Covid-19 - Wohin reisen?Reiseziele entdecken
Mein Account
Kundenservice
Rufen Sie uns an! Wir sind von Montag - Freitag von 9:00 - 16:00 Uhr für Sie da.
Kontaktieren Sie uns unter 089/38038982
Reiseziele
Reisethemen
  • Rundreisen für
  • Aktivitäten
  • Reisezeit
  • Reisestil
Nosy Iranja

Nosy Iranja (Madagaskar)

Praktische Informationen über Nosy Iranja

  • Familie
  • Entspannung
  • Begegnungen vor Ort
  • Strand / Badeort
  • Insel
  • Wassersport
  • Nachhaltiger Tourismus
4 / 5 - 2 Erfahrungen
Wie kann man anreisen?
90 Min. mit dem Schiff ab Nosy Be
Wann ist die beste Zeit?
Zwischen April und Oktober (Trockensaison), Zyklongefahr zwischen Ende Dezember und Mitte April

Erfahrungen von Reisenden

Julie Sabatier Erfahrener Reisender
74 verfasste Bewertungen

Ein kleines Paradies im Meer. So ungefähr kann mit Nosy Nosy Iranja Be und Nosy Iranja Kely zusammenfassen – zwei Inseln mit einer Fläche von jeweils 200 und 13 ha, die durch eine bei Ebbe sichtbare Sandlagune miteinander verbunden sind.

Meine Meinung

Ein Spaziergang in der Nähe eines außer Betrieb gesetzten Leuchtturms von Gustave Eiffel bietet ein grandioses Panorama auf den Ozean und die Inseln der Umgebung, umrahmt von einer grünen Waldkulisse.

Die Schildkröteninsel hat ihren Namen wohl verdient, denn hier legen die Schildkröten ihre Eier ab. Man kann am Strand sein Zelt aufschlagen, um die von den Schildkröten aufgewendeten Anstrengungen zu beobachten, wenn sie ihre Eier legen und im Sand vergraben. Wenn Sie mit Ihrer Familie reisen, werden die Kinder einen Riesenspaß daran haben!

Mit seinem kristallklaren Wasser ist Nosy Iranja ebenfalls ein idealer Ort zum Schnorcheln und Tauchen. Entdecken Sie die Rochen, Mondfische, Barrakudas, Seesterne und Clownfische - ein herrliches Schauspiel! Windsurfer und Wasserskisportler kommen hier voll auf ihre Kosten - in einer atemberaubenden Umgebung.

Nosy Iranja, Madagaskar
Simon Hoffmann Erfahrener Reisender
180 verfasste Bewertungen

Die Bucht von Baramahamay befindet sich im Süden der Insel Nosy Iranja, in den warmen Gewässern im Norden Madagaskars.

Mein Tipp:
Wenn der Weg Sie auf Ihrer Rundreise in Madagaskar hierher führt, verpassen Sie auf keinen Fall das Restaurant „Aux bons crabes“: hier werden die besten Krabben der Region serviert! Die Eigentümer, Josiane und Théophile, besitzen ebenfalls mehrere Bungalows.
Meine Meinung

Die für ihre wunderschöne Mangrove berühmte Bucht von Baramahamay erstreckt sich von der Mündung des gleichnamigen Flusses bis ins Hinterland. Sie ist anlässlich von Kreuzfahrten zu den Inseln und Buchten der Region mit dem Schiff erreichbar und beherbergt zahlreiche Meeresvögel, Fledermäuse und Krabben.

Hier können Sie herrliche Mangrovenbäume, deren Wurzeln ins Wasser tauchen, und ihre Fauna sowie das kleine, friedliche Dorf Ambariomena entdecken. 

Fischerboot, Nosy Iranja
Erlebnis hinzugefügt
Sie können Ihrer Reiseanfrage weitere Erlebnisse hinzufügen, bevor Ihre Wünsche an eine lokale Agentur versendet werden
Meine Reiseanfrage ansehen