Kundenservice
Rufen Sie uns an! Wir sind für Sie von Montag - Freitag von 09:30 - 17:30 Uhr da.
Kontaktieren Sie uns unter 089/38038982
Reisethemen
  • Rundreisen für
  • Aktivitäten
  • Reisezeit
  • Reisestil

Myanmar Verborgene Schätze des Landes 

  • Unbekannte Wege entdecken
Lernen Sie auf dieser speziell entwickelten Reise Dörfer und verschiedene ethnische Gruppen kennen, welche nur wenig mit anderen Reisenden in Berührung kommen. Beginnend mit Yangon reisen Sie zum archäologischen Wunder von Bagan, zur letzten königlichen Hauptstadt Mandalay und lassen Ihren Blick auf den Inle-See schweifen. Weiter fahren Sie zum Goldenen Dreieck mit seinen kurvigen W...

Lernen Sie auf dieser speziell entwickelten Reise Dörfer und verschiedene ethnische Gruppen kennen, welche nur wenig mit anderen Reisenden in Berührung kommen. Beginnend mit Yangon reisen Sie zum archäologischen Wunder von Bagan, zur letzten königlichen Hauptstadt Mandalay und lassen Ihren Blick auf den Inle-See schweifen. Weiter fahren Sie zum Goldenen Dreieck mit seinen kurvigen Waldwegen vorbei an terrassenförmigen Reisfelder in den Berge. Am Ende der Reise besuchen Sie Mrauk U (der kleine Bagan), die zweitbekannteste archäologische Stätte in Myanmar und machen eine Flussschiffsfahrt zu den Chin Dörfern, wo Frauen mit tätowierten Gesichtern leben. 

Mehr sehen

Individuell anpassbare Rundreiseidee

Ihre Reise nach Maß

Diese Reise wurde von unserem lokalen Reiseexperten erstellt, um Sie zu inspirieren. Jedes Element dieser Reise kann an Ihre Wünsche und Interessen angepasst werden, von der Dauer der Reise bis hin zu Unterkünften und Aktivitäten.

Tag 1: Min-ga-la-ba, Yangon ! 

Unser Reiseleiter empfängt Sie am Yangoner Flughafen und bringt Sie zum Hotel. Am Nachmittag genießen Sie den Rundgang durch die Innenstadt mit dem Mahabandoola Park, dem Rathaus und anderen Gebäuden aus der Kolonialzeit. Danach besichtigten wir die Botathaung Pagode, ein Wahrzeichen der Stadt Yangonufer.  Am späten Nachmittage besuchen wir Shwedagon Pagode, die für ihre religiöse Bedeutung und künstlerische Schönheit kombiniert mit der myanmarischen Kultur bekannt ist.

Etappen
Yangon
Unterkunft
Nacht im Chatrium Hôtel, Deluxe (Yangon)

Tag 2: Zahlreiche Pagoden

Wir starten den Tag nach dem Frühstück mit einer Besichtigung des traditionellen Marktes in Nyaung U an der atemberaubend schönen goldenen Kuppel der Shwezigon Pagode. Sie werden die Geschichte von König Anwaratha hören und seine Bekehrung zum Buddhismus. Nachmittags besuchen wir die Werkstatt der Lackhandwerker in der Nähe vom Myingaba Dorf. Ebenfalls können Sie den Manuha Tempel besuchen, im Mon-Stil im Jahre 1059 erbaut, sowie den Nanpaya Tempel, ein einzigartiges Sandstein-Denkmal, welches der Palast des Königs Manuha gewesen sein soll. Genießen Sie den Sonnenuntergang am Dhammayazika Tempel.

Etappen
Bagan
Unterkunft
Myanmar Treasure Resort (Bagan)

Tag 3: Bagan für Sie

Sie besichtigen die Stadt mit dem Pferdewagen und besuchen den Ananda-Tempel, welcher einem architektonischen Meisterwerk ähnelt. Dann geht es zum Ananda Okkyaung, ein Ziegelsteinkloster aus dem 18. Jahrhundert. Am Nachmittag besuchen wir das „Minanthu“ Dorf, die Laymyethna Pagode, den Payathonezu Tempel, mit seinen bunten Gemälden und den Tayokepyay Tempel, bekannt für seine Pflasterschnitzereien. 

Etappen
Bagan
Unterkunft
Myanmar Treasure Resort (Bagan)

Tag 4: Mandalay, Myanmar’s Königreich 

Wir bringen Sie nach Mandalay. Bei der Ankunft in Mandalay, können Sie im Hotel einchecken. Dann besuchen wir die Goldblattwerkstatt, die ehrwürdige Mahamuni Pagode, wo Sie Marmorarbeiten und Holzschnitzerei und die Werkstatt von Tapisserie sehen werden. Zur Besichtigung am Nachmittag in Mandalay gehören ebenfalls das Shwe Kyaung Kloster und die Kuthodaw Pagode, welche das größte Buch der Welt mit buddhistischen Schriften beherbergt. Genießen Sie am Abend den Sonnenuntergang auf dem Mandalay Berg mit einem Panoramablick auf die Stadt.

Etappen
Mandalay
Unterkunft
Nacht im Sedona Hotel (Mandalay)

Tag 5: Das unvollendete Mingun

Sie machen einen Ausflug nach Mingun. Die Stadt hat eine monumentale unvollendete Stupa des Königs Bodawpaya. Der König hatte zu seiner riesigen Stupa eine gigantische Glocke gießen lassen, die Mingun Glocke mit dem Gewicht von 90 Tonnen, welche heute die größte klingelnde Glocke der Welt ist. Weiter fahren Sie nach Sagaing am Fluss Irrawaddy, 20 km südwestlich von Mandalay. Mit zahlreichen buddhistischen Klöstern ist Sagaing eine wichtige religiöse Klosterstadt. Die Pagoden und Klöster platzieren sich auf den zahlreichen Hügeln und Bergrücken entlang des gleichlaufenden Flusses. Schließlich sehen Sie Ava, welches 1364 gegründet wurde und die königliche Hauptstadt seit fast fünf Jahrhunderten ist. Den Sonnenuntergang können Sie an der U-Bein-Brücke genießen.

Unterkunft
Nacht im Sedona Hotel (Mandalay)

Tag 6: Auf dem Inlesee

Mit dem Flugzeug geht es ab nach Heho. Nach der Ankunft in Heho führt unser Weg ins Tal des Inlesees und wir haben eine gemütliche Bootsfahrt vor uns. Am Nachmittag besichtigen wir den Inle See, einschließlich der Einbeinruderer Inthas „Fischer und die schwimmende Gärten". Sie lernen wie aus Wasser und Schlamm gebaut, und alles an den unteren Stangen verankert wird. Weiters besuchen wir das Nga Phe Chaung Teakholz Kloster mit Buddha Bildern aus dem 16. und 17. Jahrhundert.

Etappen
HehoInle See
Unterkunft
Nacht im Myanmar Treasure Resort (Inle See)

Tag 7: ​Der Pagodenwald von Inle

Morgens besuchen wir den Markt, der in fünf Orten rund um die Inle Region stattfindet. Die Bootsfahrt bringt uns entlang eines kleinen Kanals in das Dorf Inndein und in den Shwe Inndein Pagodenwald. Weiter fahren wir zur Phaung Daw Oo Pagode, besuchen das berüchtigte Dorf Ywama mit seinen Silberschmiedewerkstätten und das Inn Phaw Kone Dorf, in dem sich eine traditionelle Seidenweberei befindet. Im Nampam Dorf sehen Sie die Zigarren- und Schmiedewerkstatt. 

Etappen
IndeinInle See
Unterkunft
Nacht im Myanmar Treasure Resort (Inle See)

Tag 8: Bergvölker im Goldenen Dreieck - Birma

Heute fliegen wir nach Keng Tung, welches im Osten des Shan Staates liegt. Nach der Ankunft in Keng Tung, unternehmen wir eine Orientierungsfahrt  durch die Stadt. Dabei besuchen wir den Thittapin Taung, wo 245 Jahre alte Bäume von König Alaungpaya gepflanzt sind. Später können Sie gemütlich um den Naung Tong See spazieren.

Etappen
Keng Tung
Unterkunft
Nacht im Amazing Keng Tung Resort (Keng Tung)

Tag 9: Die Wanderung zu den Dörfern

Unsere Wanderung geht nach Norden zum Keng Tung. Nach einer etwa Dreivietelstunde erreichen wir das traditionelle Dorf „Hwe Lon“, das zum Kennenlernen der Dorfbewohner einlädt. Sie entdecken die Bergbevölkerung „Akha“ mit Silberkopfschmuck und die "Ann" Stämme mit schwarzen Zähnen. Es folgt ein kurzer Aufenthalt in Wan Kan, wo die Dorfbewohnern ihre Weinherstellung durch traditionelle Verfahren erklären. Im Anschluss wandern wir weiter. 

Etappen
Keng Tung
Unterkunft
Nacht im Amazing Keng Tung Resort (Keng Tung)

Tag 10: Trekkingausflug nach Loi Mwe 

Wir fahren auf 5542 Meter zur Loi Mwe Stadt (30 km von Keng Tung entfernt). Danach machen wir eine Wanderung durch die Stadt, wo wir alte, britische Häuser der Kolonialzeit, den Hügelsee, Kirsch- und Pfirsichweinläden und die alte katholische Kirche besuchen.

Etappen
Keng Tung
Unterkunft
Nacht im Amazing Keng Tung Resort (Keng Tung)

Tag 11: Marktbesuch in Keng Tung

Morgens gehen wir zum örtlichen Markt, der von den Bewohnern der Dörfer aufgesucht wird, um ihre Waren zu verkaufen und Dinge des täglichen Bedarfs zu erwerben. Danach besichtigen wir die Werkstatt von Shan und die Mahamuni Pagode. Abends fliegen Sie nach Yangon. 

Etappen
Keng Tung, Yangon
Unterkunft
Nacht im Chatrium Hôtel, Deluxe (Yangon)

Tag 12: Geheimnisvolle Rakhine

Am späten Vormittag fliegen wir nach Sittwe. Bei der Ankunft in Sittwe führt uns die Bootsfahrt auf dem Kaladan Fluss nach Mrauk U (ca. 5 Stunden). Mrauk U war im 15. Jahrhundert die ehemalige Hauptstadt des Königreiches von Rakhine und ist insbesondere für Kulturinteressierte ein Erlebnis.

Etappen
Yangon, Sittwe, Mrauk U
Unterkunft
Nacht im Shwe Thazin Hotel (Mrauk U)

Tag 13: ​Königreich Mrauk U

Der Shittaung Tempel bei Mrauk U gebaut vom dreizehnten König ist einer der geheimen Sehenswürdigkeiten im Land. In Shittaung befinden sich 80,000 Buddha-Figuren und der Tempel ist von Innen begehbar. In der Nähe ist die Andaw Thein Ordinationshalle, in der Buddahs Zahn verankert ist. Nach dem Mittagessen besuchen wir den Koethaung Tempel, wo sich 90,000 Buddha Bilder befinden und die Pisi Pagode. Mrauk U gilt als eine der wichtigsten Ausgrabungsstätten mit eindrucksvollen Ruinen für Archäologen aus aller Welt. 

Etappen
Mrauk U
Unterkunft
Nacht im Shwe Thazin Hotel (Mrauk U)

Tag 14: Besuch bei den tätowierten Frauen

Zuerst geht es mit dem Auto zum Nann Kyar Dorf und dann drei Stunden mit dem Boot entlang des Lay Myo Flusses mit fantastischen Landschaften. Wir erkunden alles rund um die Chin Dörfe, die sehr einzigartigen Chin Damen mit tätowierten Gesichtern im aufregenden Skorpionmuster und lernen ihre einfache Lebensformen kennen. Im Chin Dorf machen wir ein Picknick mit einem faszinierenden Blick auf den Fluss. Später kehren wir zurück zum Nan Kyar Dorf (2,30 Stunden) und zum Hotel. 

Etappen
Chin Dorf, Mrauk U
Unterkunft
Nacht im Shwe Thazin Hotel (Mrauk U)

Tag 15: Rückkehr nach Yangon

Heute machen Sie eine Bootsfahrt nach Sittwe (ca. 5 Stunden). Gleich nach Ihrer Ankunft in Sittwe, bringen wir Sie zum Flughafen für den Flug nach Yangon. 

Etappen
Yangon
Unterkunft
Nacht im Chatrium Hôtel, Deluxe (Yangon)

Tag 16: Abschied von Myanmar

Wenn Sie den Abendflug nehmen, haben Sie genug Zeit im Scott Markt ihre letzten Einkäufe zu erledigen. Am Markt sehen Sie eine Sammlung von traditionellem Kunsthandwerk und lokaler Kleidung. Am Nachmittag, bringen wir Sie zum Flughafen für den Rückflug. Wir hoffen, Ihnen hat unsere Reise gefallen und wir dürfen Sie bald wieder in Myanmar begrüßen!


Yangon Bagan Mandalay Mingun Sagaing Amarapura Heho Inle See Indein Keng Tung Sittwe Mrauk U Chin Dorf

Preisdetails

Eine Reise ganz nach Ihren Vorstellungen

Dieser Preis bezieht sich auf die genannte Reiseroute und gibt Ihnen einen Überblick über das für dieses Reiseziel erforderliche Budget. Während des gesamten Reiseplanungsprozesses hilft Ihnen der lokale Reiseexperte, Ihre Reise an Ihre Vorstellungen und Budget anzupassen.

Ca. 1.980 € / 16 Tage
Ohne internationale Flüge
2 Pers4 Pers6 PersEZZ
Hauptsaison – Oktober bis März
Hotel comfort2.960 €2.290 €2.070 €410 €
Hotel Superior3.050 €2.390 €2.160 €530 €
Hotel Luxury3.240 €2.580 €2.400 €730 €
Nebensaison – Mai bis September
Hotel comfort2.870 €2.200 €1.980 €320 €
Hotel Superior2.960 €2.290 €2.070 €450 €
Hotel Luxury3.100 €3.440 €2.260 €590 €

Im Preis enthalten

  • 15 Übernachtungen, Hotels (Dopplezimmer mit Bad oder Dusche und WC) mit Frühstück
  • Inlandsflüge
  • Transfers/ Ausflüge / Rundreise
  • Bootsfahrten (Inle See/Mandalay-Mingun
  • Mandalay/Sittwe-Mrauk U-Sittwe/Lay Myo Fluß in Chin Dörfe)
  • Qualifizierte Deutsch sprachige Reiseleiter
  • Eintrittsgelder
  • Inland
  • Flughäfengebühren Gebhüren für Porter in der Flughäfen und Anlegeplätze

Nicht im Preis enthalten

  • Internationaler Flug
  • Mittagessen und Abendessen
  • Visagebühren und Visabeantragung
  • Reiseversicherung
  • Getränke Video-/Cameragebühren
Buchen Sie Ihre Flüge nach Myanmar
Die internationalen Flüge sind nicht in dieser Reise enthalten . Sie können Ihre lokale Agentur bitten, Ihnen bei der Auswahl der Flüge über unseren Partner Option Way behilflich zu sein. Dabei profitieren Sie von zahlreichen Vorteilen:
  • Attraktive Preise
  • Keine versteckten Gebühren
  • Die Agentur von Win Nwe in Myanmar wird im Falle von Flugänderungen informiert
Fragen Sie Ihren lokalen Reiseexperten oder besuchen Sie die Webseite unseres Partners.

Diese Reiseidee entspricht nicht Ihren Vorstellungen?

Planen Sie Ihre Reise genau nach Ihren Vorstellungen Weitere Myanmar Reiseideen (26)

Weitere Reiseideen

Ganz nach Ihren Wünschen und Vorstellungen