Kundenservice
Rufen Sie uns an! Wir sind für Sie von Montag - Freitag von 09:30 - 17:30 Uhr da.
Kontaktieren Sie uns unter 089/38038982
Reiseziele
Reisethemen
  • Rundreisen für
  • Aktivitäten
  • Reisezeit
  • Reisestil

Strand und Meer Ecuador Reisen

Meine Strand und Meer - Ecuador - Reise jetzt individuell gestalten
Profitieren Sie von der Expertise unserer lokalen Reiseexperten
Ich reise
Reisende
im
Abreisedatum
Entdecken Sie die individuell anpassbaren Rundreiseideen unserer lokalen Experten.
Ich reise
Alle Profile
im
Reisedauer

Strand und Meer Ecuador: Komplett individuell anpassbare Rundreiseideen

Unverbindlicher Kostenvoranschlag Angebot anfragen

Ecuador Urlaub am Meer

Die Republik Ecuador liegt im Nordwesten Südamerikas. Ihre lange Pazifikküste lädt dazu ein, in Ecuador Rundreise und Baden miteinander zu kombinieren. Landschaftlich hat das Land vom Dschungel des Amazonas über das Andenhochland, die schroffe Küste bis zu den abgelegenen Galapagosinseln eine große Abwechslung zu bieten. Auf fast 3.000m Höhe liegt die Hauptstadt Quito mit ihren opulenten Palästen und Kirchen aus der Kolonialzeit. Wanderer und Kletterer kommen im Nationalpark Cotopaxi auf ihre Kosten, während Badegäste und Wassersportler sich an endlosen Sandstränden vergnügen.

Welche Strände in Ecuador besuchen?

Playa Tonsupa

Ein beliebter Strand Ecuadors liegt in der Provinz Esmeraldas in der Nähe der Hauptstadt Quito. Hier genießen Sie feinen, goldfarbenen Sand und erfrischendes Wasser. Direkt hinter dem Strand befinden sich Hotels, und an der Strandpromenade finden Sie erlesene Restaurants und Cocktailbars. In den Monaten Juli bis September ist die Playa Tonsupa ein beliebter Ort, um Wale vor der Küste zu beobachten. Wollen Sie den sanften Riesen ganz nahe kommen, können Sie auch eine Whale-Watching-Tour buchen. Das Nordende des Strandes bietet sich zum Schnorcheln an.

Playa Los Frailes

Dieser Strand liegt im Machalilla-Nationalpark und lockt Besucher mit seinem feinkörnigen Sand, den hohen Sandsteinklippen und dem tiefblauen Wasser. An kaum einem Strand in Ecuador genießen Sie beim Sonnenbaden eine ähnlich schöne Aussicht auf bewaldete Hügel. Parkwächter legen großen Wert auf Sauberkeit, sodass Sie hier einen nahezu unberührten Küstenabschnitt vorfinden. Am Parkplatz, von wo Sie sich zu Fuß zum Strand aufmachen, gibt es sanitäre Anlagen, Getränke und Eis. Hier können Sie sich auch einen Sonnenschirm ausleihen, da am Strand selbst Schattenplätze rar sind.

Playa Marianita

20km entfernt von Manta gelegen, ist die Playa Marianita der beliebteste Strand für Kitesurfer in Ecuador. Hier finden auch Anfänger Gelegenheiten, diesen Wassersport auszuprobieren. In den Monaten Juli bis November bietet der Strand außerdem gute Bedingungen zum Windsurfen. In einfachen Strandhütten befinden sich hier Restaurants und Verkaufsstände. Wenn Sie sich lieber beim Sonnenbaden entspannen möchten, finden Sie auf 8km Länge garantiert ein ruhiges Plätzchen. Welcher Strand es auch sein darf – ausgewählte lokale Reiseexperten machen Ihren Ecuador-Urlaub zum besonderen Erlebnis.

Die beste Reisezeit für einen Strandurlaub in Ecuador

Aufgrund der geografischen Unterschiede im Land besitzt Ecuador kein einheitliches Klima. Das tropische Flachland an der Küste sowie der östliche Regenwald weisen ganzjährig schwül-heiße Temperaturen auf. Januar bis Mai ist die optimale Reisezeit an der Küste Ecuadors, mit warmen Temperaturen und moderaten Niederschlägen. Dagegen bilden die Monate Juni bis Dezember die beste Reisezeit für Ecuadors Hochland. Für Taucher auf den Galapagosinseln liegt die ideale Reisezeit Ecuadors zwischen Juni und September. Dann sorgt der Humboldtstrom für kaltes, nährstoffreiches Wasser und lässt eine bunte Unterwasserwelt gedeihen.

Andere Reiseideen, die Ihnen gefallen könnten

Andere Reiseziele, die Ihnen gefallen könnten

Erlebnis hinzugefügt
Sie können Ihrer Reiseanfrage weitere Erlebnisse hinzufügen, bevor Ihre Wünsche an eine lokale Agentur versendet werden
Meine Reiseanfrage ansehen