Alle erfahrungen (30)
Peru Puno Lago Titicaca desde Isla Suasi
1 / 6
A group of tourists watching the sun set over islands on Lake Titicaca in Peru
View of Lake Titicaca from Isla del Sol, animal-shaped tree and in the background the Bolivian snowfall

Auf der Insel Suasi inmitten des Titicacasees zur Ruhe kommen

EntspannungPeru

Auf einer Höhe von über 3.800 m über dem Meeresspiegel befindet sich ein friedliches Refugium am Titicacasee im Süden Perus. Die Insel Suasi ist von der Außenwelt abgeschlossen und bietet ausgedehnte, blumenübersäte Gärten und steinige Wege, auf denen man gut flanieren kann. Die Besitzerin des Ortes, die peruanische Soziologin Martha Giraldo, hat sich dazu entschlossen, den Neugierigsten die Gelegenheit zu bieten, ihr Familienerbe zu entdecken, das man als eine Art Paradies auf Erden beschreiben könnte.

Wenn Sie nach einer drei- oder fünfstündigen Fahrt von Puno aus mit dem Boot ankommen, können Sie in diesem einem Dorf ähnelnden Hotel dem Alltag entfliehen und eine bukolische und ökologische Pause genießen. Hier gibt es keine Autos, sondern Kanus, mit denen man auf dem Wasser herumfahren kann. Jedes der einfach ausgestatteten und typisch peruanisch dekorierten Zimmer bietet einen herrlichen Blick auf den See. Am Abend sorgt der Holzofen für eine gemütliche Atmosphäre, die dazu einlädt, sich einen Moment der Entspannung zu gönnen.

Wenn Ihre Tage neben der Meditation noch Zeit lassen, können Sie sich im Spa eine entspannende Massage gönnen. Sie können auch losziehen und den Vikunjas mit ihren schönen langen Wimpern Hallo sagen, in einer Hängematte faulenzen oder zum höchsten Punkt der Insel laufen, um zu beobachten, wie die Sonne über den Wellen untergeht. Ein kleines Museum gibt auch Einblick in das wilde und kulturelle Leben der Region.

Weitere unvergessliche Erlebnisse