Gebühren
  • Die Agentur von Patricia in Japan wird im Falle von Flugänderungen informiert
Fragen Sie Ihren lokalen Reiseexperten oder besuchen Sie die Webseite unseres Partners.

Diese Reiseidee entspricht nicht Ihren Vorstellungen?

Weitere Reiseideen

Ganz nach Ihren Wünschen und Vorstellungen