Kundenservice
Rufen Sie uns an! Wir sind für Sie von Montag - Freitag von 09:30 - 17:30 Uhr da.
Kontaktieren Sie uns unter 089/38038982
Reisethemen
  • Rundreisen für
  • Aktivitäten
  • Reisezeit
  • Reisestil

Myanmar Goldene Tempel und Pagoden

  • Klassiker
Erleben Sie auf dieser Reise das traditionelle Myanmar: Sie besichtigen die Shewedagon Pagode in Yangon, erleben farbenfrohe Märkte in Bagan und treffen Mönche bei der Essensausgabe im Kyaik Khat Wine Kloster. Sie fahren durch traditionelle Dörfer und machen eine Bootstour auf dem Ayeyarwaddy Fluss. Außerdem können Sie bei einem Besuch im Elefanten Camp und Ausflügen in den Dschungel die...

Erleben Sie auf dieser Reise das traditionelle Myanmar: Sie besichtigen die Shewedagon Pagode in Yangon, erleben farbenfrohe Märkte in Bagan und treffen Mönche bei der Essensausgabe im Kyaik Khat Wine Kloster. Sie fahren durch traditionelle Dörfer und machen eine Bootstour auf dem Ayeyarwaddy Fluss. Außerdem können Sie bei einem Besuch im Elefanten Camp und Ausflügen in den Dschungel die faszinierende Tier-und Pflanzenwelt des Landes entdecken.

Mehr sehen

Individuell anpassbare Rundreiseidee

Ihre Reise nach Maß

Diese Reise wurde von unserem lokalen Reiseexperten erstellt, um Sie zu inspirieren. Jedes Element dieser Reise kann an Ihre Wünsche und Interessen angepasst werden, von der Dauer der Reise bis hin zu Unterkünften und Aktivitäten.

Tag 1: Ankunft in Yangon

Bei Ihrer Ankunft am internationalen Flughafen von Yangon werden Sie von Ihrer Reiseleitung in Empfang genommen. Auf der Fahrt durch die Innenstadt kommen wir an einigen der prächtigsten Kolonialbauten wie z.B. dem Obersten Gerichtshof vorbei. Bevor Sie für zu Ihrem Hotel gebracht werden, machen wir noch einen kurzen Spaziergang durch die Innenstadt. Danach geht es weiter zur Shwedagon Pagode, dem Highlight eines jeden Yangon-Besuches. Sie ragt hoch über die Stadt und ist der heiligste Ort des Landes. Sie ist vor allem bei Sonnenuntergang sehr beeindruckend.

Etappen
Yangon
Unterkunft
Übernachtung im Hotel Grand United (Ahlone) (Yangon)

Tag 2: Taungoo und Kyaik Khat Wine Kloster

Nach dem Frühstück fahren Sie von Yangon nach Taungoo, vorbei an einigen Dörfern und grünen Reisfeldern. Auf dem Weg machen Sie einen kurzen Zwischenstopp am Kyaik Khat Wine Kloster um zu sehen, wie sich hunderte von Mönche zur Essensausgabe aufreihen. Um10.15 – 10.30 gibt es für die Mönche die letzte Mahlzeit des Tages, bis sie dann ab 12 Uhr bis zum nächsten Morgen fasten. Von Bago fahren Sie durch die endlos scheinenenden Reisfelder. Rund um dieses Gebiet liegen sehr schöne traditionelle Dörfer. Dann fahren Sie weiter nach Taungoo und werden bei Ankunft ins Hotel gebracht.

Etappen
Yangon, TaungooBago
Unterkunft
Übernachtung im Hotel Amazing Kaytu (Standard) (Taungoo)

Tag 3: ​Elefantencamp

Nach dem Frühstück verlassen Sie Taungoo um ca. 8 Uhr und fahren zum Elefanten Camp. Auf dem Weg dorthin besuchen Sie verschiedene Dörfer und Sehenswürdigkeiten. Am Nachmittag brechen Sie vor Sonnenuntergang zu einem einstündigen Elefantenritt auf und übernachten anschließend im Camp.

Mahlzeiten inklusive: Frühstück  und Mittagessen

Etappen
Taungoo
Unterkunft
Übernachtung im Hotel Amazing Kaytu (Standard) (Taungoo)

Tag 4: Ausflug in den Dschungel

Heute geht es früh los: Sie starten um 6 Uhr in den Tag und folgen dem Meister der Elefanten OoZi, um seine Elefanten zu treiben, die die gesamte Nacht über im Dschungel verbracht haben. Außerdem erfahren Sie, wie die Elefanten beim Abholzen mitarbeiten. Nach dem Mittagessen machen Sie einen Dschungeltrip vom Elefantencamp zum Dorf der Karen. Dort werden Sie zu Mittag essen und mehr über die Traditionen der Einwohner erfahren. 

Mahlzeiten inklusive: Frühstück -und Mittagessen
Übernachtung im Karen Village

Etappen
Taungoo

Tag 5: Fahrt nach Pyay 

Nach dem Frühstück besichtigen Sie das Dorf und fahren anschließend weiter nach Pyay, wo Sie am nächsten Tag viele Sehenswürdigkeiten besichtigen werden.

Mahlzeiten inklusive: Frühstück 

Etappen
TaungooPyay
Unterkunft
Übernachtung im Mingalar Garden Resort (Standard) (Pyay)

Tag 6: Archäologische Sehenswürdigkeiten entdecken

Nach dem Frühstück fahren Sie nach Srikshetra, einem interessanten Ort mit archäologischen Sehenswürdigkeiten. Srikshetra oder Thayekhittaya oder Hmawza, all diese Namen deuten auf Payas Alte Stadt hin, ca. 3 Meilen von Pyay entfernt. Thaye-khittra (Srikshetra) ist eine archäologische Sehenswürdigkeit der alten Haupstadt Pyu (5.– 9. Jahrhundert).

Später am Nachmittag stoppen wir an der Seh Htat Gyi (der Name bedeutet “die große 10-stöckige Pagode”). Wenn Sie sich östlich der Stupa umsehen entdecken Sie eine riesige sitzende Buddha-Figur, die in den Himmel aufragt. Anschließend geht es weiter zur Shwe San Daw Pagoda, die auf einem Hügel steht und eine von Pyays wichtigsten Sehenswürdigkeiten ist. Genießen Sie den Panoramablick über die Stadt und den Ayeyarwaddy Fluss bei Sonnenuntergang.
Anschließend machen wir am Nachtmarkt in Pyay Halt, wo auf dem Markt Früchte, Gemüse, Blumen und einige typische Süßigkeiten verkauft werden. 

Mahlzeiten inklusive: Frühstück

Etappen
Pyay, Sri Ksetra
Unterkunft
Übernachtung im Mingalar Garden Resort (Standard) (Pyay)

Tag 7: Von Pyay nach Bagan 

Nach dem Frühstück verlassen Sie Pyay und fahren weiter nach Bagan, das am östlichen Ufer des Ayeyarwady River liegt.  Wir fahren vorbei an grünen Reisfeldern und kleinen Dörfern. Auf dem Weg machen Sie einen Zwischenstopp in Yay Nan Chaung Town oder auch “Yay Nant Thar Myo“ genannt. Während des 2. Weltkrieges produzierte allein Yenanchaung so viel Öl, dass es in der gesamten Weltproduktion den 2. Platz belegte. Aus diesem Grund wird es ‘Yananchaung’ gennat, was so viel wie „Öl fließt aus wie im Strom“ bedeutet. Außerden machen Sie einen Halt am Yay Nan Chaung , einem großen Markt mit vielen Einheimischen und spazieren kurz durch die Stadt. Nach 7/8 Std. Fahrt kommen Sie in Bagan an und werden in Ihr Hotel zum Check-In gebracht.

Mahlzeiten inklusive: Frühstück 

Etappen
Pyay, Yay Nan, Bagan
Unterkunft
Übernachtung im Razagyo Hotel (Superior) (Bagan)

Tag 8: ​Bagan entdecken

Nach dem Frühstück entdecken Sie heute Bagan. Erster Stopp ist der Nyaung-U local market, ein farbenfroher und großer Markt, der zu dieser Zeit immer sehr gut besucht ist. Danach geht es weiter zur goldenen Stupa der Shwezigon Pagode. Sie durchqueren  das Tharaba Gateway (Eingangstor) ins alte Bagan. Weiterfahrt zum Ananda Temple, einem Meisterwerk der Mon-Architektur mit vier stehenden Buddhas. Machen Sie ein Foto von dem 61m großen Tempel Thatbyinnyu, auch bekannt als „Tempel der Allwissenheit“, erbaut im  Jahre 1144. Am Nachmittag führen Sie Ihre Sightseeing-Tour mit dem Auto fort. Erster Stopp ist die Mingalazedi, eine der letzten großen Pagoden des 13. Jahrhunderts. Weiter geht es zur Myinkaba Region und zum Gubyaukgyi Tempel mit seinen schönen Stuckarbeiten. Dann besichtigen Sie den Dhammayangyi, einen massiven Tempel aus dem Jahre 1170, der für sein Mauerwerk bekannt ist. Stoppen Sie an einer typischen Lackwaren-Werkstatt, um den Arbeitern bei dem berühmtesten Handwerk Bagans zuzusehen. Machen Sie eine Kutschfahrt bei Sonnenuntergang vor der Thitsawaddy Pagode. Von dort aus können Sie die wundervolle Aussicht über Bagans alte Tempel und den Ayeyarwaddy Fluss genießen.

​Mahlzeiten inklusive: Frühstück 

Etappen
Bagan
Unterkunft
Übernachtung im Razagyo Hotel (Superior) (Bagan)

Tag 9: Bootsausflug auf dem Ayeyarwaddy Fluss

Nach einem frühen Frühstück werden Sie zum Steg gebracht, um von dort aus um 5:30 Uhr nach Mandalay zu fahren.  Genießen Sie einen entspannten Tag auf dem Ayeyarwaddy river, während Sie das Treiben auf und an dem Fluss beobachten. Dort gibt es Liegestühle für diejenigen, die sich sonnen wollen, aber auch Liegesitze in einer klimatisierten Lounge zum Entspannen. Getränke und lokales Essen sind im Restaurant erhältlich. Das Boot macht erst einen kurzen Zwischenstopp in Pakokku und später in Myin Mu. Ausschiffung am Steg in Gawein und Transfer ins Hotel zum Check-In.


Mahlzeiten inklusive: Frühstück 

Etappen
BaganMandalay
Unterkunft
Übernachtung im Hotel Yadanarbon Mandalay (Superior) (Mandalay)

Tag 10: Ausflug nach Mingun

Nach dem Frühstück machen Sie mit einem privaten Boot eine Tour auf dem Ayeyarwaddy Fluss und können das örtliche Leben am Flussufer beobachten und miterleben. Als erstes besuchen Sie die Settawya Pagode, die 1811 von König Bodawpaya erbaut wurde. Im Inneren finden Sie einen Fußabdruck von Buddha. Dann besichtigen Sie die Mingun Pagode, mit deren Bau König Bodawpaya im Jahre 1790 begonnen hat. Statt der geplanten 152 m misst die Pagode heute nur 50m, da der Bau 1819 nach dem Tode des Königs gestoppt wurde. 1838 fiel die unfertige Pagode auch noch einem Erdbeben zum Opfer. Anschließend besichtigen Sie die nahe gelegene Mingun Glocke, die größte, noch intakte, hängende Bronzeglocke der Welt. Schließlich halten Sie an der Hsinbyume Pagode, die 1816 durch King Bagyidaw erbaut wurde. Diese Pagode ist in der Darstellung dem Mount Meru nachempfunden.  Die Pagode wurde durch das Erdbeben im Jahre 1838 jedoch erheblich beschädigt. Mit dem Boot geht es zurück nach Mandalay. Am Nachmittag besuchen Sie das Shwenandaw Kloster, ein sehr altes Holzgebäude mit unglaublich komplexen Schnitzereien, in dem einst König Mindon gewohnt hat. Es folgt ein Besuch der Kuthodaw Pagode, die auch "Das größte Buch der Welt" genannt wird. ​

Mahlzeiten inklusive: Frühstück 

Unterkunft
Übernachtung im Hotel Yadanarbon Mandalay (Superior) (Mandalay)

Tag 11: Abreise         

Nach dem Frühstück in Ihrem Hotel steht Ihnen die Zeit bis zur Abreise zur freien Verfügung. Sie werden zum Flughafen gebracht und müssen sich leider auch schon wieder von Myanmar verabschieden.


Mahlzeiten inklusive: Frühstück 

Etappen
Mandalay

Yangon Taungoo Bago Pyay Sri Ksetra Yay Nan Bagan Mandalay Mingun

Preisdetails

Eine Reise ganz nach Ihren Vorstellungen

Dieser Preis bezieht sich auf die genannte Reiseroute und gibt Ihnen einen Überblick über das für dieses Reiseziel erforderliche Budget. Während des gesamten Reiseplanungsprozesses hilft Ihnen der lokale Reiseexperte, Ihre Reise an Ihre Vorstellungen und Budget anzupassen.

Ca. 1.620 € / 11 Tage
Ohne internationale Flüge
Preis pro Person für den 01. Okt - 30. Apr1 Pers2 Pax4-6 Pers7-10 Pers
Kategorie A4.070 €2.230 €1.620 €1.250 €
Einzelzimmerzuschlag (außer bei Alleinreisenden)250 €250 €250 €250 €
Kategorie B4.250 €2.320 €1.710 €1.340 €
Einzelzimmerzuschlag (außer bei Alleinreisenden)340 €340 €340 €340 €
Kategorie C4.750 €2.560 €1.950 €1.580 €
Einzelzimmerzuschlag (außer bei Alleinreisenden)590 €590 €590 €590 €

Im Preis enthalten

  • Alle im Reiseverlauf aufgeführten Sehenswürdigkeiten
  • Unterbringung im Hotel mit einem täglichen Frühstück außer bei der Übernachtung im Camp & Dorf an Tag 3 & 4
  • Inlandsflüge inklusive der Flughafengebühren
  • Beförderung in privaten, klimatisierten Fahrzeugen
  • Transport im Dschungel
  • Übernachtung in der Schule oder dem Kloster an Tag 3 & 4
  • Deutschsprachiger Reiseführer
  • Eintrittsgebühren für die aufgeführten Besichtigungen
  • Mahlzeiten gemäß Reiseverlauf
  • Tägliche Erfrischungstücher und Wasserflaschen während der Transfers und Besichtigungen
  • Besuchserlaubnis des Dschungels (dafür benötigen wir Passkopien inklusive erster Seite mit Foto jedes Reisenden sowie eine Kopie der Myanmar Visa)
  • Gebühren für Elefanten
  • Aktuelle Treibstoffzuschläge inklusive, Änderungen des Treibstoffzuschlags vor Antritt der Reise sind jedoch vorbehalten

Nicht im Preis enthalten

  • Internationale Flüge
  • Visagebühren
  • Reiseversicherungen
  • Internationale Flughafengebühr in Myanmar
  • Beförderungszuschlag während des Festivals
  • Nicht aufgeführte Mahlzeiten
  • Kameragebühren an den Sehenswürdigkeiten
  • Getränke, persönliche Ausgaben, Trinkgled usw.
  • Jeglicher Service, der nicht im Tourverlauf aufegführt ist
  • Obligatorische Kosten am 24. DEZ 16 & 31. DEZ 16 im Hotel
  • Early Check-In und Late Check-Out
Buchen Sie Ihre Flüge nach Myanmar
Die internationalen Flüge sind nicht in dieser Reise enthalten . Sie können Ihre lokale Agentur bitten, Ihnen bei der Auswahl der Flüge über unseren Partner Option Way behilflich zu sein. Dabei profitieren Sie von zahlreichen Vorteilen:
  • Attraktive Preise
  • Keine versteckten Gebühren
  • Die Agentur von Lisa in Myanmar wird im Falle von Flugänderungen informiert
Fragen Sie Ihren lokalen Reiseexperten oder besuchen Sie die Webseite unseres Partners.

Diese Reiseidee entspricht nicht Ihren Vorstellungen?

Weitere Reiseideen

Ganz nach Ihren Wünschen und Vorstellungen