Kundenservice
Rufen Sie uns an! Wir sind für Sie von Montag - Freitag von 09:30 - 17:30 Uhr da.
Kontaktieren Sie uns unter 089/38038982
Reisethemen
  • Rundreisen für
  • Aktivitäten
  • Reisezeit
  • Reisestil

Kirgistan Die Geschichte Zentralasiens mit allen Sinnen erleben

  • Unbekannte Wege entdecken
Kirgistan ist ein Geheimtipp für Naturliebhaber! Im Hintergrund bilden Gletscher den Rahmen für eine faszinierende Naturkulisse. Durch das Schmelzwasser sind mehrere Bergseen entstanden, die Sie auf dieser Rundreise überblicken. Sie übernachten teilweise in einfachen Jurten, machen Ausritte und Wanderungen. Dabei treten in die Fußstapfen der Mongolen und erschließen sich die Kultur und Geschi...

Kirgistan ist ein Geheimtipp für Naturliebhaber! Im Hintergrund bilden Gletscher den Rahmen für eine faszinierende Naturkulisse. Durch das Schmelzwasser sind mehrere Bergseen entstanden, die Sie auf dieser Rundreise überblicken. Sie übernachten teilweise in einfachen Jurten, machen Ausritte und Wanderungen. Dabei treten in die Fußstapfen der Mongolen und erschließen sich die Kultur und Geschichte des Landes an der Seidenstraße mit allen Sinnen. 

Mehr sehen

Individuell anpassbare Rundreiseidee

Ihre Reise nach Maß

Diese Reise wurde von unserem lokalen Reiseexperten erstellt, um Sie zu inspirieren. Jedes Element dieser Reise kann an Ihre Wünsche und Interessen angepasst werden, von der Dauer der Reise bis hin zu Unterkünften und Aktivitäten.

Tag 1: Ankunft am Flughafen Bischkek

Am Flughafen werden Sie herzlich in Empfang genommen und zum Hotel gebracht. Dort bekommen Sie die wichtigsten Informationen zur Reise. Im Anschluss bleibt Ihnen ausreichend Zeit, ganz entspannt anzukommen oder eine Entdeckungstour in der Umgebung zu starten. ​

Übernachtung im Gasthaus

Etappen
Bischkek

Tag 2: Eine Strecke zum Verlieben! 

Wenn Sie das Tschui Tal verlassen, fällt Ihr Blick sofort auf den atemberaubenden Bergpass Too Aschu. Oft liegt hier auch im Sommer noch Schnee auf dem Bergwipfel. Nach dem Suusamyr Tal verlassen Sie den industriellen Teil von Bischkek und treffen dort auf das Land der Nomaden. Im Tiefland ändern Sie Ihren Kurs weg von der Autobahn hin zu Off-Road Strecken, welche dem Kokemeren Fluss folgen. Vom Autofenster aus sehen Sie eventuell Abenteuerlustige beim Wildwasser-Rafting. Hierfür eignet sich der Kokemeren Fluss mit seinen zahleichenen Stromschnellen besonders gut!​

Übernachtung im Dorf Kyzyl-Oy

Etappen
Kyzyl Oy

Tag 3: Unterwegs zum Son-Kul-See

Von Kyzyl Oy führt der Weg durch eine Schlucht entlang eines Bergflusses. Das Ziel des Tages ist der Son-Kul See. Dazu müssen Sie jedoch zunächst einmal den Bergpass Kara Ketsche überwinden. Glücklicherweise haben Sie einen Spitzen-Fahrer am Steuer sitzen, der die Strecke schon unzählige Male gefahren ist. Nach diesem landschaftlichen Abenteuer kommen Sie zum Südufer des Son-Kul Sees, wo sie die kirgisische Kultur und den Alltag kennenlernen, nationales Essen schmecken und die Nacht in einer traditionellen kirgisischen Jurte verbringen. Hier können Sie das ursprüngliche Leben der einstigen Nomaden besonders gut nacherleben!


Übernachtung im Jurten-Lager 

Etappen
Son-Kul

Tag 4: Massive Bergketten und ein Ausritt am Bergsee

Wenn Sie am Morgen aus Ihrer Jurte krabbeln sollten Sie tief einatmen und die frische Luft und den Blick auf den, von massiven Bergketten umgebenen, Bergsee richten. So muss Urlaub sein! Wenn Sie es sich zutrauen, erfolgt nach dem Frühstück ein Ausritt auf dem umgrenzenden Gelände. Mit roten Bäckchen von all der Frischluft steigen Sie später wieder ins Auto ein. Sie machen sich auf nach Tash-Rabat! Kurz vor Ankunft am archäologischen Karawanenrastplatz kreuzen Sie den Bergpass Moldo Asсhuu, der einen einzigartigen Anblick bietet! Ihr Nach verbringen Sie wieder einfach aber schön im Jurten-Lager! ​

Übernachtung im Jurten-Lager

Etappen
Tash-Rabat

Tag 5: Ruinen an der Seidenstraße

Am Morgen besuchen Sie das historische Tash-Rabat! Die ehemalige Herberge für Reisende lag an einem Knotenpunkt für Händler, die auf der Seidenstraße unterwegs waren! Nahe der chinesischen Grenze führt der Weg weiter in Richtung Tagesziel: der See Kel-Suu. Ihre Unterkunft liegt auf einer Höhe von 3400 m über dem Meeresspiegel im Gebirge Kokschaal Too. Von dort ist es nicht weit zum See Kel-Suu. Diesen umrahmen steile Klippen in denen sich Höhlen verstecken. In der Mitte des Sees befindet sich eine kleine Steininsel. Diese ist mit dem Boot ganz schnell erreicht! Neben Bootfahren können Sie vor Ort einen Ausritt unternehmen. Das Abendessen nehmen Sie am Ufer des Sees ein. 

Übernachtung in Zelten

Etappen
Tash-Rabat, Kël’-Suu

Tag 6: Tasch Rabat- Kel Suu See


Am Morgen besuchen wir die Karawanserei Tasch Rabat. Danach machen wir uns auf den Weg zur chinesischen Grenze, um den mystischen Kel Suu Bergsee zu erreichen. Umgeben von steilen Felswänden hat er viele Höhlen, Grotten und Steininseln. Diesen bezaubernden Ausblick können Sie bei einem Picknick und einem Spaziergang genießen. Ausgeklungen wird der Tag bei einem rustikalen Abendessen im Jurtenlager.
Hinweis: Jurtenkapazität: 6 Personen. Aber in der Nebensaison können Sie je nach Verfügbarkeit 2
Personen pro Jurte unterbringen.



Tag 7: Durchatmen am Bergsee Kel-Suu und Geschichten vom Marco Polo Schaf

Heute bleiben Sie den gesamten Tag am Bergsee! Hier können Sie sich an der Natur laben und sich auf Entdeckungsreise begeben. Erforschen Sie dunkle Höhlen und halten Sie Ausschau nach dem berüchtigten Marco Polo Schaf! Ihr Reiseleiter erzählt Ihnen gerne mehr zur Geschichte des wolligen Tieres! ​

Übernachtung in Zelten 

Etappen
Kël’-Suu

Tag 8: In den Jailoos ​Kumys probieren

Auf dem Weg nach Narren fahren Sie an traditionellen kirgisischen Jailoos vorbei . So werden die Sommerjurten bezeichnet. Bekannt ist der Barefoot-Jailoo, wo man das Nationalgetränk Kumys probieren kann. Sie werden schon bei der Anfahrt in Richtung Naryn bemerken, dass sich die Einwohnerdichte langsam steigert – Sie kommen langsam aber sicher wieder in der Zivilisation an. Je nachdem, ob Ihnen die Übernachtung in Jurten zusagt, werden Sie sich über folgenden Satz freuen oder nicht: Sie entspannen und nächtigen heute in einem komfortablen Gasthaus!

Übernachtung im Gasthaus

Etappen
Naryn, Kël’-Suu

Tag 9: Tosende Wassermassen und Bären im Wald

Sie erwartet heute ein neues Abenteuer! Am Fluss Eki-Naryn liegt das größte Wasserkraftwerk Kirgisistans. Die Gegend besteht aus einem Tal, dass auf 2000 m Höhe liegt. Überall wachsen hohe Pinienbäume und in den Wälder verstecken sich Bären, Schneeleoparden und Bergziegen! Nach einer Kaffeepause, haben Sie genügend Zeit, die Gegend zu Fuß zu erkunden. Wenn Sie abends zurückkehren, wartet bereits ein deftige-dampfendes Abendessen auf Sie! 


Übernachtung in Zelten 

Etappen
Naryn

Tag 10: Schwimmen im Bergsee Issyk-Kul

Auf dem Weg liegt ein Pass mit einer Höhe von 3900 Metern. Hier können Sie auch während der heißen Sommermonate Spuren des Winters finden. Es erwartet Sie ein einzigartiger Blick auf die Gletscher, an deren Fuß Bergseen ruhen. Wenn Sie möchten, können Sie unterwegs halten und den Issyk-Kul See besuchen. Dort gibt es einen Strand und er eignet sich hervorragend zum Schwimmen. Die Nacht verbringen Sie in einem Hotel in Karakol. ​

Übernachtung im Hotel/Gasthaus 

Etappen
Tossor, Karakol

Tag 11: Zurück in die quirlige Welt

Am heutigen Tag begeben Sie sich endgültig zurück in die Zivilisation. Ihr vorletzter Tag führt Sie nach Bischkek. In der Regel erreichen Sie die Stadt zum Mittagessen.Nach dem Sie ausgeruht haben, folgt ein Verdauungsspaziergang durch den lokalen Markt und danach genießen Sie ein ganz besonderes Abendessen. 


Übernachtung im Gasthaus 

Etappen
Karakol, Bischkek

Tag 12: Heimreise ab Bischkek

Hatten Sie eine schöne Zeit in Kirgistan? Konnten Sie sich erholen und den Alltag hinter sich lassen? 
Heute gehen Sie mit einem Koffer voller Erinnerungen und frisch aufgeladenen Batterien nach Hause zurück.Die Reisleitung wünscht Ihnen eine angenehme Heimreise und hofft, Sie bald wieder begrüßen zu dürfen! 

Etappen
Bischkek

Bischkek Kyzyl Oy Son-Kul Tash-Rabat Kël’-Suu Naryn Tossor Karakol

Preisdetails

Eine Reise ganz nach Ihren Vorstellungen

Dieser Preis bezieht sich auf die genannte Reiseroute und gibt Ihnen einen Überblick über das für dieses Reiseziel erforderliche Budget. Während des gesamten Reiseplanungsprozesses hilft Ihnen der lokale Reiseexperte, Ihre Reise an Ihre Vorstellungen und Budget anzupassen.

Ca. 1.250 € / 12 Tage
Ohne internationale Flüge
2 Pers4 Pers6 Pers8 Pers
Preis pro Person1.250 €790 €670 €590 €

Im Preis enthalten

  • Transfer
  • Autofahrer
  • Englischsprechender Fahrer (2- 4 pax)
  • Russischsprechender Fahrer (6- 10 pax)
  • Unterkunft, wie im Programm beschrieben
  • Frühstück, Mineralwasser
  • Sehenswürdigkeiten

Nicht im Preis enthalten

  • Internationale Flüge
  • Englischsprechender Reiseführer
Buchen Sie Ihre Flüge nach Kirgistan
Die internationalen Flüge sind nicht in dieser Reise enthalten . Sie können Ihre lokale Agentur bitten, Ihnen bei der Auswahl der Flüge über unseren Partner Option Way behilflich zu sein. Dabei profitieren Sie von zahlreichen Vorteilen:
  • Attraktive Preise
  • Keine versteckten Gebühren
  • Die Agentur von Zhazgul in Kirgistan wird im Falle von Flugänderungen informiert
Fragen Sie Ihren lokalen Reiseexperten oder besuchen Sie die Webseite unseres Partners.

Diese Reiseidee entspricht nicht Ihren Vorstellungen?

Planen Sie Ihre Reise genau nach Ihren Vorstellungen Weitere Kirgistan Reiseideen (11)

Weitere Reiseideen

Ganz nach Ihren Wünschen und Vorstellungen