Kundenservice
Rufen Sie uns an! Wir sind für Sie von Montag - Freitag von 09:30 - 17:30 Uhr da.
Kontaktieren Sie uns unter 089/38038982
Reisethemen
  • Rundreisen für
  • Aktivitäten
  • Reisezeit
  • Reisestil

Gruppenreisen Baltische Staaten

Individuelle Gruppenreisen Baltische Staaten - Reise jetzt individuell gestalten
Entdecken Sie die individuell anpassbaren Rundreiseideen unserer lokalen Experten.
Ich reise
Alle Profile
im
Reisedauer

Unsere Rundreiseideen für Baltische Staaten Gruppenreisen

Bereiten Sie Ihre Gruppenreise in die Baltischen Staaten gut vor

Entdecken Sie bei unseren Gruppenreisen in die Baltischen Staaten einen wahren Geheimtipp innerhalb der Europäischen Union: Bei einer Rundreise durch Estland, Lettland und Litauen treffen Sie auf faszinierende Natur, pulsierende Städte und gastfreundliche Einheimische, die für ihre moderne Lebensart bekannt sind. Von der Kurischen Nehrung, einer fast 100km langen Halbinsel, bis hin zum Nationalpark Gauja erwartet Sie vor allem eine beeindruckende Naturlandschaft. Ihr Gruppenurlaub in den Baltischen Staaten bringt Sie aber auch in die Metropolen Riga, Vilnius und Tallinn.

Die schönsten Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten während Ihrer Gruppenreise in Baltische Staaten

Estland, Lettland und Litauen gelten bei Reisenden aus ganz Europa noch immer als weitgehend unentdeckt. Eine Gruppenreise in die Baltischen Staaten gemeinsam mit einem deutschsprachigen Reiseexperten, der in einem der Länder lebt, ist daher eine einmalige Gelegenheit, diesen Geheimtipp im Osten Europas gemeinsam mit Evaneos näher kennenzulernen.

Nationalpark Lahemaa: der Park der Superlative

An der Nordküste Estlands, nur etwa eine Autostunde von Tallin entfernt, liegt das wichtigste Naturschutzgebiet Europas, der Nationalpark Lahemaa. In den dichten Wäldern rund um Kõrvemaa im südlichen Teil des Nationalparks treffen Sie nicht nur auf Füchse, Elche, Luchse und Wildschweine – auch Braunbären legen gerne mal mitten auf der Straße eine Pause ein. Der Nationalpark Lahemaa ist ein ideales Wandergebiet: Touren durch das weitläufige Gebiet führen durch Moore und entlang von Klippen, zu Wasserfällen und Flüssen.

UNESCO-Weltkulturerbestadt Riga

Die Hauptstadt Lettlands ist mit rund 700.000 Einwohnern nicht nur die größte Stadt des Baltikums, sondern begeistert auch mit ihrer sehenswerten Altstadt, die in die Liste des UNESCO-Weltkulturerbes aufgenommen wurde. Vor allem die nordeuropäische Jugendstilarchitektur und Holzbauweise an der Daugava-Mündung sind sehenswert. Das Schwarzhäupterhaus und die Geburtskathedrale gehören zu den Wahrzeichen von Riga und dürfen bei einem Stadtrundgang nicht fehlen. Auf dem Zentralmarkt decken Sie sich bis heute mit frischen Produkten und Lebensmitteln ein.

Palanga: malerisches Seebad auf der Kurischen Nehrung

Sicherlich kommt einem beim Gedanken an eine Gruppenreise in die Baltischen Staaten nicht sofort Badeurlaub an der Ostsee in den Sinn. Doch sowohl in der kurischen Landschaft als auch in Lettland und Estland finden Sie hervorragende Strandbäder entlang der Küste. Palanga erwartet Sie zudem mit einer Portion Kultur im Bernsteinmuseum. An der Basanaviciaus-Straße feiern Sie mit anderen Reisegästen bis spät in die Nacht, und der fast 10km lange Sandstrand bietet auch in den gut besuchten Sommermonaten ausreichend Platz für entspannte Badetage.

Die beste Reisezeit für Gruppenreisen in die Baltischen Staaten

Um die ideale Reisezeit für die Baltischen Staaten herauszufinden, sollte man die Aktivitäten während der Reise grob planen. Für einen Badeurlaub an der Ostsee eignen sich die warmen Sommermonate am besten. Wollen Sie Wandertouren durch die Nationalparks Lahemaa oder Gauja unternehmen, dann sind die angenehm milden Frühjahrs- und Herbstmonate die beste Reisezeit für die Baltischen Staaten. Einen besonderen Charme versprühen die Großstädte Riga, Vilnius und Tallinn während der frostigen und schneereichen Wintermonate: Dann laden die zahlreichen Museen und Theater zu einem Kultururlaub ein.

Andere Reiseziele, die Ihnen gefallen könnten