Kompensation der geschätzten CO2-Emissionen

Gruppenreisen Ecuador

Profitieren Sie von der Expertise unserer lokalen Reiseexperten
Ich reise
im

Unsere Rundreiseideen für Ecuador Gruppenreisen

  • Lokale Guides mit Erfahrung und Leidenschaft
  • Angenehm kleine Gruppen
  • Positive lokale Auswirkungen
Riesenschildkröten und Traumstrände im Naturparadies Galapagos
Riesenschildkröten und Traumstrände im Naturparadies Galapagos
7 Tage ab 1.370 €
  • Quito
  • Chatham Island
  • La Galapaguera
  • Hood Island
Carolina
Die lokale Agentur von Carolina
Von der farbenfrohen Welt der Anden zu den Völkern des Amazonas
Von der farbenfrohen Welt der Anden zu den Völkern des Amazonas
12 Tage ab 2.150 €
  • Quito
  • Otavalo
  • Cuicocha
  • Cotacachi
  • Archidona
  • Papallacta
  • Puyo
  • Macas
  • Laguna Atillo
  • Cantón Guamote
  • Riobamba
  • Latacunga
  • Chimborazo
  • Quilotoa
  • Chucchilán
  • Lasso
  • Cotopaxi
Carolina
Die lokale Agentur von Carolina
Regenwald, Kolonialstädte und Andenhochland
Regenwald, Kolonialstädte und Andenhochland
14 Tage ab 2.380 €
  • Quito
  • Lago Agrio
  • Cuyabeno Faunistic Reserve
  • Pujilí
  • Quilotoa
  • Cotopaxi
  • Baños de Agua Santa
  • Rio Verde
  • Baños
  • Riobamba
  • Ruinas de Ingapirca
  • Cuenca
  • Cajas National Park
  • Guayaquil
Franziska
Die lokale Agentur von Franziska
Unsere Experten für Ecuador Gruppenreisen
B Corp-zertifiziertes Unternehmen
Als B Corp-Unternehmen setzen wir uns jeden Tag für eine inklusive und gerechte Wirtschaft ein.
Unsere Reisenden berichten
4.695 Bewertungen
Bewertungen ansehen

Bereiten Sie Ihre Gruppenreise in Ecuador gut vor

Wer an Ecuador denkt, sieht gewaltige wolkenverhangene Andengipfel, lebhafte Märkte mit Indios in reich verzierten roten Ponchos und tropische Strände unter Palmen. Da sind aber auch noch die Hauptstadt Quito und ihre riesige Fülle an imposanten kolonialspanischen Bauwerken. Im östlichen Tiefland lockt der Oriente, ein weites Regenwaldgebiet des Amazonasbeckens mit reicher Tierwelt. Als Höhepunkt einer Gruppenreise in Ecuador bietet sich ein Flug zu den Galapagosinseln an. Rund 1.000km vor der Küste leben urtümliche Drachen und riesige Schildkröten.

Die schönsten Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten während Ihrer Gruppenreise in Ecuador

Hauptstadt unter den Wolken: Quito

Bereits der Landeanflug auf die mit 2.850m höchstgelegene Hauptstadt der Welt ist ein außergewöhnliches Erlebnis. Ihr Flieger senkt sich spektakulär inmitten majestätischer Andengipfel auf den Aeropuerto Internacional Mariscal Sucre. Die Attraktionen der Altstadt Quitos sind bequem zu Fuß zu erreichen. Die Spanier haben hier im 16. und 17.Jh. verschwenderisch ausgestattete Kirchen geschaffen. Prachtvolle Goldarbeiten zieren das Innere des Klosters San Francisco und auch der Kathedrale Companía de Jesús. Einen hervorragenden Blick über die historische Kulisse genießen Sie vom Gipfel des Hausbergs El Panecillo, der sich mitten in der Stadt erhebt. Auf seinem Plateau thront weithin sichtbar eine 45m hohe Madonnenskulptur.

Ins Reich des Kondors auf der „Straße der Vulkane“

Durch eine der großartigsten Landschaftsszenerien unserer Erde führt die Avenida de los Volcanes – die „Straße der Vulkane“. Sie verläuft von Quito aus 200km nach Süden bis zur Indiostadt Riobamba und passiert dabei 52 zum Teil noch aktive Vulkane, darunter den 5.900m hohen Cotopaxi. Auf Wanderungen im gleichnamigen Nationalpark beobachten Sie Lamas und Wildpferde. Mit etwas Glück sehen Sie den mächtigen Andenkondor über den Grassteppen kreisen. In Riobamba am Fuße des 6.310m hohen Chimborazo finden an den Wochenenden quirlige und farbenfrohe Indiomärkte statt. Die landeskundigen Experten von Evaneos sind vor Ort und planen mit Ihnen Ihre gewünschten Unternehmungen.

Dolcevita unter Palmen in Salinas

Gönnen Sie sich einen relaxten Badeaufenthalt während Ihres Gruppenurlaubs in Ecuador. Die beliebtesten Strände erstrecken sich rund um die Küstenstadt Salinas. Feiner Sand, gute Restaurants und lebhafte Bars, aus denen ein faszinierender Mix aus internationalen Hits und Panflötenklängen dringt, sorgen für einen entspannten Aufenthalt. Eine charmante palmengesäumte Promenade lädt zum mußevollen Flanieren ein. Von der Landspitze La Chocolatera aus genießen Sie einen mitreißenden Ausblick über den tiefblauen Pazifik sowie auf wandernde Buckelwale.

Die beste Reisezeit für Gruppenreisen in Ecuador

Aufgrund der Äquatorlage Ecuadors unterliegen die Temperaturen übers Jahr keinen großen Schwankungen. Die verschiedenen Höhenlagen des Landes führen jedoch zu regionalen Unterschieden. Die optimale Reisezeit im Andenhochland Ecuadors sind die weitgehend trockenen Monate Juni bis September. Jacke und Pullover sollten Sie dennoch bei durchschnittlich 21°C dabeihaben. Die beste Reisezeit in Ecuador für die tropischen Pazifikstrände sind die Monate Mai bis August, wenn die Regenzeit vorbei und es nicht mehr ganz so heiß und schwül ist. Whale Watching ist in den Monaten August bis September am aussichtsreichsten.

Wann nach Ecuador reisen?

Jan
Feb
März
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sept
Okt
Nov
Dez

Es gibt keinen perfekten Moment, um nach Ecuador zu reisen. Das Wetter ist so unvorhersehbar, dass man das ganze Jahr über reisen kann, es ist immer eine Frage des Glücks. Im Land gibt es hauptsächlich zwei Jahreszeiten, die Regen- und die Trockenzeit, sie variieren jedoch je nach Region. Die ozeanischen Strömungen der Pazifikküste und der Galapagos-Inseln sorgen gemeinsam für dieses Klima: warm und feucht von April bis Juni sowie angenehmer in der Zeit von Juni bis Dezember. Das Amazonasgebiet ist sehr feucht, und zwar während des gesamten Jahres, aber man kann in den Anden wandern wann immer man will, weil das Klima dort erträglicher und die Hitze nicht (ganz) so stark ist.

Beste Reisezeit entdecken
Andere Reiseideen, die Ihnen gefallen könnten
Andere Reiseziele, die Ihnen gefallen könnten

Bewertungen unserer Ecuador Reisenden

4.695 Bewertungen
Joachim W.
5
Es war eine wunderschöne Reise. Mein Guide Fausto war sehr hilfsbereit, kundig und stets informiert über die Sicherheitslage. Kurz nach meiner Ankunft wurde vom Präsidenten der Ausnahmezustand ausgerufen, was jedoch meine Reise nicht beeinflusste, weil Fausto immer auf dem aktuellen Stand war, über den er mich stets informierte. Er hätte beim Aufkommen einer Gefahr sofort reagieren können. Das war nicht notwendig, somit konnte ich alle vorab gebuchten Orte bereisen: Vulkane, Dschungel, eine indigene Gemeinschaft, Cuenca usw. Alles war super organisiert, die individuell gestalteten Hotels sehr schön, die Ausflüge und Besichtigungen eindrucksvoll. Der anschließende Aufenthalt auf den Galapagosinseln beeindruckte mich sehr. Ich hoffe, dass in Ecuador bald wieder ruhigere Zeiten anbrechen, so dass viele Menschen auch aus Deutschland dieses wunderschöne Land besuchen.
Mehr lesen
Carolina
Planen Sie Ihre Reise mit der Agentur von Carolina
Agentur anzeigen
Alain
5
Alles wunderbar organisiert und stetiger Kontakt mit der Agentur zum Informationsaustausch. Tolles Programm zusammengestellt.
Mehr lesen
Franziska
Planen Sie Ihre Reise mit der Agentur von Franziska
Agentur anzeigen
Alle Bewertungen ansehen