Alle erfahrungen (30)
River Kayaker Aerial View. Caucasian Sportsman in the Red Kayak Paddling on the Scenic River Along the Shore
1 / 7
Rafting in Costa Rica
Kayak in the Colca River

Den Gewässern Perus bei sportlichen Aktivitäten trotzen

SportPeru

Liebhaber von Salz- und Süßwasseraktivitäten kommen in Peru mit seiner 2.414 km langen Küste, seinen Flüssen und Seen voll auf ihre Kosten. Ein Tipp, um ein wenig Abstand von Lima zu gewinnen und einen weiteren Blick auf die Klippen und die Skyline der Gebäude zu werfen: Ein Segeltörn im Kajak über den Pazifischen Ozean. Von Ihrem Boot aus können Sie möglicherweise einem Pelikan oder Delphin begegnen, ohne diese zu stören.

Auf dem Titicacasee in mehr als 3.800 m Höhe im Süden des Landes liegen die künstlichen Uros-Inseln aus Schilf. Sie können auf dem Süßwasser an Bord eines Kanus dahingleiten und Hunderte von Familien kennen lernen, die hier leben. Die traditionellen Röcke der Frauen – in leuchtendem Rosa, Blau, Grün oder Gelb – schimmern auf den Wellen dieses von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärten Juwels.

Sie lieben den Nervenkitzel? Dann lassen Sie sich beim Rafting mit Familie oder Freunden von den stürmischen Gewässern der peruanischen Flüsse mitreißen. Je nach Ihrem Niveau können Sie in Begleitung eines Reiseführers die 300 Stromschnellen des Flusses Colca in Richtung Arequipa in Angriff nehmen. Oder warum nicht am Fluss Urubamba angesichts der Schönheit des Heiligen Tals der Inkas ins Staunen kommen?

Weitere unvergessliche Erlebnisse