Covid-19 - Wohin reisen?Reiseziele entdecken
Mein Account
Kundenservice
Rufen Sie uns an! Wir sind von Montag - Freitag von 9:00 - 16:00 Uhr für Sie da.
Kontaktieren Sie uns unter 089/38038982
Reiseziele
Reisethemen
  • Rundreisen für
  • Aktivitäten
  • Reisezeit
  • Reisestil

In Indiens britische Vergangenheit in den alten Hauptstädten eintauchen

KulturIndien
Vor der Wiedererlangung seiner Unabhängigkeit im Jahre 1947 war Indien eine britische Kolonie. Bis 1912 war seine Hauptstadt nicht Neu-Delhi, sondern Kalkutta, wo europäische Einflüsse auch heute noch deutlich spürbar sind. Das Victoria Memorial mit seiner typisch viktorianischen Architektur zeugt hiervon besonders deutlich. Dieses Monument wurde von einem englischen Architekten zu Ehren von Königin Victoria erbaut und beherbergt ein Museum mit Gemälden und Fotografien aus der Zeit des Britisch-Indischen Empires. 1912 wurden alle Befugnisse an die heutige Hauptstadt Neu-Delhi übertragen. Dort ...

Vor der Wiedererlangung seiner Unabhängigkeit im Jahre 1947 war Indien eine britische Kolonie. Bis 1912 war seine Hauptstadt nicht Neu-Delhi, sondern Kalkutta, wo europäische Einflüsse auch heute noch deutlich spürbar sind. Das Victoria Memorial mit seiner typisch viktorianischen Architektur zeugt hiervon besonders deutlich. Dieses Monument wurde von einem englischen Architekten zu Ehren von Königin Victoria erbaut und beherbergt ein Museum mit Gemälden und Fotografien aus der Zeit des Britisch-Indischen Empires.

1912 wurden alle Befugnisse an die heutige Hauptstadt Neu-Delhi übertragen. Dort entstand sehr schnell das Geschäftsviertel Connaught Place. Dieser riesige kreisförmige Platz, der von georgischen Kolonnadengebäuden umgeben ist, ist der am stärksten westlich geprägte und modernste Teil des Landes. In seinem Zentrum befindet sich ein öffentlicher Garten, in dem regelmäßig kulturelle und politische Veranstaltungen und religiöse Feiern abgehalten werden.

Shimla liegt in 2.205 m Höhe im Bundesstaat Himachal Pradesh und war von 1864 bis 1947 die Sommerhauptstadt der königlichen Regierung Großbritanniens. Die politischen Vertreter Großbritanniens tagten in diesem kühlen und ruhigen Hafen 350 km nördlich von Delhi. Inmitten einer üppigen Vegetation gelegen zieht Shimla viele Besucher an, die die umliegenden Kiefern- und Rhododendronwälder besuchen möchten.

Mehr sehen
Erlebnis hinzugefügt
Sie können Ihrer Reiseanfrage weitere Erlebnisse hinzufügen, bevor Ihre Wünsche an eine lokale Agentur versendet werden
Meine Reiseanfrage ansehen