Aufgrund der instabilen Sicherheitslage im Land sind laut Auswärtigem Amt anstehende Reisen nach Myanmar nicht zu empfehlen.

Strand und Meer Myanmar Reisen

Meine Strand und Meer - Myanmar - Reise jetzt individuell gestalten
Entdecken Sie die individuell anpassbaren Rundreiseideen unserer lokalen Experten

Warum nach Myanmar reisen?

Pompöse Tempel, glänzende Paläste und goldene Pagoden sind die Highlights einer Myanmar Reise. Auf Naturliebhaber warten paradiesische Strände und Bergwelten.

Auf dieser Seite werden Sie Ideen für Ihre Reise nach Myanmar finden. Es werden alle Reisen und Rundfahrten vorgeschlagen, die Sie bei Ihren Reisevorbereitungen inspirieren, eine einzigartige Erfahrung, die ganz auf Sie zugeschnitten ist … In Birma, das man auch Myanmar nennt, werden Sie von dem Überfluss an Tempeln verblüfft sein. Sie werden häufig Architekturschätzen begegnen, die mehr als 2.000 Jahre alt und von Gold bedeckt sind … Sie werden sich dort vom Gesang der Mönche wiegen lassen, es sei denn, Sie werden von einer innbrünstigen Feiertagsstimmung überkommen. Bei dieser Gelegenheit versäumen Sie nicht Mandalay: Mit seinen 150 Klöstern und 70.000 Mönchen wird diese „goldene Stadt“ Sie nicht unberührt lassen. In der Ebene von Bagan werden Sie von der surrealistischen Atmosphäre erstaunt sein, die sich in diesem Ort verbreitet. Das ist nicht übertrieben formuliert, um die unglaubliche Fülle an Tempeln, wundervollen religiösen Bauwerken, die manchmal nur einige Meter voneinander entfernt stehen, auszudrücken. Eine außergewöhnliche Welt mit wechselnden Farben, die mit dem Fahrrad oder einer Kutsche zu entdecken ist. Die Ebene von Bagan ist eines der Aushängeschilder des Weltkulturerbes der Menschheit, das es allein schon wert wäre, zu besuchen. Myanmar ist ein kultureller Schmelztiegel bestehend aus 130 verschiedenen Ethnien, die es bei einer Trekkingtour beispielsweise zu entdecken gilt. Diese wird es Ihnen auch erlauben, in die einzigartigen Landschaften einzutauchen … Myanmar bedeutet auch, andere Wunderwerke zu besichtigen: Zögern Sie nicht, sich von den unten aufgeführten Reiseideen inspirieren zu lassen.

Zum Reiseführer

Wann nach Myanmar reisen?

jan
feb
mär
apr
mai
jun
jul
aug
sep
okt
nov
dez
Weitere Details

Myanmar Urlaub am Meer

Verbinden Sie in Myanmar eine spannende Rundreise und Baden im Meer. Das Goldene Land wird Sie mit seinen Abertausend leuchtenden Pagoden und imposanten Tempelanlagen in seinen Bann ziehen. Ebenso bezaubernd sind die unberührten Strände aus feinem, hellem Sand. Ob an der Andamanensee oder am Golf von Bengalen: Die von Palmen gesäumten Ufer werden von glasklarem, türkisblauem Wasser umspült. Fahren Sie mit einem Boot über den malerischen Inle-See, pilgern Sie zum heiligen Goldenen Fels, tauchen Sie in den Großstadtdschungel von Yangon ein und relaxen Sie anschließend an einem Strand von Myanmar.

Welche Strände in Myanmar besuchen?

Ngapali Beach

Von Sittwe nahe Bangladesch entlang der endlos erscheinenden Küste bis zum südlichsten Ort Kawthaung vor der Grenze zu Thailand: Evaneos und Ihr ortskundiger Reiseexperte planen Ihre authentische Reise und entführen Sie zu den schönsten Traumstränden von Myanmar.

Ngapali Beach, ein karibisch weißer Myanmar Strand am Golf von Bengalen, ist mit seinem üppig bewachsenen Ufer und dem kristallgleichen Wasser der Inbegriff eines Paradieses. Trotzdem er sich einer hohen Beliebtheit bei Reisenden und Einheimischen gleichermaßen erfreut, ist er keineswegs überlaufen, sondern ruhig und idyllisch. Hier treffen sich Familien zum Planschen und Sandburgen bauen sowie Paare, um die warme Sonne zu genießen und abends den farbenfrohen Sonnenuntergang zu bestaunen. Für Ihr leibliches Wohl ist mit hervorragenden und günstigen Strandrestaurants ebenfalls gesorgt.

Ngwe Saung Beach

Etwa 5h von Yangon entfernt begrüßt Sie das feinsandige Strandjuwel Ngwe Saung in Myanmar zu einem erholsamen Urlaub am Meer und lädt zum Entspannen nach einer aufregenden Städtetour ein. Beobachten Sie von Ihrer gemütlichen Liege, wie die Fischer in ihren kleinen Booten stolz mit dem Fang des Tages zurückkehren. Die frischen Meeresfrüchte und Fische landen anschließend köstlich zubereitet auf Ihrem Teller. Wenn Sie die lebendige und bunte Unterwasserwelt erforschen möchten, finden Sie hier tolle Angebote und Ausflüge zum Tauchen und Schnorcheln.

Kanthaya Beach

Dieser abgelegene Strand in Myanmar ist das perfekte Ziel für Reisende, die ursprüngliche Natur und traditionelle Dörfer erleben möchten. Dort wohnen Sie in kleinen und gemütlichen, von lokalen Familien geführten Gasthäusern. Dabei lernen Sie die Kultur und Lebensweise der Bevölkerung hautnah kennen. Während Sie kilometerweit auf dem weichen Sand spazieren gehen und sich an einem schattigen Platz unter hohen Palmen niederlassen, treffen Sie oft stundenlang keine Menschenseele. Am Abend lassen Sie sich landestypische Gerichte schmecken und vom sanften Rauschen der Wellen in den Schlaf wiegen.

Die beste Reisezeit für einen Strandurlaub in Myanmar

Finden Sie für sich die optimale Reisezeit, um Myanmars Strände zu erobern. Das Klima ist ganzjährig tropisch mit gleichbleibend hohen Temperaturen um die 30°C. Dabei ist die Trockenzeit von Mitte Oktober bis Februar mit warmen Temperaturen und kaum Niederschlag als beste Reisezeit für einen Strandurlaub in Mayanmar zu empfehlen. Doch auch in den heißen Monaten von März bis Mai verspricht das Meer eine willkommene Abkühlung. Die Monsun-Periode als Reisezeit für Myanmar zu wählen bringt wiederum den Vorteil, dass die Landschaft in einem saftigen Grün erstrahlt und wenige Reisende unterwegs sind.

Bewertungen unserer Myanmar Reisenden

4.7105 Bewertungen
Markus
5
Nach einer Nacht in Yangon sind wir am nächsten Morgen sehr früh nach Mandaly geflogen, wo wir zwei Tage die Kulturstätten und die Umgebung erkundet haben. Danach ging es nach Bagan weiter mit dem gleichen Programm. Es war faszinierend, in die Welt das Budhismus der vergangenen Jahrhunderte abzutauchen. Und ja, die Sonnenuntergänge an beiden Orten sind einfach wundeschön. Danach reisten wir nach Kalaw weiter. Ich fand die Stadt nicht sehr schön, aber das Hotel war perfekt und es war ja vor allem der Ausgangspunkt unseres Trekkings. Das Trekking durch Tee-Hügel, Urwald und endlose Hügellandschaften mit viel kleiner Landwirtschaft war sehr eindrücklich. Da Ende Februar, war die Landschaft eher in Ocker- und Goldtöne getaucht, im November wäre alles grün. Ich denke, beides ist sehr schön. Es hat mich nicht gestört, aber es ist zu erwähnen, dass grosse Teile des Hilltribe-Trekkings auf kaum befahrenen Schotterpisten sind. Danach genossen wir den unbedingt sehenswerten Inle-See mit den schwimmenden Gärten, schwimmenden Häusern, schwimmenden Läden... alles schwimmt :-). Am Schluss ging es noch drei Tage zur Erholung an den Ngapali-Strand. Wir waren nur 14 Tage unterwegs, aber ich fand das Programm für uns sehr passend und würde es wieder so machen.
Mehr sehen
Win Nwe
Planen Sie Ihre Reise mit der Agentur von Win Nwe
Agentur anzeigen
Alma
5
Wir haben überall sehr nette Menschen getroffen und dank unserer Guides konnten wir auch mit ihnen kommunizieren. Unsere Reise führte von Yangon nach Mandalay, mit dem Schiff nach Bagan, dann nach Kalaw und schließlich zum Inle-See. Von dort sind wir dann wieder nach Yangon geflogen. Die Tage in Yangon und Mandalay waren interessant, aber auch vom Programm her sehr voll. Die Schiffsreise war dann eine gute Erholung. Die Tage in Bagan und am Inle-See waren etwas ausgeglichener und haben uns sehr gefallen.
Mehr sehen
Win Nwe
Planen Sie Ihre Reise mit der Agentur von Win Nwe
Agentur anzeigen

Andere Reiseideen, die Ihnen gefallen könnten

Andere Reiseziele, die Ihnen gefallen könnten