Kompensation der geschätzten CO2-Emissionen
Kidepo Valley National Park, Uganda

Uganda Reiseführer

7 Gründe für eine Reise nach Uganda

Das verkannte und von touristischen Rundreisen durch Ostafrika oft vergessene Land ist so schön, dass es auch heute noch den Namenszusatz „die Perle Afrikas“ trägt. Die Gründe für eine Uganda-Reise sind vielfältig.

  1. 1
    Gorillas sehen...
  2. 2
    ... und viele andere Tiere
  3. 3
    Überqueren Sie die Äquatorlinie mit einem Schritt
  4. 4
    Die Perle Afrikas entdecken
  5. 5
    Erleben Sie die Batwa
  6. 6
    Gipfel erreichen
  7. 7
    Eine Schifffahrt auf dem mythischen Viktoriasee
1. Gorillas sehen...
Das ist der Hauptgrund für die meisten Touristen für eine Uganda-Reise. Das Treffen lässt den Besucher einzigartige und unvergleichliche Momente erleben. Eine sehr sorgfältige Vorbereitung ist unverzichtbar, bevor Sie das Recht bekommen, in den Bwindi Impenetrable National Park einzutauchen und den unglaublichen Moment zu erleben, die Berggorillas von Angesicht zu Angesicht zu betrachten.
2. ... und viele andere Tiere
Auch wenn Berggorillas und Schimpansen bereits eine Reise nach Uganda rechtfertigen können, sollten Sie nicht vergessen, dass auch andere Tiere der afrikanischen Savanne in den vielen Nationalparks leben. Ich empfehlen Ihnen besonders, Löwen, Elefanten, Leoparden, Büffel und viele andere Tiere im berühmtenQueen-Elizabeth-Nationalpark oder im überwältigenden Murchison-Falls-Nationalpark zu beobachten.
3. Überqueren Sie die Äquatorlinie mit einem Schritt
Eine der Besonderheiten von Uganda ist es, dass das Land durch die Linie des Äquators geteilt wird. Auf der Höhe der Stadt Masaka ist es möglich, mit einem Schritt von der nördlichen auf die südliche Hemisphäre überzuwechseln. Es gibt dort sogar ein Denkmal, vor dem Sie sich fotografieren lassen können, um diesen Moment zu verewigen. Sie können mit einem Fuß auf der Nordhalbkugel und mit dem anderen im Süden auf einer gemalten Linie gehen, die diesen Übergang symbolisiert. Eine nette Idee.
4. Die Perle Afrikas entdecken
Während seiner Entdeckung des Landes hat Winston Churchill Uganda diesen Namenszusatz gegeben. Nichts weniger als die „die Perle Afrikas“. Das heißt, dieses Land ist wunderschön. Es hat in der Tat herrliche Landschaften und an vielen Orten sind die Aussichten von atemberaubender Schönheit. Beeindruckend an Uganda ist auch die Vielfalt der Regionen mit Bergen, dichten Wäldern, Nationalparks, mythischen Seen und unglaublichen Wasserfällen. Kurz, Reichtümer ohne Ende ...
5. Erleben Sie die Batwa
Vergessen wir nicht, dass die Bevölkerung Ugandas besonders einladend, freundlich und liebenswert ist: Diese Reise bietet beispielsweise die Gelegenheit, Pygmäen zu begegnen. Auch als Batwa oder Twa bekannt, können Sie hier etwas über ihre Lebensweise, ihre Überzeugungen und Traditionen erfahren. Es wird immer schwieriger, ursprüngliche Dörfer zu finden. Die meisten sind mit steigender Tendenz vom Tourismus beeinflusst.   Informieren Sie sich vorher, wo Sie Menschen treffen möchten und vor allem, respektieren Sie ihre Dörfer.
6. Gipfel erreichen
Freunde des Bergwanderns werden begeistert sein. Das Ruwenzori-Gebirge im Westen des Landes zählt über zwanzig Gipfel mit Höhen über 4 500 Meter. Hier können Sie zur Eroberung von Mount Speke und Mount Stanley aufbrechen. Mit einer Höhe von 5 109 m ist der Mount Stanley der dritthöchste Berg des afrikanischen Kontinents. Schöne Aufstiege als Perspektive.
7. Eine Schifffahrt auf dem mythischen Viktoriasee
Ein großer Teil Ost-Ugandas liegt am mythischen Viktoriasee. Dies ist der größte See auf dem afrikanischen Kontinent, so groß, dass er oft als Binnenmeer betrachtet wird. Wenn Sie nicht seefest sind, können Sie immerhin entdecken, wie das Leben an seinem Ufer abläuft. Alle anderen sollten nicht zögern, für einige Stunden oder Tage eine Schifffahrt zu erleben.

Planen Sie Ihre Uganda Reise ganz nach Ihren Wünschen

Entdecken Sie alle unsere Reiseideen für eine Reise nach Uganda

Alle unsere Uganda Reiseideen

Wann nach Uganda reisen?

Jan
Feb
März
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sept
Okt
Nov
Dez
Man kann nach Uganda während des gesamten Jahres reisen, weil die Temperaturen konstant und recht angenehm sind. Dieses Land wurde von der Mutter Natur verwöhnt und hat eine Mischung von absolut wunderbaren Landschaften zu bieten. Dort werden Sie verschiedene wilde Tierarten entdecken sowie zahlreiche Stämme treffen können. Im Idealfall reisen Sie zwischen Dezember und März oder im Juli. Während der restlichen Monate können Regenfälle häufiger auftreten, was jedoch eine schöne Reise keinesfalls verhindern sollte.
Beste Reisezeit entdecken

Reiseinspirationen und lokale Reisetipps für Uganda

Reisetipps von unseren lokalen Agenturen nach Uganda.

Was gibt es in Uganda zu entdecken?

Einige interessante Orte zum Entdecken

Alle Orte sehen