Kompensation der geschätzten CO2-Emissionen
Kundenservice
Sie haben Fragen? Unser Kundenservice ist Montag-Freitag von 9:00-12:00 Uhr und 13:30-16:00 Uhr für Sie da. Sie möchten wissen wie Evaneos funktioniert? Mehr unter "Unser Konzept"
Evaneos Kundenservice 089/38038982
Reiseziele
Reisethemen
  • Rundreisen für
  • Aktivitäten
  • Reisezeit
  • Bewusst reisen
Emei Shan

Emei Shan (China)

Praktische Informationen über Emei Shan

  • Aussichtspunkt
  • Berge
  • Kunst & Kultur
  • Weltkulturerebe
  • Unabdingbar
5 / 5 - Eine Erfahrung
Wie kann man anreisen?
2 ½ Std. mit dem Bus ab Chengdu

Emei Shan: Entdecken Sie unvergessliche Erlebnisse

Erfahrungen von Reisenden

Clara Favini Erfahrener Reisender
98 verfasste Bewertungen

Der Emei Shan ist einer der vier heiligen buddhistischen Berge in China. Er liegt in der Provinz Sichuan, rund 170 km von ihrer Hauptstadt Chengdu entfernt.

Meine Meinung

Sowohl chinesische als auch ausländische Besucher kommen in Strömen, um die zahlreichen Tempel zu besichtigen und auf seinem Gipfel atemberaubend schöne Landschaften zu bewundern: den Panoramablick über die Sichuan-Ebene, das Wolkenmeer oder auch das Licht des Buddha, eine außergewöhnliche Erscheinung der Lichtbrechung, die viele Pilger faszinierte. Frühaufsteher können, dick eingemummt, einen grandiosen Sonnenaufgang erleben.

Der Emei Shan wurde zusammen mit dem rund dreißig Kilometer entfernten Riesenbuddha von Leshan, eine Monomentalstatue (eine der größten Buddha-Darstellungen der Welt) in der kleinen Stadt Leishan, die aus dem Fels gehauen wurde, in die Liste des Welterbes der UNESCO aufgenommen.