Kundenservice
Rufen Sie uns an! Wir sind von Montag - Freitag von 10:00 - 16:00 Uhr für Sie da.
Kontaktieren Sie uns unter 089/38038982
Reiseziele
Reisethemen
  • Rundreisen für
  • Aktivitäten
  • Reisezeit
  • Reisestil
Covid-19 - Wiedereröffnung der Grenzen :mehr erfahren

JapanHighlights im fernen Osten 

  • Klassiker
Auf dieser Japanreise werden Sie das Land der aufgehenden Sonne von seiner authentischen Seite kennenlernen. Es geht von pulsierenden Metropolen in traditionelle Dörfer, von uralten kleinen Shinto-Schreinen zu imposanten Buddha-Tempeln, von malerischen Vulkanseen mit Blick auf den Fuji zu saftig grünen Inseln mit scharlachroten Torris. Doch diese Tour hat nicht nur viele wunderbare Kontraste fürs ...

Auf dieser Japanreise werden Sie das Land der aufgehenden Sonne von seiner authentischen Seite kennenlernen. Es geht von pulsierenden Metropolen in traditionelle Dörfer, von uralten kleinen Shinto-Schreinen zu imposanten Buddha-Tempeln, von malerischen Vulkanseen mit Blick auf den Fuji zu saftig grünen Inseln mit scharlachroten Torris. Doch diese Tour hat nicht nur viele wunderbare Kontraste fürs Auge zu bieten, sondern hält auch viel interessantes Hintergrundwissen für Sie bereit. So bekommen Sie genauere Einblicke in die Geschichte dieses faszinierenden Landes und seiner Einwohner: das wiederaufgebaute Hiroshima, die eleganten Samurai-Gärten und der majestätische Kaiserpalast sind nur einige unserer Stationen auf der Reise durch das authentische Japan. 

Mehr sehen
Die Rundreise auf einen Blick
  • Stadt
    Stadt
  • Ländliche Region
    Ländliche Region
  • Sehenswürdigkeiten
    Sehenswürdigkeiten
  • Berge
    Berge
  • Kultur
    Kultur

Individuell anpassbare Rundreiseidee

Ihre Reise nach Maß

Diese Reise wurde von unserem lokalen Reiseexperten erstellt, um Sie zu inspirieren. Jedes Element dieser Reise kann an Ihre Wünsche und Interessen angepasst werden, von der Dauer der Reise bis hin zu Unterkünften und Aktivitäten.

Tag 1: Konnichiwa Tokio! 

Sie kommen am ersten Tag in Tokio an und können gleich vor Ort ein mobiles Internetgerät, sowie den Japan Railway Pass und Ihre Suica Karte in Empfang nehmen. Letztere werden Ihnen beim Umgang mit den öffentlichen Verkehrsmitteln sehr hilfreich sein. Sie fahren in Ihr Quartier und können sich nach dem Check-in in Ruhe zurücklehnen und vom Flug erholen oder in der Megacity Tokio erste Einblicke gewinnen. 

19 Km - 40 Minuten  (Haneda) 

60 Km - 1 Stunde 40 Minuten (Narita) 

Etappen
Haneda, Narita, Tokio
Unterkunft
Karaksa Tokyo Station (Tokio)

Tag 2: Tokio: zwischen Tradition und Moderne 

Nach dem Frühstück werden Sie Ihren deutschsprachigen Tourguide kennenlernen, sobald dieser Sie an der Rezeption abholt. Auf geht es zu einem hochinteressanten Tag in der Hauptstadt. Zu den Highlights zählt unter anderem ein Rundgang durch den sehr durchdacht angelegten Garten von Hama Rikyu. Hier lernen Sie eine futuristische Version Tokios mit feinen traditionsreichen Akzenten kennen. Der Kaiserpalast und seine Gärten, die den größten Park Tokios darstellen, stehen ebenso auf dem Programm wie der Meiji-Schrein mit dem naheliegenden Yoyogi Park. In  Shibuya entdecken Sie die Welt der japanischen Modetrends. Dann geht es weiter nach Harajuku, welches für seine Lolita Fashion berühmt ist. 

Aktivitäten: Spazierengehen im Hamarikyu-Park / Spazierengehen beim Palast / Schreinbesuch / Besuch im Park / Besuch des Meiji Schreins / Besuch des Yoyogi Parkes / Viertel Shibuya 

13 Km - 8 Stunden Frühstück 

Etappen
Hamarikyu Gardens, Hie Jinja, Shinjuku-Gyoen, Yoyogi park, Shibuya, Tokio
Unterkunft
Karaksa Tokyo Station (Tokio)

Tag 3: Megacity Tokio 

Heute haben Sie den ganzen Tag zu Ihrer freien Verfügung. Tauchen Sie noch weiter ein, in das bunte Treiben Tokios und statten Sie dem sehr authentischen, alten Viertel Askusa mit dem wunderschönen Senso-Ji-Tempel und der Nakamise-Straße einen Besuch ab. Hier reiht sich ein Laden an den anderen und der Besucher findet die für europäische Augen exotistischsten Mitbringsel. Versäumen Sie es nicht, einen Spaziergang im Ueno Park, Tokios beliebtestem Ort zum entspannten Schlendern zu unternehmen. Der Park beeindruckt abgesehen von seinen Pflanzen auch mit seinen Museen und bilderbuchartigen Tempeln und Schreinen. Abends fahren Sie nach Hakone weiter. 

400 Km - 2 Stunden 45 Minuten Frühstück - Abendessen 

Etappen
Hakone, Tokio
Unterkunft
Mount View Hakone (Hakone)

Tag 4: Sagenhafte Ausblicke in Hakone 

Auch diesen Tag können Sie nach Ihren Wünschen gestalten, dieses Mal aber in Hakone! Fantastische Panoramaausblicke erwarten Sie hier ebenso wie der imposante Hakone-Schrein, ein am Ufer des Ashi-Sees gelegener Shinto-Schrein. Sie können den See umkreisen und die wunderbare Landschaft genießen, denn der Kratersee liegt fotogen eingebettet im Hakone-Vulkan. Danach geht es mit der Seilbahn entlang des Ashi-Sees nach Owakudani, ein geothermisches Tal, in dem Sie überall Dampf aufsteigen sehen. 


Frühstück - Abendessen 

Etappen
Hakone
Unterkunft
Mount View Hakone (Hakone)

Tag 5: Traditionsreicher Charme in Hakone 

Heute sehen Sie weitere wichtige Sehenswürdigkeiten von Hakone. Eine Besichtigung des Arakura Fuji Sengen Jinja Schrein am Fuße des Berges Arakura, ein kleiner shintoistischer Tempel aus dem Jahre 705, sollten Sie ebenso wenig verpassen, wie den Ausflug ins pittoreske Dorf Oshino Hakkai. Dieses ist durch seine einmalige Architektur im Jahre 2013 als Weltkulturerbe eingestuft wurde. Oder machen Sie, wenn Sie es ruhiger mögen, einfach einen Spaziergang am Ashi-See und gönnen Sie sich einen einzigartigen Blick auf den bekannten Berg Fujis, bevor es abends nach Kyoto weiter geht. 


400 Km - 2 Stunden 45 Minuten Frühstück 

Etappen
Odawara, Kyōto
Unterkunft
Kyomachiya Ryokan Sakura Hongan-G (Kyōto)

Tag 6: Geschichtsträchtiges Kyoto 

Heute entdecken Sie die besondere Atmosphäre der alten Hauptstadt des Landes: Kyoto. Der mächtige, auf Holzstelzen gebaute Kiyomizu-dera-Tempel („Tempel des klaren Wassers“), ein UNESCO-Weltkulturerbe, bietet die Möglichkeit, einen  spektakulären Ausblick auf Kyoto und seine grüne und bergige Umgebung zu genießen. Auch das berühmte Gion Viertel sollten Sie keinesfalls verpassen. Hier werden Sie von malerischen Teehäusern und Gebäuden aus der Zeit des alten Japan begrüßt. Mit ein bisschen Glück können Sie einen flüchtigen Blick auf die Geikos erhaschen, wenn diese rasch zu ihrem nächsten Termin huschen. 

Aktivitäten: Schreinbesuch / Spaziergang im Park / Tempelbesuch / Besuch der traditionellen Gassen / Besuch des traditionellen Viertels / Besuch des Nishiki Marktes / Gartenbesuch 

8-9 Km - 8 Stunden Frühstück 

Etappen
Yasaka Shrine, Maruyama, Kōdai Ji, Kiyomizu-dera, Gion, Nishiki, Kyōto
Unterkunft
Kyomachiya Ryokan Sakura Hongan-G (Kyōto)

Tag 7: Kultur pur in Kyoto 

Kyoto hat so viel zu bieten, dass Sie einen weiteren Tag hier verbringen werden. Der Arashiyama-Bambushain, ein grüner Pfad mit hoch aufragenden Bäumen, der neben dem Tenryu-ji-Tempel entlang führt, bildet die perfekte Kulisse für einige tolle Schnappschüsse. 
Der kleine Gio-ji-Tempel ist einer der landschaftlich schönsten Orte in Arashiyama. Die strohgedeckte Haupthalle mit Blick auf eine moosbedeckte Grotte erzeugt eine wirklich magische Stimmung. Der Besuch des Tenryu-ji-Tempels selbst, einem der fünf großen Tempel in Kyoto, und seiner majestätischen Gartenanlagen sollte auf jeden Fall im Programm enthalten sein. Diese religiöse Kultstätte ist auch unter dem Namen „Tempel des Himmelsdrachen“ bekannt und Teil des UNESCO-Weltkulturerbes. 

Frühstück 

Etappen
Kyōto
Unterkunft
Kyomachiya Ryokan Sakura Hongan-G (Kyōto)

Tag 8: Die alte Hauptstadt Japans Kyoto 

Heute können Sie sich auf den Weg machen und Kyoto selbstständig erkunden. Weitere von uns empfohlene Sehenswürdigkeiten sind der Fushimi Inari, ein Shinto-Schrein, der inmitten von Tausenden scharlachroten Torii liegt, der Silberpavillon Ginkaku Ji und seine fantastischen Gärten und der goldene Kinkaku-ji Pavillon. 

Frühstück 

Etappen
Kinkaku-ji, Kyōto
Unterkunft
Kyomachiya Ryokan Sakura Hongan-G (Kyōto)

Tag 9: Sympatisches Nara

Nara, ein zauberhaftes Städtchen, hinterlässt bei den Besuchern insbesondere durch seine  vielen Tempel und die bekannten Sikahirsche einen bleibenden Eindruck. Es geht als Erstes zum großen Todai-ji-Tempel. Er ist das eindrucksvolle Wahrzeichen der Stadt und die größte Holzkonstruktion der Welt. Im Gebäude werden Sie einer riesigen Bronzestatue von Buddha gegenüber stehen. Im Nara Park sind über 1200 zahme Hirsche beheimatet. Diese sind so zutraulich, dass Sie sie streicheln können und einige Fotos mit ihnen machen können. 

42 Km - 45 Minuten Frühstück 

Etappen
Nara
Unterkunft
Kyomachiya Ryokan Sakura Hongan-G (Kyōto)

Tag 10: Historisches Städtchen Kurashiki 

Nutzen Sie einen halben freien Tag in Kurashiki, um die Altstadt nach Belieben zu erkunden. Bummeln Sie durch das alte Einkaufsviertel: das historische Bikan. Dort finden Sie viele prächtige Beispiele für Holzlagerhäuser (kura) aus dem 17. Jahrhundert, die mit traditionellen schwarzen Fliesen ausgelegt und weiß gestrichen sind. Der pittoreske Kanal ist von Trauerweiden umrahmt und mit schillernden Koi-Karpfen gefüllt. Besuchen Sie ebenfalls den hübschen Achi-Schrein. Dieser liegt auf einem kleinen Hügel mit Blick auf das historische Viertel. 1990 feierte das Heiligtum bereits sein 1700-jähriges Bestehen! 

32 Km - 1 Stunde 50 Minuten: Kurashiki – Uno – Naoshima Island 
150 Km - 2 Stunden 30 Minuten: Kurashiki Station – Hiroshima Station 

Frühstück 

Etappen
Kurashiki
Unterkunft
Dormy Inn Kurashiki (Kurashiki)

Tag 11: Kunst und Pfirsiche 

Heute steht Ihnen wieder ein halber freier Tag zur Verfügung, diesmal um Okayama kennenzulernen. Folgen Sie den Spuren von Momotaro (dem ‚Pfirsich Jungen‘), einem Helden aus einer bekannten japanischen Sage. Ebenfalls bekannt ist die Stadt für das Okayama Schloss und den wunderschönen Korakuen Garten. Danach können Sie den Nachmittag auf Naoshima genießen. Die Insel ist bekannt für ihre Museen und ihre moderne Kunst. 

Frühstück 

Etappen
Kurashiki
Unterkunft
Dormy Inn Kurashiki (Kurashiki)

Tag 12: Historisches Mahnmal in Hiroshima 

Erkunden Sie die historisch signifikante Stadt Hiroshima auf eigene Faust. Besuchen Sie das Friedensdenkmal (Atombombenkuppel), auch bekannt als A-Bomb Dome (Genbaku Domu). Es wurde 1915 entworfen und war das einzige Gebäude in der Nähe, das die Explosion der ersten Atombombe am 6. August 1945 überstanden hat. Es wurde zum Symbol der Tragödie und 1996 in die Liste des UNESCO-Weltkulturerbes aufgenommen. Im Stadtzentrum ist das Hon-Dori-Einkaufszentrum die Hauptschlagader der Stadt. Dort finden Sie viele Restaurants, darunter das Okonomimura-Gebäude, in dem die besten Okonomiyakis der Stadt verköstigt werden können. Genießen Sie diese köstliche Spezialität: halb Pfannkuchen, halb Omelett, garniert mit Meeresfrüchten, Fleisch und Gemüse. 

Frühstück 

Etappen
Hiroshima
Unterkunft
Intergate Hiroshima Hotel (Hiroshima)

Tag 13: Magisches Miyajima 

Ihr deutschsprachiger Reiseleiter begleitet Sie an diesem Tag auf der Insel Itsukushima, besser bekannt als Miyajima (Schreininsel). Der zinnoberrote Pavillon des Itsukushima-Schreines, der der Göttin des Meeres gewidmet ist, wurde auf Stelzen in einer Bucht erbaut. Er ist ein großartiges Beispiel für die Symbiose einer traditionellen Architekturform und einem außergewöhnlichen, natürlichen Dekor. Weltberühmt ist das hölzerne Torii aus dem Jahr 1875, das etwa 160 Meter vor dem Schrein steht. Genießen Sie ein herrliches Panorama auf das Binnenmeer, sobald Sie den höchsten Punkt der Insel erreichen: den Berg Misen. Sie können die Strecke mit der Seilbahn oder zu Fuß (etwa 3 Stunden für Hin-und Rückweg) zurücklegen. Bitte beachten Sie, dass zurzeit Renovierungsarbeiten an dem Torii stattfinden! 

Aktivitäten: Schreinbesuch / Torii-Besichtigung / Panorama audf das Binnenmeer ca. 7 Km - 3 bis 6 Stunden
Frühstück 

Etappen
Itsukushima shrine, Miyajima
Unterkunft
Intergate Hiroshima Hotel (Hiroshima)

Tag 14: Glänzendes Himeji 

Heute erkunden Sie selbstständig die Ortschaft Himeji. Die dortige, imposante Burg, ein als UNESCO-Weltkulturerbe geltender Nationalschatz beeindruckt durch feudale Architektur und überragt die Harima-Ebene auf 46 Metern Höhe. Die erste kleine Festung wurde 1346 errichtet und in den nächsten Jahrhunderten zu einer dreistöckigen Festung ausgebaut. Besuchen Sie ebenfalls den Koko-en-Garten, welcher nicht weit vom Schloss entfernt ist. Dieser Park wurde 1992 nach dem Vorbild der Samurai-Hausgärten aus der Edo-Zeit angelegt. Er hat acht verschiedene Gärten, deren Schönheit durch den Wechsel der Jahreszeiten gewürdigt wird. Der Cha-noniwa-Garten beherbergt einen Pavillon, der der Teezeremonie gewidmet ist. 

250 Km - 1 Stunde 15 Minuten Frühstück 

Etappen
Himeji, Ōsaka
Unterkunft
Midosuji Honmachi Hotel (Ōsaka)

Tag 15: Osaka für Feinschmeckerfans 

Spazieren Sie heute durch Osaka, besonders Feinschmecker werden sich hier sehr amüsieren. Die elegante Burg von Osaka mit ihrer Waffen- und Rüstungssammlung aus der Samurai-Epoche wollen hier von Ihnen bewundert werden. Dasselbe kann von dem bezaubernden Nishinomaru-Garten, sowie von seinem Teehaus und seinen 600 Kirschbäumen gesagt werden. Danach können Sie das Geschichtsmuseum von Osaka besuchen, das ein herrliches Panorama auf die dortige Burg bietet. In dem Museum entdecken Sie die Geschichte der Stadt dank authentischer Inszenierungen und originalgetreuen Reproduktionen. Schlendern Sie durch Osakas populärste Straße, die bekannte Dotonbori Street. Sie ist das Zentrum der Stadt, sobald die Dämmerung beginnt. Hier ist der perfekte Ort, um ein paar regionaltypische Leckerbissen zu kosten! 

Frühstück 

Etappen
Ōsaka
Unterkunft
Midosuji Honmachi Hotel (Ōsaka)

Tag 16: Auf Wiedersehen Osaka

Machen Sie heute noch einmal einen Rundgang durch die hübschen Straßen der Stadt und erwerben Sie, wenn Sie möchten, einige Mitbringsel. Am Kansai Flughafen geht es auf zur Reise zurück nach Europa. Wir wünschen einen guten Rückflug und würden uns freuen, Sie bald wieder  begrüßen zu dürfen. 

Etappen
Ōsaka

HanedaNaritaTokioHamarikyu GardensHie JinjaShinjuku-GyoenYoyogi parkShibuyaHakoneOdawaraKyōtoYasaka ShrineMaruyamaKōdai JiKiyomizu-deraGionNishikiKinkaku-jiNaraKurashikiHiroshimaItsukushima shrineMiyajimaHimejiŌsaka

Preisdetails

Eine Reise ganz nach Ihren Vorstellungen

Dieser Preis bezieht sich auf die genannte Reiseroute und gibt Ihnen einen Überblick über das für dieses Reiseziel erforderliche Budget. Während des gesamten Reiseplanungsprozesses hilft Ihnen der lokale Reiseexperte, Ihre Reise an Ihre Vorstellungen und Budget anzupassen.

Im Preis enthalten

  • 24 - Stunden Notfallnummer und Unterstützung
  • Pocket-WLAN (bietet Ihnen unbegrenzten Internetzugang für die Dauer Ihres Aufenthalts)
  • Frühstück inklusive
  • Service und Servicesteuern
  • Die Unterbringung erfolgt wie im Programm angegeben in einem Doppel- / Einzel- / Zweibettzimmer (wenn möglich mit zwei Einzelbetten) / Dreibettzimmer (Doppelzimmer mit Zustellbett) / Familie
  • JR-Pässe (japanischer Hochgeschwindigkeitszug - Shinkansen), unbegrenzte Beförderung (außer Nozomi, Mizuho, Tokaido Sanyo und Kyushu Shinkansen): 7 Tage gültig.
  • Suica Karte (Wiederaufladbare Karte für öffentliche Verkehrsmittel mit Kaution und 1,500¥ Guthaben

Nicht im Preis enthalten

  • Visagebühren und Bankgebühren bei Zahlung per Bankkarte oder Überweisung
  • Die Dienste eines deutschsprachigen Führers. Variable Rate abhängig von der Anzahl der Tage und Standorte. Sprechen Sie uns an
  • Die Dienste eines deutschsprachigen Assistenten / Begleiters bei Ihrer Ankunft. Sprechen Sie uns an
  • Internationale Flughafensteuern
  • Internationale Flüge
  • Trinkgelder (Nur für Guides)
  • Hauptmahlzeiten (5 bis 15 € in einem lokalen Restaurant, Mahlzeit / Person). Mit Ausnahme der im Programm genannten Mahlzeiten
  • Getränke und persönliche Ausgaben
  • Eintrittsgelder, Ausflüge und optionale Aktivitäten
  • Rückführungshilfe
  • Nachladen der Suica Karte
  • Optionen und Verlängerungen
  • Empfehlungen für Guides und Fahrer
  • Kosten für das Visa
  • Flughafensteuern
  • Alles, was nicht im Abschnitt "Preise inklusive" aufgeführt ist
Buchen Sie Ihre Flüge nach Japan
Die internationalen Flüge sind nicht in dieser Reise enthalten . Sie können Ihre lokale Agentur bitten, Ihnen bei der Auswahl der Flüge über unseren Partner Option Way behilflich zu sein. Dabei profitieren Sie von zahlreichen Vorteilen:
  • Attraktive Preise
  • Keine versteckten Gebühren
  • Die Agentur von Patricia in Japan wird im Falle von Flugänderungen informiert
Fragen Sie Ihren lokalen Reiseexperten oder besuchen Sie die Webseite unseres Partners.

Diese Reiseidee entspricht nicht Ihren Vorstellungen?

Weitere Reiseideen

Ganz nach Ihren Wünschen und Vorstellungen