Covid-19 - Wohin reisen?Reiseziele entdecken
Mein Account
Kundenservice
Rufen Sie uns an! Wir sind Montags - Freitags von 9:00 - 12:00 Uhr und 13:30 - 16:00 Uhr für Sie da.
Kontaktieren Sie uns unter 089/38038982
Reiseziele
Reisethemen
  • Rundreisen für
  • Aktivitäten
  • Reisezeit
  • Reisestil

Die Geheimnisse der Berge im Norden Thailands entdecken

NaturThailand
Weit entfernt von den sanften, goldgelben Stränden des Südens fasziniert der Norden Thailands durch seine hohen, mit dichter Vegetation bedeckten Gipfel. Von Chiang Mai aus haben Sie die Möglichkeit, sich aufzumachen, um die ethnischen Gruppen in den Bergen des Landes zu treffen. Im Nationalpark von Pha Daeng, dem ehemaligen Chiang Dao, kreuzen Sie den Weg der Lahu. Die traditionelle Kleidung dieses Jägervolks, die sich je nach ethnischer Gruppe, der sie angehören, unterscheidet, verleiht den umliegenden Dörfern Farbe.Liebhaber des Wanderns und Trekkings kommen hier ebenfalls auf ihre Kosten, ...

Weit entfernt von den sanften, goldgelben Stränden des Südens fasziniert der Norden Thailands durch seine hohen, mit dichter Vegetation bedeckten Gipfel. Von Chiang Mai aus haben Sie die Möglichkeit, sich aufzumachen, um die ethnischen Gruppen in den Bergen des Landes zu treffen. Im Nationalpark von Pha Daeng, dem ehemaligen Chiang Dao, kreuzen Sie den Weg der Lahu. Die traditionelle Kleidung dieses Jägervolks, die sich je nach ethnischer Gruppe, der sie angehören, unterscheidet, verleiht den umliegenden Dörfern Farbe.

Liebhaber des Wanderns und Trekkings kommen hier ebenfalls auf ihre Kosten, denn der Gipfel des Doi Luang Chiang Dao streckt Ihnen auf über 2.000 m Höhe seine Arme entgegen. In Begleitung eines Fremdenführers wandern Sie auf einer Tour von mittlerem bis schwierigem Schwierigkeitsgrad auf dem Boden des Tropenwaldes, der sich von Zeit zu Zeit lichtet und ein Panorama auf das Tal offenbart. Am frühen Morgen hüllen dort oben die rosa Farbtöne der aufgehenden Sonne die Gipfel ein und sorgen für einen magischen Moment.

Etwa 70 km von Chiang Mai entfernt befindet sich im Nationalpark von Doi Inthanon der höchste Gipfel Thailands, der 2.565 m über dem Meeresspiegel liegt und unzählige Naturwunder bereithält! Hier können Sie beobachten, wie der Fels den Weg der Wasserfälle Mae Ya und Wachirathan zeichnet. Zudem sollten Sie unbedingt die Menschen der Völker Hmong oder Karen besuchen, um ihre Lebensweise und ihre Beziehung zur Natur besser zu verstehen.

Mehr sehen
Erlebnis hinzugefügt
Sie können Ihrer Reiseanfrage weitere Erlebnisse hinzufügen, bevor Ihre Wünsche an eine lokale Agentur versendet werden
Meine Reiseanfrage ansehen