Alle erfahrungen (31)
Close-up view of two Asiatic elephants, with muddy skin, standing very close to each other, touching their trunks on each other's faces, including inside the mouth. They are in a rural tropical setting, in southeast Asia.
1 / 5
White-handed gibbon jumping in the forest
The Wrinkled Hornbill

Die thailändische Tierwelt in ihrem natürlichen Lebensraum beobachten

NaturThailand

Die Begegnung mit den Tieren Thailands ist eine unglaubliche Erfahrung, ob auf dem üppig bewachsenen Land oder unter dem kristallklaren Wasser. Um die Unterwasserfauna zu entdecken, bietet sich die Erkundung der Tiefen des Similan-Inselarchipels in der Andamanensee an. Es ist seit 1982 ein geschützter Nationalpark und gibt seine Geheimnisse nur während eines Teils des Jahres preis. Tauchen Sie hier so diskret wie möglich und in sicherer Entfernung auf der Suche nach tropischen Fischen - Clownfischen, Drückerfischen, Barrakudas - oder Haien.

Im Nationalpark Khao Yai, der rund 2 Autostunden von der Hauptstadt entfernt liegt, leben 250 Elefanten in ihrem natürlichen Habitat. In Begleitung eines Rangers können Sie vielleicht einen Blick auf ihre majestätischen Rüssel oder ihre großen Ohren im Laub des Waldes erhaschen. Doch Sie werden auch andere wilde Tiere im Park sehen: Rehe, Gibbons, Schlangen … Warum beobachten Sie sie nicht auf einer nächtlichen Safari?

Wenn sich das Boot seinen Weg durch den Teppich der rosa Lotuspflanzen auf dem See Thale Noi bahnt, wird jeder Besucher hingerissen sein. Ornithologen können sich auf die 180 Vogelarten konzentrieren, die in dem Park leben oder ihn durchqueren. Eisvögel, Kormorane, Reiher … sie alle leben hier Seite an Seite mit beeindruckenden Wasserbüffeln. Gerne wird Ihr lokaler Evaneos Reiseexperte mit Ihnen besprechen, wie Sie sie am besten bewundern können, ohne sie zu stören.

Weitere unvergessliche Erlebnisse