Wohin Reisen ?aktuelle Informationen zu den Reisezielen
Mein Account
Kundenservice
Rufen Sie uns an! Wir sind Montags - Freitags von 9:00 - 12:00 Uhr und 13:30 - 16:00 Uhr für Sie da.
Kontaktieren Sie uns unter 089/38038982
Reiseziele
Reisethemen
  • Rundreisen für
  • Aktivitäten
  • Reisezeit
  • Reisestil

Die magische Landschaft Perus bestaunen

NaturPeru
Ein Teil der Szenerie in Peru scheint direkt einer Fantasiewelt zu entspringen. In der Region von Cuzco befindet sich der malerische Vinicunca, ein Berg, der aufgrund seiner sieben verschiedenen Farben, die parallel zueinander verlaufen, wie ein Regenbogen wirkt und daher auch treffend als Regenbogen-Berg bezeichnet wird. Die roten (Eisenoxid), gelben (Kupfersulfat) und grünen (Schwefel) Reliefs wurden von der Natur gemalt. In einer Höhe von etwa 5.000 m können Sie Wanderungen unternehmen, die nicht unbedingt lang, aber atemberaubend sind – und zwar sowohl im wörtlichen als auch im übertragene...

Ein Teil der Szenerie in Peru scheint direkt einer Fantasiewelt zu entspringen. In der Region von Cuzco befindet sich der malerische Vinicunca, ein Berg, der aufgrund seiner sieben verschiedenen Farben, die parallel zueinander verlaufen, wie ein Regenbogen wirkt und daher auch treffend als Regenbogen-Berg bezeichnet wird. Die roten (Eisenoxid), gelben (Kupfersulfat) und grünen (Schwefel) Reliefs wurden von der Natur gemalt. In einer Höhe von etwa 5.000 m können Sie Wanderungen unternehmen, die nicht unbedingt lang, aber atemberaubend sind – und zwar sowohl im wörtlichen als auch im übertragenen Sinne!

Die Nazca-Linien, die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehören, bleiben bis heute ein Rätsel. In dieser Wüste im Süden Perus können Sie den Gipfel erklimmen, um Affe, Kolibri, Hand, Baum, Echse oder den riesigen Kondor zu bewundern. Ihre lokale Evaneos Agentur kann Ihnen Empfehlungen geben, wie Sie diese über 2.000 Jahre alten Geoglyphen am besten entdecken können. Sie können sie von einem Aussichtspunkt auf dem Beobachtungsturm mit Blick auf die Linien betrachten oder im Museum Reiche mehr über ihre Geschichte und ihre Entdeckung erfahren.

Der Wasserfall Gocta blieb bis zum Jahre 2002 unentdeckt und ist nicht auf den ersten Blick auszumachen. Von Cocachimba im Norden des Landes führt eine etwa 6-stündige Rundtour zu einem der höchsten Wasserfälle der Welt. Die Wanderung ist zwar anspruchsvoll, aber das Schauspiel des 771 m hoch aufsteigenden Wassers ist einfach eindrucksvoll und die Mühe wert. Verhalten Sie sich während der Wanderung ruhig, um den peruanischen Felsenhahn, einen leuchtend orangefarbenen Vogel, der ein Symbol für das Amazonasgebiet ist, nicht zu stören.

Mehr sehen
Erlebnis hinzugefügt
Sie können Ihrer Reiseanfrage weitere Erlebnisse hinzufügen, bevor Ihre Wünsche an eine lokale Agentur versendet werden
Meine Reiseanfrage ansehen