Alle erfahrungen (31)
Young Caucasian woman in snorkeling mask in Thai Taxi boat in Krabi, Thailand
1 / 7
The location are the Bida Islands, Phi Phi Archipelago, Andaman Sea, Krabi, Thailand.
Young caucasian woman with her boyfriend snorkeling and watching turtles, East China Sea, Palawan Island, East China Sea, Philippines, Southeast Asia.

Die vielfarbigen Schätze des thailändischen Meeresbodens erkunden

SportThailand

Mit seinem kilometerlangen weißen Sand und seinen von Smaragdgrün bis Türkis changierenden Archipelen lädt das „Land des Lächelns“ Sie ein, in seine Unterwasserwelt einzutauchen. Koh Tao, eine Insel im Golf von Thailand, verfügt über viele Tauchzentren, die sich ideal für Anfänger eignen. Unter Wasser können Sie unzählige farbenprächtige exotische Fische beobachten, insbesondere aber den seltenen Walhai. Halten Sie aber unbedingt einen respektvollen Abstand zu diesem majestätischen Tier ein, das in der Nähe des Spots Chumphon Pinnacle auftauchen kann.

Gerne hilft Ihnen Ihr lokaler Reiseexperte dabei, je nach Öffnungszeit eine Tauchtour zu den Similan Inseln zu organisieren, um in der unberührten Umgebung der Andamanensee zu schwimmen. Der Felsen formt hier einen Elefantenkopf (Elephant Rock), der ein einmaliges Highlight der Gewässer des Archipels und ein Paradies für Taucher ist. Dort werden Sie, ohne ihnen zu nahe zu kommen, um sie nicht zu stören, Schwarzspitzenhaie, Papageienfische oder sogar Barrakudas sehen. Das kristallklare Wasser bietet Ihnen eine optimale Sicht, um diese Momente in ihrem Gedächtnis oder auf einer Unterwasserkamera zu verewigen.

Auf dem weiteren Weg zum Nationalpark von Mu Koh Surin, etwa anderthalb Bootsstunden von Khao Lak entfernt, offenbart der Richelieu Rock Korallen in magischen Rosa-, Lila- oder Rottönen. Schnorchelfreunde können auch näher an den Stränden der Surin-Inseln bleiben, um ein regelrechtes Aquarium zu entdecken, das aus einer märchenhaften Welt voller kleiner Fische und Seesterne besteht.

Weitere unvergessliche Erlebnisse