Kundenservice
Rufen Sie uns an! Wir sind von Montag - Freitag von 9:00 - 16:00 Uhr für Sie da.
Kontaktieren Sie uns unter 089/38038982
Reiseziele
Reisethemen
  • Rundreisen für
  • Aktivitäten
  • Reisezeit
  • Reisestil
Lhasa

Lhasa (China)

Praktische Informationen über Lhasa

  • Natur, Abenteuer & Sport
  • Kunst & Kultur
  • Weltkulturerebe
  • Unabdingbar
5 / 5 - 2 Erfahrungen
Wie kann man anreisen?
3300 km mit dem Zug ab Chengdu
Wann ist die beste Zeit?
Im Frühling

Erfahrungen von Reisenden

Tiphaine Leblanc Erfahrener Reisender
85 verfasste Bewertungen

Als Hauptstadt des Königreichs Tibet ab dem 7. Jahrhundert war Lhasa bis zur Invasion der Region durch China 1949 der tibetische Regierungssitz.

Meine Meinung

Heute ist Lhasa die Hauptstadt des Autonomen Gebiets Tibet. Die Stadt liegt am Fuß des Mount Gephel.
Besichtigen Sie den Potala-Palast. Er war der ehemalige Palast des Dalai-Lama, der den Staat regierte, bevor Tibet in die Volksrepublik China eingegliedert wurde. Dieser Palast ist ein architektonisches Meisterwerk, Ergebnis des orientalischen und indischen Einflusses auf dieses so einzigartige Gebiet des Landes. Entdecken Sie auch den prachtvollen Jokhang-Tempel sowie den Norbulingka-Palast. Diese drei unumgänglichen Stätten sind auf der Liste des Weltkulturerbes der UNESCO verzeichnet.

Lhasa ist eine unumgängliche Stadt in Tibet, dem „Dach der Welt“. Tibet besitzt eine sehr starke und traditionsreiche Kultur – sei es im Bereich der Gastronomie, der Musik, der Medizin oder der Architektur.

Der Potala-Palast
Clara Favini Erfahrener Reisender
98 verfasste Bewertungen

Das in über 3600 m in einem tibetischen Hochgebirgstal gelegene und von riesigen Bergen umgebene Lhasa überragt in vielerlei Hinsicht das „Dach der Welt“.

Meine Meinung

Der Name Lhasa soll übrigens „Götterort“ bedeuten. Die historische Hauptstadt des Königreichs Tibet ist heute die Provinzhauptstadt, aber auch das Wirtschafts- und Handelszentrum sowie das religiöse Zentrum des autonomen Gebiets Tibet in China.

Der Zugang zu Lhasa war ausländischen Besuchern lange Zeit verboten - auch heute ist die Stadt noch ein sehr kontrolliertes Reiseziel, jedoch verändert sie sich zusehends. Mit ihren alten Gassen im Stadtzentrum, den tentakelartigen Verkehrswegen des Umkreises, den historischen Palästen und Mönchsklostern, trendigen Bars und brandneuen Geschäften ist Lhasa eine geheimnisvolle, kontrastreiche Stadt, die einen längeren Aufenthalt verdient.

Der Potala-Palast, der Jokhang-Tempel und der Norbulingka sind alle drei im Weltkulturerbe der UNESCO verzeichnet und zählen zu den unumgänglichen Sehenswürdigkeiten in Lhasa. Nach einem mehrtägigen Besichtigungsaufenthalt in Lhasa haben Trekking-Fans die Möglichkeit, die tibetischen Gebiete und Berggipfel mit ihren Mönchsklostern zu erkunden.

Der Jokhang-Tempel

Rundreisen und Aufenthalte Lhasa

Gruppenreise
  • Klassiker
Vom lebensfrohen Kathmandu zum heiligen Berg Kailash
ca. 16 Tage ab 2.380 €
  • Komfort & Premium
Exklusive Reise durch das Land des Lächelns bis Tibet
ca. 12 Tage ab 5.430 €
Erlebnis hinzugefügt
Sie können Ihrer Reiseanfrage weitere Erlebnisse hinzufügen, bevor Ihre Wünsche an eine lokale Agentur versendet werden
Meine Reiseanfrage ansehen