Kompensation der geschätzten CO2-Emissionen
Eine Reise in die Stille der Hochebene

KirgistanEine Reise in die Stille der Hochebene

Abenteuer
Diese Rundreise durch Kirgistan führt Sie an die entlegensten Orte Zentralasiens. Rein und unberührt liegt die Landschaft vor Ihnen. In den Dörfern lernen Sie Kultur, Lebensstil und Tradition der einheimischen Bevölkerung kennen. Sie fühlen sich der Natur nah, wenn Sie in einer traditionellen Jurte unter freiem Himmel schlafen. Die Tour ist wie geschaffen für Urlaubsreife, die fernab der Massen in die Stille der Natur eintauchen wollen. 
Die Rundreise auf einen Blick
  • Wandern und TrekkingWandern und Trekking
  • NaturNatur
  • Austausch mit der lokalen BevölkerungAustausch mit der lokalen Bevölkerung
  • KulturKultur
  • BergeBerge
Reiseidee empfohlen von
Zhazgul Lokale*r Kirgistan Expert*in
Reisedauer
12 Tage
Preis abohne internationale Flüge
2.245 €
Individuell anpassbare Rundreiseidee
Willkommen in Kirgistan!

Tag 1: Willkommen in Kirgistan!

Ankunft am Manas Flughafen in Bischkek, wo unser Team Sie abholt und in die Hauptstadt bringt. Wir starten unsere Stadtrundfahrt in Bischkek, wo wir das Herz der Stadt, den Platz Ala-Too, besuchen. Danach können wir einen Spaziergang im Eichenpark unternehmen, einem der beliebtesten Orte der Einheimischen. Nach dem Mittagessen haben wir Zeit, um den lokalen Markt Osch Basar zu besuchen. Hier können Sie die Kreativität und das Talent lokaler Handwerker schätzen. Am Abend gehen wir in eines der besten Restaurants, wo Sie kirgisische Nationalgerichte probieren können. Unterkunft: Hotel 3* (My Hotel oder ähnlich)
Etappen:
Bischkek

Burana-Turm – ein Stück Kulturgeschichte 

Tag 2: Burana-Turm – ein Stück Kulturgeschichte 

Nach dem Frühstück in Bischkek fahren wir in Richtung Burana-Turm, etwa 80 km von der Hauptstadt entfernt. Der Burana-Turm ist ein altes Minarett im Chuy-Tal im Nordteil von Kirgisistan. Er liegt in der Nähe der Stadt Tokmok. Der Turm mit Grabdenkmälern, Erdwerken, Überresten der Burg und drei Mausoleen ist alles, was aus der alten Stadt Balasagyn noch übrig ist, die Ende des 9. Jahrhunderts von den Karakhaniden gegründet wurde. Danach geht es weiter in Richtung Chon-Kemin-Schlucht. Es ist ein einzigartiger Ort dank seiner unglaublichen Schönheit und seiner reichen Vielfalt an Fauna und Flora. Sie haben die Möglichkeit in der Schlucht zu wandern und die schöne Aussicht auf die Alpen zu genießen. Abendessen und Übernachtung im Gasthaus. Unterkunft: Gasthaus (Kemin Gasthaus oder ähnlich) Optional: Reiten. Mögliches Buchen und Bezahlen vor Ort.
Etappen:
Chong-Kemin

Durch Tannenwälder nach Toru Aigyr 

Tag 3: Durch Tannenwälder nach Toru Aigyr 

Nach dem Frühstück geht es zum Ausgangspunkt des Trekkings am Chon-Kemin-Fluss. Von hier aus starten Sie das viertägige Trekking zum Nordufer des Yssykköl-Sees mit lokalem Guide. Die Hänge dieses Gebiets sind von Tannenwäldern bedeckt. Unterwegs machen wir ein Picknick. Danach setzen wir unsere Wanderung durch den Wald zu den Weiden von Toru Aigyr fort. Hier bauen wir unsere Zelte auf. Abendessen und Übernachtung im Zelt. Wanderzeit: 10 km, +750 m, 4 Stunden Unterkunft: Zelt

Bergsee Köl Kogur

Tag 4: Bergsee Köl Kogur

Nach dem Frühstück wandern wir zum Köl-Kogur-See auf 2500 m. Der See liegt am Nordhang des Kungey Ala-Too-Gebirges in einem malerischen Waldgebiet. Er gilt als einer der schönsten Bergseen im nördlichen Tien Chan. Der See hat eine Trapezform. Am Ufer des Sees bauen wir das Lager auf und genießen die wundervollen Landschaften um uns herum. Abendessen und Übernachtung im Zelt. Wanderzeit: 11 km, +300 m, -320 m, 5 Stunden Unterkunft: Zelt

Mit fabelhafter Aussicht ins Kyzyl-Aska Tal

Tag 5: Mit fabelhafter Aussicht ins Kyzyl-Aska Tal

Nach dem Frühstück wandern wir in Richtung der Weiden von Kysyl Aska. Wir überqueren den 3347 Meter hohen Pass, steigen vom Pass und schlagen unsere Zelte in der Nähe des Flusses auf. Abendessen und Übernachtung im Zelt. Wanderzeit: 14 km, +880 m, -800 m, 5–6 Stunden Unterkunft: Zelt

Am Ufer des Yssykköl-Sees 

Tag 6: Am Ufer des Yssykköl-Sees 

Heute ist der letzte Tag des Trekkings, an dem wir in Richtung des Yssykköl-Sees, der Perle Kirgistans, wandern. Unser Fahrer holt uns anschließend ab und fährt uns nach Tscholpon Ata. Genießen Sie das Seeufer und baden Sie nach dem Trekking im erfrischenden Wasser des Sees. Wanderzeit: 11 km, -500 m, 3–4 Stunden Unterkunft: Resort Hotel (Kapriz Hotel oder ähnlich)
Etappen:
Cholpon-Ata

Grigoriew- und Semienow-Schlucht 

Tag 7: Grigoriew- und Semienow-Schlucht 

Nach dem Frühstück fahren wir in Richtung der Grigoriew- und Semienow-Schluchten. Diese Orte gelten als die berühmtesten Sehenswürdigkeiten der Region Yssykköl. Sie können dort spazieren gehen, die wilde Natur um sich herum genießen und an diesem schönen Ort die Seele baumeln lassen. Wenn wir Karakol erreichen, besuchen wir seine berühmten Sehenswürdigkeiten wie die russisch-orthodoxe Kirche und die Dungan-Moschee. Im Restaurant können wir das typische Gericht „Aschlan Fu“ dieser Region probieren, aus der dunganischen, traditionellen Küche. Unterkunft: Hotel 3* (My Hotel oder ähnlich)
Etappen:
Karakol

Beeindruckende Naturkulisse in Jeti Oguz 

Tag 8: Beeindruckende Naturkulisse in Jeti Oguz 

Nach dem Frühstück führen wir unseren Weg in das Jety-Oguz-Tal fort. Sein Name bedeutet „Sieben Stiere“. Der Name ist symbolisch, weil es sieben riesige Felsen gibt, die wilden Bullen ähnelnd zusammenstehen. Besonders romantisch wirkt der Felsen „Gebrochenes Herz“ am Eingang der Schlucht. Dort machen wir einen Spaziergang zum Wasserfall. Danach besuchen wir die Barskoon-Schlucht mit ihrer beeindruckenden Natur. Am Ende der Straße sehen Sie den Wasserfall „Träne des Schneeleoparden“. Abendessen und Übernachtung gibt es im Gasthaus. Unterkunft: Gasthaus (U Pavla Gasthaus oder ähnlich)
Etappen:
Tamga

Erstaunliche Felsformationen im Skazka-Canyon 

Tag 9: Erstaunliche Felsformationen im Skazka-Canyon 

Nach dem Frühstück im Gasthaus fahren wir noch am Morgen in Richtung Kotschkor am Südufer des Sees. Auf dem Weg besuchen wir den Skazka-Canyon, was so viel wie „Märchen“ bedeuten. Hier finden Sie Felsen in überraschenden Formen und Größen. Ein echter Wolkenkratzer oder ein Tier kann vor Ihnen erscheinen. In Bokonbaewo treffen wir echte Adlerjäger, die Ihnen das Talent ihrer Raubvögel demonstrieren (Option). Schließlich erreichen wir das Dorf Kysyl Tuu, wo die örtliche Familie die Geheimnisse der Jurten-Herstellung preisgibt. Diese Familie beschäftigt sich mit dieser einzigartigen Kunst von Generation zu Generation (Option). Abendessen und Übernachtung im Gasthaus in Kotschkor. Unterkunft: Gasthaus (Mira Gasthaus oder ähnlich) Optional: Jurten-Show, Adlerjagd. Mögliches Buchen und Bezahlen vor Ort.

Der magische Songköl-See 

Tag 10: Der magische Songköl-See 

Heute fahren wir zum Songköl-See. Auf der Fahrt überwinden wir den Bergpass Kalmak Aschuu. Vom Pass aus erscheint der Songköl-See winzig, aber, wenn wir hinuntergehen und uns dem See nähern, erscheint er als ein großer und wunderschöner See. Wenn wir im Jurten-Camp ankommen, lernen Sie die Gastfreundschaft der Nomaden, ihren Lebensstil und ihre Bräuche kennen. Wir werden zu Abend essen und in den Jurten schlafen. Unterkunft: Jurten-Camp Optional: Reiten. Mögliches Buchen und Bezahlen vor Ort. Hinweis: Jurtenkapazität 4–6 Personen. Aber in der Nebensaison können Sie je nach Verfügbarkeit 2 Personen pro Jurte unterbringen. Toilette und Sauna sind draußen.
Etappen:
Song-Kël’

Zurück in die Hauptstadt

Tag 11: Zurück in die Hauptstadt

Der Weg nach Bischkek führt wieder durch die Boom-Schlucht. Sie können dort Fotos von dieser Schönheit und atemberaubenden Landschaften machen. In Bischkek haben wir Zeit, die lokalen Märkte zu besuchen und einige Geschenke zu kaufen. Abendessen im Restaurant in Bischkek. Unterkunft: Hotel 3 * (My Hotel oder ähnlich)
Etappen:
Bischkek

Auf Wiedersehen Kirgistan! 

Tag 12: Auf Wiedersehen Kirgistan! 

Transfer zum Flughafen. Abflug.
Etappen:
Bischkek
Praktische Details
Preis ab2.245 € pro Person
Internationale FlügeNicht inklusive
Im Preis enthaltenFlughafentransfer
Buchen Sie Ihre Flüge für Ihre Kirgistan Reise

Die internationalen Flüge sind nicht in dieser Reise enthalten. Sie können Ihre lokale Agentur bitten, Ihnen bei der Auswahl der Flüge über unseren Partner Option Way behilflich zu sein. Dabei profitieren Sie von zahlreichen Vorteilen:

  • Attraktive Preise
  • Keine versteckten Gebühren
  • Die Agentur von Zhazgul wird im Falle von Flugänderungen informiert

Fragen Sie Ihren lokalen Reiseexperten oder besuchen Sie die Webseite unseres Partners.

Diese Reiseidee entspricht nicht Ihren Vorstellungen?
Weitere Kirgistan Reiseideen (13)
Weitere Rundreiseideen
Weitere Rundreisen nach Kirgistan ganz nach Ihren Wünschen
Von lokalen Agenturen erstellte Rundreisen zur Inspiration