Kompensation der geschätzten CO2-Emissionen
Kundenservice
Sie haben Fragen? Unser Kundenservice ist Montag-Freitag von 9:00-12:00 Uhr und 13:30-16:00 Uhr für Sie da. Sie möchten wissen wie Evaneos funktioniert? Mehr unter "Unser Konzept"
Evaneos Kundenservice 089/38038982
Reiseziele
Reisethemen
  • Rundreisen für
  • Aktivitäten
  • Reisezeit
  • Bewusst reisen
Kanazawa

Kanazawa (Japan)

Praktische Informationen über Kanazawa

  • Parks und Gärten
  • Religiöse Orte oder Monumente
  • Burgen und Schlösser
  • Unabdingbar
5 / 5 - Eine Erfahrung
Wie kann man anreisen?
2 Stunden 15 Minuten aus Kioto mit dem Zug
Wann ist die beste Zeit?

Das ganze Jahr über

Minimaler Aufenthalt
1 bis 2 Tage

Erfahrungen von Reisenden

Marielle Awad Erfahrener Reisender
18 verfasste Bewertungen

Eine zugleich moderne und alte Stadt. In der Altstadt werden Sie ein Japan erkunden können, das nicht so voll von Touristen ist wie Kioto.

Mein Tipp:
Kanazawa ist eine Kleinstadt, die weniger bekannt ist als Kioto, aber sie ist genauso schön und alt. Deswegen ist sie auf jeden Fall einen Besuch wert. Dort können Sie zahlreiche traditionelle Sehenswürdigkeiten erkunden: den japanischen Garten, das Schloss...
Meine Meinung
Meine Liebe auf den ersten Blick wenn es um Japan geht. Kanazawa konnte ihr traditionelles Gesicht in Form der Altstadt bewahren, aber sie wird seltener von Touristen besucht als Kioto. Man kann vor Ort diverse Sehenswürdigkeiten besuchen:Schloss, Park, das Samurai-Viertel, Geisha-Häuser sowie schmale Straßen und Kanäle. Manche alten Gebäude wurden zu kleinen Boutiquen umgebaut, in denen traditionelle Souvenirs verkauft werden, oder in Restaurants umgewandelt. Aber sie alle haben ihren Charme bewahrt, wovon die hölzernen Schiebetüren und Stoffbahnen zeugen, welche die Innenräume verhüllen.
Im Geisha-Stadtteil, den man mit einem Kimono bekleidet durchquert, kann man von einem Teehaus zum anderen gehen. Fast jeden Abend werden dort während des Abendessens Spektakel veranstaltet.
Die Stadt war einst das Zentrum der Goldproduktion in Japan. In einem Geisha-Haus ist ein Saal und eine Mauer weiterhin komplett mit Gold ausgeschmückt; es werden auch Konditoreiwaren und andere kulinarische Spezialitäten mit Blattgold serviert.
Schloss von Kanazawa
Kenrokuen