Covid-19 - Wohin reisen?Reiseziele entdecken
Mein Account
Kundenservice
Rufen Sie uns an! Wir sind von Montag - Freitag von 9:00 - 16:00 Uhr für Sie da.
Kontaktieren Sie uns unter 089/38038982
Reiseziele
Reisethemen
  • Rundreisen für
  • Aktivitäten
  • Reisezeit
  • Reisestil

Den Bundesstaat Karnataka und seine historischen Stätten erkunden

KulturKarnataka
Karnataka ist ein Staat im Südwesten Indiens, dessen historische Stätten zahlreiche Besucher anziehen. Der 1912 fertiggestellte Palast von Mysore ist eine monumentale königliche Residenz, die Elemente des indischen, islamischen, mogulischen und neugotischen Stils aufweist. Im Inneren kann man riesige Glasmalereifenster, geschnitzte Holztüren und mit Halbedelsteinen intarsierte Mosaikböden bewundern. Wir empfehlen Ihnen, Ihren Besuch sonntags am Ende des Tages zu planen, denn dann werden 100.000 Lichter die Fassaden des Palastes erhellen.Das Dorf Hampi, 420 km nördlich von Mysore, ist der Stand...

Karnataka ist ein Staat im Südwesten Indiens, dessen historische Stätten zahlreiche Besucher anziehen. Der 1912 fertiggestellte Palast von Mysore ist eine monumentale königliche Residenz, die Elemente des indischen, islamischen, mogulischen und neugotischen Stils aufweist. Im Inneren kann man riesige Glasmalereifenster, geschnitzte Holztüren und mit Halbedelsteinen intarsierte Mosaikböden bewundern. Wir empfehlen Ihnen, Ihren Besuch sonntags am Ende des Tages zu planen, denn dann werden 100.000 Lichter die Fassaden des Palastes erhellen.

Das Dorf Hampi, 420 km nördlich von Mysore, ist der Standort von Vijayanagar, der ehemaligen Hauptstadt des gleichnamigen Königreichs. Diese kleine, zum UNESCO-Weltkulturerbe gehörende Gemeinde beherbergt den Virupaksha-Tempel, der als Hommage an eine der Formen des Hindu-Gottes Shiva errichtet wurde. Die Pyramide ist mit fein geschnitzten Skulpturen bedeckt. Verlässt man das Zentrum, stößt man auf die Überreste der ehemaligen Königsstadt: einige Tempel, ein Elefantenstall und ein Harem.

Schravanabelagola ist das wichtigste Zentrum der jainistischen Religion. Es befindet sich auf halbem Weg zwischen Mangalore und Bangalore und beherbergt die beeindruckende Statue von Gomateshvara, dem Sohn des Gründers des Jainismus Rishabha. Um diesen im Jahr 981 errichteten, 17 m hohen Monolithen zu erreichen, müssen Sie zunächst mehr als 620 in den Fels gehauene Stufen erklimmen.

Mehr sehen
Erlebnis hinzugefügt
Sie können Ihrer Reiseanfrage weitere Erlebnisse hinzufügen, bevor Ihre Wünsche an eine lokale Agentur versendet werden
Meine Reiseanfrage ansehen