Kundenservice
Rufen Sie uns an! Wir sind für Sie von Montag - Freitag von 09:30 - 17:30 Uhr da.
Kontaktieren Sie uns unter 089/38038982
Reiseziele
Reisethemen
  • Rundreisen für
  • Aktivitäten
  • Reisezeit
  • Reisestil

Ecuador Anden, Dschungel und Galapagos

  • Klassiker
Sie lieben Natur – egal ob Berge, Regenwald oder das Meer? Dann ist diese Reise vom Norden Ecuadors in den Süden und auf die einzigartigen Galapagos-Inseln für Sie genau die Richtige! Sie reisen individuell mit privatem deutschsprachigem Guide, der Ihnen voller Enthusiasmus die Geschichte, Flora und Fauna Ecuadors näher bringt.

Individuell anpassbare Rundreiseidee

Ihre Reise nach Maß

Diese Reise wurde von unserem lokalen Reiseexperten erstellt, um Sie zu inspirieren. Jedes Element dieser Reise kann an Ihre Wünsche und Interessen angepasst werden, von der Dauer der Reise bis hin zu Unterkünften und Aktivitäten.

Tag 1: Ankunft und Fahrt in den Norden

Nach Ihrer Landung werden Sie am Flughafen Mariscal Sucre bei Quito von Ihrem Reiseleiter in Empfang genommen. Sie haben heute den Tag Zeit, um anzukommen und sich an die Höhe zu gewöhnen.

Unterkunft :  Standardhotel Fuente de Piedra I
Alternative in dem Komforthotel Anahi

Etappen
Quito, Otavalo
Unterkunft
Nacht im Fuente de Piedra I (Otavalo)

Tag 2: Ein Tag zum Entspannen

Heute geht es los! Von Quito aus fahren Sie nach Otavalo, das vor allem für seinen farbenfrohen Markt bekannt ist: Hier können Sie am Vormittag nach Herzenslust stöbern und vielleicht schon ein erstes Souvenir erstehen! Anschließend fahren Sie zur vulkanischen Kraterlagune Cuicocha, die Sie bei einer kleinen Wanderung entlang des Kraterrandes aus den verschiedensten Perspektiven bewundern können. Am Nachmittag fahren Sie nach Quito zurück in Ihr Hotel.

Mahlzeiten :  Frühstück

Unterkunft :  Standardhotel Fuente de Piedra I

Alternative in dem Komforthotel Anahi

Etappen
Quito, Otavalo, Cuicocha
Unterkunft
Nacht im Hotel Fuente de Piedra I (Quito)

Tag 3: Stadtführung - alle Highlights der Hauptstadt 

Bei einem Rundgang durch die Altstadt Quitos lernen Sie am Vormittag den Plaza Grande sowie die Kirchen La Compañía und San Francisco kennen. Der Nachmittag entscheiden Sie selbst, was Sie tun möchten: Empfehlenswert ist eine Fahrt mit der Seilbahn auf den 4.100 Meter hohen Hausberg Quitos „Pichincha“ oder Sie fahren zum Äquatordenkmal „Mitad del Mundo“, das nördlich der Stadt liegt.


Mahlzeiten : Frühstück
Unterkunft :  Standardhotel Fuente de Piedra I
Alternative in dem Komforthotel Anahi

Etappen
Quito
Unterkunft
Nacht im Hotel Fuente de Piedra I (Quito)

Tag 4: Quito - Nationalpark Cotopaxi - Lasso 

Am Morgen verlassen Sie Quito in Richtung Süden und erkunden die bizarren Landschaften des 34.000ha großen Cotopaxi*-Nationalparks mit der Lagune Limpiospungo und dem Cotopaxi Vulkan, den Sie bis zu einer Schutzhütte in 4.800 Metern Höhe besteigen können. Sie übernachten in einer gemütlichen Unterkunft in der Nähe des Parks.

Mahlzeiten : Frühstück

Unterkunft : Standardhotel  Cuello de Luna
Alternative in dem Komforthotel La Cienega


* Im Falle von erhöhter, vulkanischer Aktivität des Cotopaxis behalten wir uns vor Änderungen im 
Reiseverlauf vorzunehmen.


Etappen
Quito, Cotopaxi, Lasso
Unterkunft
Nacht im Cuello de Luna... (Lasso)

Tag 5: Fahrt ins Amazonasbecken

Heute haben Sie ein besonders entspanntes Vormittagsprogramm: Sie fahren in den Kurort Papallacta, der für seine Thermalquellen bekannt ist. Genießen Sie die wohltuende Wirkung der unterschiedlich heißen Schwimmbecken in der schön gestalteten Anlage. Die Weiterfahrt führt Sie am Nachmittag in Richtung Regenwald: Sie erreichen Ihre Lodge, die versteckt im ecuadorianischen Bergdschungel liegt.

Mahlzeiten : Früstück -  Abendessen

Unterkunft : Standardhotel  Hakuna Matata
Alternative in dem Komforthotel Hakuna Matata

Etappen
Lasso, Papallacta, Amazonia
Unterkunft
Übernachtung im Hakuna Matata (Amazonia)

Tag 6: Entdeckungstour im Regenwald 

Am Morgen bringt Sie ein motorisiertes Kanu auf dem Rio Napo zur Tierauffangstation „amaZOOnico“ mit ihren über 500 Tieren. Anschließend unternehmen Sie mit Ihrem Naturführer eine lehrreiche Wanderung durch den Regenwald, bevor Sie eine kleine indigene Gemeinschaft besuchen und für einen Nachmittag in deren Alltag eintauchen!

Mahlzeiten : Frühstück - Mitagessen - Abendessen

Unterkunft : Standardhotel  Hakuna Matata
Alternative in dem Komforthotel Hakuna Matata

Etappen
Amazonia
Unterkunft
Übernachtung im Hakuna Matata (Amazonia)

Tag 7: Wasserfall in den Anden

Heute verlassen Sie Ihre Dschungellodge nach dem Frühstück und fahren auf dem Rückweg in die Anden durch den Pastaza Canyon mit seinen beeindruckenden Schluchten und Wasserfällen. Angekommen im kleinen Ort Rio Verde erkunden Sie den Wasserfall „Pailon del Diablo“ zu Fuß. Ihre Tagesfahrt endet in Ihrer Unterkunft in Riobamba.

Mahlzeiten : Frühstück

Unterkunft : Standardhotel  Santa Isabela
Alternative  in dem Komforthotel Abraspungo

Etappen
Amazonia, Baños, Riobamba
Unterkunft
Übernachtung im Santa Isabella (Riobamba)

Tag 8: Zugfahrt zur Teufelsnase

Am Vormittag steht von Alausi aus eine Zugfahrt der besonderen Art auf dem Programm: Sie fahren zur„Nariz del Diablo“ (Teufelsnase) durch spektakuläre Berglandschaften und bewundern die Felsformationen, die an ein riesiges Gesicht denken lassen. Auf der Weiterfahrt nach Cuenca, wo Sie übernachten werden, werden Sie außerdem auf einer Führung durch die Inka-Ruinen von Ingapirca in die Welt der präkolumbischen Hochkultur versetzt.


Mahlzeiten : Frühstück

Unterkunft :  Standardhotel Victoria
Alternative  in dem Komforthotel Santa Lucia

Etappen
Riobamba, Alausí, Ingapirca, Cuenca
Unterkunft
Nacht im Hotel Victoria... (Cuenca)

Tag 9: Nationalpark Cajas

Nach dem Frühstück fahren Sie in den Nationalpark Cajas, der für sein feuchtes und hügeliges Bergland bekannt ist. Neben kleinen Teichen und Sümpfen gibt es in dem Naturschutzgebiet viele kleine Seen. Sie erkunden zunächst den Nebelwald rund um die „Laguna Llaviuco“ (3.250m) und die interessante Vogelwelt. Danach fahren Sie zum höchsten Punkt des Nationalparks auf fast 4.000m Höhe und wandern entlang der „Laguna Toreadora“ zu einem zauberhaften Polylepis-Wald. Anschließend verlassen Sie wieder die „Sierra“ und fahren nach Guayaquil. Hier können Sie abends, wenn Sie möchten mit Ihrem Guide, die Stadt bei Nacht erkunden - ein kleiner Spaziergang entlang der Malecón und dem Plaza Iguana wird Ihnen einen Einblick in das nächtliche Guayaquil geben. 

Mahlzeiten : Früstück

Unterkunft : Standardhotel Macaw
Alternative  in dem Komforthotel Grand Hotel

Etappen
Cuenca, Cajas National Park, Guayaquil
Unterkunft
Nacht im Macaw (Guayaquil)

Tag 10: Auf gehts zu den Galapogos Inseln!

Heute geht es für Sie auf die Galapagos Inseln! Dazu werden Sie früh von Ihrem Guide abgeholt und zum Flughafen gebracht. Auf Santa Cruz angekommen fangen Sie sofort mit einer Entdeckungstour an. Mit Ihrem Naturführer fahren Sie zur Ranch Primicias wo Sie Schildkröten bewundern können und danach Mittag essen. Später geht es für Sie in das Hochland der Insel danach durch einen ca. 100 Meter langen Lavatunnel um am Ende die Verarbeitung des Zuckerrohrs und auch die Herstellung des Galapagos-Kaffees duch eine "Trapiche" kennenzulernen. 

Mahlzeiten : Frühstück - Mittagessen

Unterkunft : Standardhotel Mainao
Alternative  in dem Komforthotel Silberstein

Etappen
Guayaquil, Baltra Island, Santa Cruz
Unterkunft
Übernachtung im Hotel Mainao (Santa Cruz)

Tag 11: Ein Bootsausflug zum Erkunden

Nach dem Frühstück machen Sie sich auf den Weg, um per Bootsausflug eine nahe liegende Galapagos Insel zu erkunden. Lassen Sie sich in den Bann einmaliger und unvergesslicher Naturerlebnisse auf einer der Galapagos Inseln ziehen. Sie gelangen per Ausflugsyacht zu einer Inseln, gehen an Land, um während eines Rundganges die Insel von ihrer Landseite kennen zu lernen, bekommen ein Lunchpacket an Bord serviert und haben außerdem die Möglichkeit beim Schnorcheln die Umgebung der jeweiligen Insel unter Wasser aus einer ganz anderen Sicht zu erleben. Am späten Nachmittag kehren Sie nach Santa Cruz zurück. Der Abend  steht Ihnen zur freien Verfügung. 

Mahlzeiten : Frühstück - Mittagessen

Unterkunft : Standardhotel Mainao
Alternative  in dem Komforthotel Silberstein

Etappen
Santa Cruz
Unterkunft
Übernachtung im Hotel Mainao (Santa Cruz)

Tag 12: Weitere Inseln entdecken

Nach dem Frühstück erwartet Sie bereits das nächste Highlight ihrer Reise. Sie werden eine weitere Galapagos Insel erkunden. Je nachdem, welche Insel Sie bereits am Vortag besucht haben, geht es heute auf Entdeckungstour zu einer 
anderen Insel. Der Ablauf des Ausflugs gestaltet sich genauso wie am gestrigen Tag. 


Mahlzeiten : Frühstück - Mittagessen
Unterkunft : Standardhotel Mainao
Alternative  in dem Komforthotel Silberstein

Etappen
Santa Cruz
Unterkunft
Übernachtung im Hotel Mainao (Santa Cruz)

Tag 13: Ein Tag zum Entspannen

Nach ihrem Frühstück können Sie den Vormittag auf Santa Cruz frei gestalten. Wir empfehlen Ihnen einen Besuch der Schildkrötenbucht „Tortuga Bay“. Der schöne Strand der Tortuga Bay bietet neben guten Bademöglichkeiten die Aussicht auf zahlreiche Dünen und Nistplätze von Silbereihern, Kanadareihern und Braunpelikanen in den umgebenden Mangroven. Am äußeren Ende der Tortuga Bay liegt ein wenig versteckt die „Playa Mansa“, eine von Mangrovenbäumen 
umgebene Bucht mit wunderschönem Strand, dort können Sie baden und schnorcheln. Im Wasser können Sie Meeresschildkröte sichten, manchmal sogar vom Badestrand wenn sie die Köpfe zum Luft schnappen aus dem Wasser stecken.

 
Mahlzeiten : Frühstück

Unterkunft : Standardhotel Mainao
Alternative  in dem Komforthotel Silberstein

Etappen
Santa Cruz
Unterkunft
Übernachtung im Hotel Mainao (Santa Cruz)

Tag 14: Auf Wiedersehen!

Heute heißt es Abschied nehmen. Von Puerto Ayora geht es mit Ihrem Fahrer über das Hochland zum Flughafen nach Baltra. Von Baltra aus fliegen Sie dann nach Guayaquil. 


Mahlzeiten : Früstück

Etappen
Santa Cruz, Ile baltra, Guayaquil

Quito Otavalo Cuicocha Cotopaxi Lasso Papallacta Amazonia Baños Riobamba Alausí Ingapirca Cuenca Cajas National Park Guayaquil Baltra Island Santa Cruz Ile baltra

Preisdetails

Eine Reise ganz nach Ihren Vorstellungen

Dieser Preis bezieht sich auf die genannte Reiseroute und gibt Ihnen einen Überblick über das für dieses Reiseziel erforderliche Budget. Während des gesamten Reiseplanungsprozesses hilft Ihnen der lokale Reiseexperte, Ihre Reise an Ihre Vorstellungen und Budget anzupassen.

Ca. 3.030 € / 14 Tage
Ohne internationale Flüge
2 Pers4 PersEZZ
Preis pro Person - Standard (2020)3.030 €2.520 €480 €
Preis pro Person- Komfort (2020)3.500 €2.850 €690 €

Im Preis enthalten

  • Rundreise mit privatem Transport (Fahrzeuggröße entsprechend der Teilnehmerzahl)
  • Lokale, qualifizierte deutschsprachige Reiseleitung
  • Unterbringung in Hotels der Standard- oder Komfort-Klasse
  • Alle im Programm vorgesehenen Aktivitäten
  • Mahlzeiten lt. Reiseverlauf
  • Zugfahrkarte
  • Eintrittsgebühren

Nicht im Preis enthalten

  • Internationale Flüge
  • Getränke und nicht aufgeführte Mahlzeiten
  • Persönliche Ausgaben wie z. B. Trinkgelder, Minibar, Telefonate, etc
  • Inlandsflug auf die Galapagosinseln
Buchen Sie Ihre Flüge nach Ecuador
Die internationalen Flüge sind nicht in dieser Reise enthalten . Sie können Ihre lokale Agentur bitten, Ihnen bei der Auswahl der Flüge über unseren Partner Option Way behilflich zu sein. Dabei profitieren Sie von zahlreichen Vorteilen:
  • Attraktive Preise
  • Keine versteckten Gebühren
  • Die Agentur von Feli in Ecuador wird im Falle von Flugänderungen informiert
Fragen Sie Ihren lokalen Reiseexperten oder besuchen Sie die Webseite unseres Partners.

Diese Reiseidee entspricht nicht Ihren Vorstellungen?

Planen Sie Ihre Reise genau nach Ihren Vorstellungen Weitere Ecuador Reiseideen (14)

Weitere Reiseideen

Ganz nach Ihren Wünschen und Vorstellungen