Kundenservice
Rufen Sie uns an! Wir sind für Sie von Montag - Freitag von 09:30 - 17:30 Uhr da.
Kontaktieren Sie uns unter 089/38038982
Reiseziele
Reisethemen
  • Rundreisen für
  • Aktivitäten
  • Reisezeit
  • Reisestil

Puerto Viejo

Praktische Informationen über Puerto Viejo

  • Entspannung
  • Begegnungen vor Ort
  • Strand / Badeort
  • Naturschutzgebiet / Natur Beobachtung / Safari
  • Wandern / Trekking
  • Musik
  • Handwerk
  • Nachhaltiger Tourismus
3 / 5 - 4 Erfahrungen
Wie kann man anreisen?
In 5 Stunden von San José im Auto
Wann ist die beste Zeit?
Von November bis April
Minimaler Aufenthalt
2 bis 3 Tage

Erfahrungen von Reisenden

Eva Martin Erfahrener Reisender
179 verfasste Bewertungen

Ein beliebter Badeort an der Karibikküste, in dem hauptsächlich Englisch gesprochen wird.

Mein Tipp:
Wenn Sie auf fade Partys mit Möchtegern-Rastas stehen, sind Sie hier genau richtig. Alle anderen sollten lieber einen Bogen um diesen Ort machen, denn es bieten sich in der Umgebung viele sehenswerte Alternativen. 
Meine Meinung

Puerto Viejo ist eine Hochburg für Touristen, die richtig „cool" sein wollen. Puerto Viejo ist aufgrund seiner idealen Lage direkt am Meer ein renommierter Surf-Spot. Und so wie fast an jedem Ort, den man in Costa Ricaentdecken kann, ist die Kulisse auch hier einfach umwerfend: exotische Fauna und Flora, herrliche Strände ... Kurz gesagt, eine betörende und malerische Szenerie.

Aber trotz alledem ist der Funke einfach nicht übergesprungen. Und das liegt nicht so sehr daran, dass mir der Ort nicht authentisch genug ist oder dass ich kein hartgesottener Partygänger bin. Mein kurzer Aufenthalt in Puerto Viejo hat bei mir einen faden Nachgeschmack hinterlassen. Vielleicht hat es etwas damit zu tun, dass das Dorf so klein ist, dass man sich schnell gegenseitig auf die Füße tritt und keinen Raum dafür lässt, per Lautmalerei ins Zwiegespräch mit dieser schönen Welt zu kommen ... Sicherlich ist jedoch auch die kolonialherrschaftliche Attitüde der hier verweilenden Expats daran Schuld.

Wenn Sie dennoch einen Abstecher hierher unternehmen möchten, beachten Sie, dass das Baden aufgrund der starken Strömung nicht empfohlen wird. 

Baptiste Rutko Erfahrener Reisender
24 verfasste Bewertungen

Die ideale Wahl, um dem Alltag zu entfliehen, und eine Zeit „umweltfreundlich" im Grünen zu verbringen. Kurzum, Puerto Viejo ist das beste Beispiel für erholsame Ferien in Costa Rica.

Mein Tipp:
Falls Sie dort nicht mit einem Mietwagen angekommen sind, sollten Sie vor Ort ein Fahrrad ausleihen und auf diese Weise all das genießen, was Puerto Viejo zu bieten hat: Fauna, Flora und frische Speisen.
Meine Meinung

Sobald Sie in Costa Rica angelangt sind, ist der Landesteil, in dem sich Puerto Viejo befindet, nicht gerade der am leichtesten zu erreichende. Entweder muss man sich durch Unmengen von Lastkraftwagen auf der Route von San José nach Puerto Limon zwängen, oder (denn es handelt sich um das äußerste südöstliche Ende von Costa Rica) durch Panama fahren und dann über dieselben Hauptstraßen zurück. Abgesehen von diesen Schwierigkeiten, ist bei Ihrer Reise durch Costa Ricader Umweg über Puerto Viejo die Mühe durchaus wert!

Sobald Sie dort vor Ort sind, fühlen Sie sich wie auf eine Insel versetzt.

Ich empfehle Ihnen ganz besonders, das Restaurant eines gewissen Lazlo - eines Ungarn - zu suchen, wo Sie unglaublich frischen und leckeren Fisch essen können (dort gibt es keine Speisekarte, sondern nur den jeweiligen Fang des Tages). Warten Sie zur Essenszeit nicht zu lange, sich dorthin zu begeben, denn um der Frische willen sind seine Fischvorräte beschränkt!

sonia goupil Erfahrener Reisender
13 verfasste Bewertungen

Ein kleines Dorf in der Provinz Limón, bekannt für seine genauso authentische wie traditionelle Gastronomie und seine heißen Reggae-Nächte. Dort ergibt der Begriff „PURA VIDA" noch wirklich Sinn.

Mein Tipp:
Man kann sein Stadtleben beiseite lassen und all die guten Momente und schönen Begegnungen genießen, die Puerto Viejo bietet. Dabei sollte man den Ort nicht unterschätzen und sich von der Salsa Brava leiten lassen, die über dem Dorf schwebt.
Meine Meinung

Ich habe während meines Aufenthalts in Costa Rica ein Praktikum in Puerto Viejo gemacht und bin dem Charme dieses untypischen Ortes buchstäblich verfallen. Dazu gehört nicht nur die Freundlichkeit und Lässigkeit der Bewohner, sondern auch ihr grünes und biologisches Bewusstsein.

Ich habe vier Monate in einem kleinen, von der restlichen Welt abgeschnittenen Paradies verbracht, um mich auf die Werte Peace and Love zu konzentrieren. Ich traf dort großartige Menschen, aß köstliche Speisen und probierte Früchte, von deren Existenz ich vorher nichts wusste ... Ich sah Landschaften und wilde Tiere, die mir die Bedeutung des Naturschutzes eindringlich vor Augen führten.

Puerto Viejo ist dasPura Vida, aber es steht auch für nachhaltigen, grünen und verantwortungsvollen Tourismus: Auf der Hauptstraße hängen überall Plakate mit ökologischen Leitsätzen, und man spürt ein echtes Interesse und Engagement für die Natur und den Schutz der Mutter Erde".

Ich habe dort tolle Dinge gesehen und erlebt: Surfen, Dschungel, Tiere, Speisen, Kultur, Stechmücken, Ameisen, Gewitter, sintflutartiger Regen, Fahrradfahren, Multikulti ... Ich empfehle Puerto Viejo allen Costa-Rica-Reisenden. Jeder findet dort sein Paradies! :)

Alicia Munoz Erfahrener Reisender
90 verfasste Bewertungen

Puerto Viejo de Talamanca ist eine kleine an der Karibikküste gelegene Stadt im Südosten Costa Ricas an der Grenze zu Panama.

Mein Tipp:
Wenn Sie Abwechslung suchen, sollten Sie diese Stadt (im Vergleich zur touristischen Halbinsel von Nicoya) bevorzugen. Das ideale Ziel in Costa Rica um sich dem Surfen und dem Yoga zu widmen
Meine Meinung

Es handelt sich um eine ruhige Enklave, umgeben von Dschungel, die ich aufgrund seiner für die Karibik typischen Hippie-Atmosphäre sehr mochte. Seine paradiesischen Surfstrände und seine bunten Barackenlager verschaffen ihm das Ambiente einer aus der Zeit gefallenen Hippie-Kommune.

Als multikulturelle Stadt, ist Puerto Viejo de Talamanca erfüllt von der afro-karibischen Kultur und vom Erbe der jamaikanischen und chinesischen Immigration am Anfang des 20. Jahrhunderts. Viele Überbleibsel der Bribri und der Cabecar-Kultur können mit Genehmigung besichtigt werden.

Diese authentische Atmosphäre besteht heute trotz des Andrangs nordamerikanischer Touristen fort, die von der Süße des Lebens in dieser Region angezogen werden. Es ist auch eine gute Gegend, um die Fauna zu beobachten und für Tauchgänge. Die Unterwasserlandschaft ist eine der reichsten des Landes und ein einfacher Spaziergang am Strand genügt, um sich davon zu überzeugen. Dort kann man Muscheln und vielfarbige Schwämme sammeln.

Rundreisen und Aufenthalte Puerto Viejo