Informationen zu den Reisezielen
100% CO²-Emissionsausgleich
Mein Account
Kundenservice
Rufen Sie uns an! Wir sind Montags - Freitags von 9:00 - 12:00 Uhr und 13:30 - 16:00 Uhr für Sie da.
Kontaktieren Sie uns unter 089/38038982
Reisethemen
  • Rundreisen für
  • Aktivitäten
  • Reisezeit
  • Reisestil
Tschechische Republik

Was bezahlt man in Tschechien?

In Tschechien ist alles etwas günstiger als in Deutschland, aber es kommt auch darauf an, was man vergleicht! In Prag, wie in allen europäischen Hauptstädten, sind die Preise mit dem Anstieg westlicher Touristenmassen angestiegen. Heutzutage sind die Preise im Stadtzentrum, in Hotels und Restaurants, fast genauso hoch wie in Deutschland.

Sie brauchen jedoch nur ein paar Straßen oder Viertel weiter außerhalb zu suchen, oder an einen anderen Ort Tschechiens zu reisen, um viel günstigere Unterkünfte und Restaurants zu finden.

Die Tschechische Republik wird manchmal als Land beschrieben, in dem die Preise weiter unter denen in Deutschland liegen. Das stimmt, aber man sollte trotzdem wissen, wovon man spricht.

Es ist in der Tat schwierig, günstige und gute Unterkünfte zu finden. Während der kommunistischen Zeit waren diese begrenzt, die überzogenen Preise, für eine Qualität, die zu wünschen übrig lässt, wurden jedoch beibehalten. Das ehemalige, offizielle Hotel - ein hässlicher Betonbau - ist wie in allen tschechischen Städten leicht zu finden. Immer mehr Einwohner bieten jedoch Zimmer in Halbpension an, die in puncto Preis und Service unschlagbar sind (rund 20€/Nacht). Neue, luxuriösere Einrichtungen wurden natürlich geschaffen, mit ähnlichen Preisen wie in Deutschland.

Es ist für jedes Budget etwas dabei!

In Sachen Gastronomie liegen die Preise weiter unter denen in Deutschland. Die tschechische Küche ist zwar nicht ganz nach meinem Geschmack, aber die Preise sind vernünftig, außer im Stadtzentrum Prags und an besonders touristischen Orten.

Das ist umso angenehmer, als dass die kulinarische Szene in den großen Städten immer vielfältiger wird, dank neuer Restaurants, die italienische, französische oder asiatische Einflüsse haben. Die Preise bleiben trotzdem absolut vernünftig.

Getränke sind ebenfalls viel günstiger als in Deutschland, unter anderem Bier, das besonders günstig ist und daher auch bei jeder Gelegenheit getrunken wird. Tschechen haben immer viel Spaß in den Restaurants und Cafés, denn ein einheimisches Bier kostet weniger als eine Wasserflasche!

Sie sollten ebenfalls wissen, dass die Transportmittel und touristischen Aktivitäten im Durchschnitt ebenfalls günstig sind. Eine Zugfahrt kostet Sie im Schnitt 6-7€ für 100 km, auch wenn die Geschwindigkeit nicht an einen ICE herankommt! Es ist also nicht schwierig in der Tschechischen Republik zu reisen.

Ein paar Preise

Um unterzukommen, können Sie in einem Schlafsaal für rund 10€ übernachten oder ein Doppelzimmer im Hotel für rund 30€ buchen.

Für Essen zahlen Sie ab 5€ in einem traditionell tschechischem Restaurant. Für 10€ werden Sie sehr gut essen, für gastronomische Highlights sollten Sie aber mindestens 20€ einplanen. Ein Bier oder ein Kaffee kosten rund 1€.

Die Transportmittel in der Stadt können sehr teuer sein: ein Bus- oder U-Bahn-Ticket kostet rund 80 Cents, während eine Taxifahrt in der Stadt ein paar Euro kostet. Vorsicht bei den Taxis, es ist besser wenn Sie zuverlässige Firmen wählen, anstatt ein Fahrzeug in der Straße anzuhalten. Manche zocken Touristen ab, man hört immer wieder davon.

Was die unterschiedlichen Aktivitäten angeht, wie Kino, Kajak, Skipässe, usw. sollten Sie ungefähr mit der Hälfte deutscher Preise rechnen.

Timothée D.
154 Beiträge
Aktualisiert am 8 August 2017
Erlebnis hinzugefügt
Sie können Ihrer Reiseanfrage weitere Erlebnisse hinzufügen, bevor Ihre Wünsche an eine lokale Agentur versendet werden
Meine Reiseanfrage ansehen