Covid-19 - Wohin reisen?Reiseziele entdecken
Mein Account
Kundenservice
Rufen Sie uns an! Wir sind von Montag - Freitag von 9:00 - 16:00 Uhr für Sie da.
Kontaktieren Sie uns unter 089/38038982
Reiseziele
Reisethemen
  • Rundreisen für
  • Aktivitäten
  • Reisezeit
  • Reisestil

Die hinduistische Spiritualität inmitten der heiligen Städte erleben

KulturIndien
Indien ist geprägt von einer großen Vielfalt an religiösen Praktiken und Überzeugungen und sieben der Städte Indiens werden von den Hindus als heilige Städte angesehen. Varanasi im Norden des Landes ist die Stadt, die besonders viele Wallfahrer willkommen heißt. Jede Nacht versammeln sich hier bei der Puja Tausende von Menschen. Diese Zeremonie zur Segnung des Ganges findet auf den Ghats statt, den Stufen, die zu den Ufern des Flusses führen. Wenden Sie sich gerne an eine lokale Evaneos Agentur, um sich beraten zu lassen, wie Sie am besten teilnehmen können. Warum beispielsweise nicht im Rahme...

Indien ist geprägt von einer großen Vielfalt an religiösen Praktiken und Überzeugungen und sieben der Städte Indiens werden von den Hindus als heilige Städte angesehen. Varanasi im Norden des Landes ist die Stadt, die besonders viele Wallfahrer willkommen heißt. Jede Nacht versammeln sich hier bei der Puja Tausende von Menschen. Diese Zeremonie zur Segnung des Ganges findet auf den Ghats statt, den Stufen, die zu den Ufern des Flusses führen. Wenden Sie sich gerne an eine lokale Evaneos Agentur, um sich beraten zu lassen, wie Sie am besten teilnehmen können. Warum beispielsweise nicht im Rahmen einer Kreuzfahrt bei Einbruch der Dunkelheit an Bord eines Schiffes, um die Spiritualität des Ortes aufzusaugen?

In Uttarakhand, 200 km von Delhi entfernt, strömen jeden Morgen viele Hindus nach Haridwar, um nahe der Ghats zu baden. Das Wasser des Ganges gilt im ganzen Land als heilig, doch in dieser Stadt wird diesem Glauben noch mehr Bedeutung beigemessen, denn der religiösen Überzeugung zufolge soll sich der Ganges genau an dieser Stelle aus dem Himalaja erheben und einer der Steine, die den Fluss säumen, die Fußspuren des Schutzgottes Vishnu tragen.

Im Süden des Landes, in Tamil Nadu, liegt Kanchipuram, das ebenfalls zu den sieben heiligen Städten des Hinduismus gehört. Wenn Sie sich für Tempel begeistern, kommen Sie hier auf Ihre Kosten: die Stadt hat mehr als 100 davon! Einer der berühmtesten ist der Tempel des Gottes Shiva von Ekambareshwara, der dem Element der Erde gewidmet ist. Es verfügt über vier imposante Gopurams, pyramidenförmige Türme, von denen einer 58 m hoch und mit Tausenden von fein geschnitzten Skulpturen verziert ist.

Mehr sehen
Erlebnis hinzugefügt
Sie können Ihrer Reiseanfrage weitere Erlebnisse hinzufügen, bevor Ihre Wünsche an eine lokale Agentur versendet werden
Meine Reiseanfrage ansehen