Mein Account
Kundenservice
Rufen Sie uns an! Wir sind von Montag - Freitag von 9:00 - 16:00 Uhr für Sie da.
Kontaktieren Sie uns unter 089/38038982
Reiseziele
Reisethemen
  • Rundreisen für
  • Aktivitäten
  • Reisezeit
  • Reisestil
Mount Kenya

Mount Kenya (Kenia)

Praktische Informationen über Mount Kenya

  • Naturschutzgebiet / Natur Beobachtung / Safari
  • Aussichtspunkt
  • Wandern / Trekking
  • Berge
  • Fluss
  • Vulkane
  • See
  • Wasserfall
  • Weltkulturerebe
  • Unabdingbar
5 / 5 - Eine Erfahrung
Wie kann man anreisen?
1 Stunde 45 Minuten mit dem Auto ab Nairobi
Wann ist die beste Zeit?
Vermeiden Sie die Zeit von Mitte April bis Juni und von November bis Mitte Dezember (Monsun)
Minimaler Aufenthalt
2 bis 3 Tage

Erfahrungen von Reisenden

Nicolas Landru Erfahrener Reisender
44 verfasste Bewertungen

Mount Kenya, der dem Land seinen Namen gab, ist mit 5199 m der höchste Punkt des Landes. Die durch einen Nationalpark geschützte Region ist ein fantastisches Universum für Wanderungen, die sich Ihnen hier bieten. Von der Savanne bis zu den alpinen Gipfeln werden Sie hier fantastische Welten durchqueren.

Mein Tipp:
Von Chogoria kommen Sie über die schönste Seite, vorbei an Seen, über Savannen und Bambuswälder. Von Mackinder's Camp können Sie ab 3 Uhr morgens den Aufstieg wagen: Sie werden den Sonnenaufgang über dem Gipfel sehen…
Meine Meinung

Auch wenn man Kenia spontan nicht unbedingt mit Bergen assoziiert, ist der Mount Kenya einer der fantastischsten Orte des Landes. Weil es hier alles gibt: Berge und Busch, wilde Tiere, tropische Vegetation... Zwischen Masai Mara und dem Mont Blanc – die Mischung ist einzigartig, majestätisch und immer sehr schön.

Was mich am meisten beeindruckt hat, ist die Vielfalt der Landschaften und Welten, die auf dem Mount Kenya entsprechend den Höhenstufen existieren. An den Ausläufern (1000 m) ist es reine afrikanische Savanne mit Büffeln, Elefanten und Antilopen. Bis auf rund 2000 m wächst ein etwas spärlicher Tropenwald, in dem Zedern überwiegen. Auf 2500 m finden Sie die unglaubliche Zone riesiger Bambuspflanzen... und auf 3000 m beginnt das tropische Heideland: Zwergbäume, Heidekraut und riesige, fast unwirkliche Lobelien.

Auf 4000 m folgt die alpine Zone mit den Ausläufern der Gletscher, dann ab 5000 m die reine Gesteinsstufe, die stolz das ganze Land beherrscht. Sie werden dem Kilimandscharo gegenüber in der Vogelfluglinie sehr nah sein. Ein verlorenes Paradies. Kein Wunder, dass es als Welterbe der UNESCOklassifiziert ist.

Mount Kenya

Rundreisen und Aufenthalte Mount Kenya

  • Unbekannte Wege entdecken
Camping-Safari durch die schönsten Nationalparks
ca. 14 Tage ab 2.240 €
  • Sport und Abenteuer
Zu Fuß Landschaften und Tierwelt entdecken
ca. 11 Tage ab 2.650 €
Gruppenreise
  • Klassiker
Safari Highlights und lokale Kultur
ca. 8 Tage ab 1.600 €
Erlebnis hinzugefügt
Sie können Ihrer Reiseanfrage weitere Erlebnisse hinzufügen, bevor Ihre Wünsche an eine lokale Agentur versendet werden
Meine Reiseanfrage ansehen