Covid-19 - Wohin reisen?Reiseziele entdecken
Mein Account
Kundenservice
Rufen Sie uns an! Wir sind Montags - Freitags von 9:00 - 12:00 Uhr und 13:30 - 16:00 Uhr für Sie da.
Kontaktieren Sie uns unter 089/38038982
Reiseziele
Reisethemen
  • Rundreisen für
  • Aktivitäten
  • Reisezeit
  • Reisestil
São Paulo

São Paulo (Brasilien)

Praktische Informationen über São Paulo

  • Parks und Gärten
  • Religiöse Orte oder Monumente
  • Feste und Festivals
  • Musik
  • Museen
  • Handwerk
  • Historische Orte oder Monumente
3 / 5 - 3 Erfahrungen
Wie kann man anreisen?
Mit dem Bus 6 Stunden von Rio entfernt
Wann ist die beste Zeit?
Von März bis Juni und von September bis Dezember
Minimaler Aufenthalt
1 bis 2 Tage

Erfahrungen von Reisenden

Anne-Laure Paffenholz Erfahrener Reisender
12 verfasste Bewertungen

Bem-Vindo inSão Paulo! Ein südamerikanischer Ameisenhaufen, in dem Brasilien auf den Rest der Welt trifft! Diese kosmopolitische Megalopolis par excellence hat Einwohner, die den Dschungel der Großstadt dem richtigen Urwald vorziehen.  

Mein Tipp:
Lassen Sie die Atmosphäre dieser Stadt auf sich wirken, wenn Sie die palmengesäumten Alleen entlangflanieren. Vermeiden Sie aber, wenn irgend mglich, in dem Verkehr steckenzubleiben, der diese Stadt verstopft. Benutzen Sie zur Fortbewegung lieber die U-Bahn. Sie sparen dadurch Zeit und Energie.
Meine Meinung

Beim Landeanflug auf die Stadt ahnen Sie etwas von der Ausdehnung dieser zusammengewürfelten Megalopolis... Jedes Viertel hat seine eigene Atmosphre: asiatisch in Liberdade, bohemien und studentisch in Pinheiros, ein Geschäftszentrum rund um die Plaça da Sé, und im Süden die schönen Stadtteile…

Inmitten dieser wuselnden Metropole hatte ich einen Moment lang das Bedürfnis nach Grün. Dazu muss man die Megacity aber nicht verlassen. Ich ging in den Parque doIbirapuera im Süden der Stadt, um mich zu entspannen. Eine freundliche Gegend, wo man gut spazierengehen, einen Rohrzuckersaft trinken oder nach einem allzu üppigen Mahl in einem der zahlreichen hervorragenden Restaurants der Stadt eine Runde joggen gehen kann. 

Sao Paulo verdankt seine Strahlkraft seinem kulturellen Leben und seiner berühmten Gastronomie. Verwöhnen Sie Ihre Geschmacksnerven und versäumen Sie nicht, einen Blick in den Kulturkalender zu werfen, um auf dem Laufenden zu bleiben, was es während Ihrer Brasilien-Reise alles an Veranstaltungen gibt. Es wäre doch schade, wenn man ein tolles Konzert oder eine interessante Ausstellung zwei Blöcke entfernt verpassen würde, oder?

Eva Martin Erfahrener Reisender
179 verfasste Bewertungen

Megalopole im Südosten von Brasilien (es ist die größte Stadt Südamerikas) und ökonomische Hauptstadt des Landes.

Mein Tipp:
Wenn Sie Zeit haben, sollten Sie einen Ausflug zu den überwältigenden und trotzdem verkannten Stränden der Stadt machen. Eine besondere Erwähnung verdient Ubatuba, wobei Sie mit einem Weg von zwei Stunden rechnen sollten.
Meine Meinung

Sao Paulo ist eine immense, monströse Stadt, sagen manche und als solche auch schwer zu bezwingen. Abgesehen davon, können Sie vom dortigen Flughafen das ganze Land erreichen: Sie werden dort während Ihrer Reise nach Brasilien also sicherlich zwischenlanden müssen. 

Sie werden feststellen, die Ankunft in der Stadt ist nicht besonders charmant: Große Gebäude ohne Seele, unaufhörlicher Smog... In der Umgebung riskieren Sie, dem Paradoxon großer urbaner Zentren zu erliegen, zwischen Grenzenlosigkeit und Beklemmung. Und wie so oft beim Besuch sehr großer Städte, ist es sehr schwer, die Reaktion zu erfassen. Das Ergebnis ist, dass man nicht weiß, wohin mit sich... Aber das ist zweifellos die Tatsache, dass Sie in Brasilien sind. Und ja, hier bemühen sich die Leute, Ihnen koste es was es wolle zu helfen, selbst wenn sie die Lösung für Ihr Problem nicht kennen. Rechnen Sie mit dieser Eigenschaft und falls Sie - verloren an der Seite einer sehr sympathischen Person - in entgegengesetzter Richtung zu Ihrem eigentlichen Ziel unterwegs sind...haben sie immerhin eine lustige gemeinsame Anekdote mit all jenen, die auch im Land unterwegs waren! 

Sie werden also verstehen, dank der "Paulistanos" werden Sie die versteckten Schätze der Stadt entdecken und zu schätzen lernen. Die Stadt ist uneinheitlich und das kulturelle Leben auf diesem Teil des Kontinents sucht seinesgleichen. Also, was kann man hier unternehmen? Museums- und Planetarienbesuche, Entdeckung der verschiedenen Stadtviertel und ihrer ausgezeichneten Restaurants. Das Einmaleins der städtischen Aktivitäten! Der universitäre Campus, ein eigener Mikrokosmos liegt in einer kleinen Grünanlage und ist einen Ausflug wert. Bezüglich des Nachtlebens... Entdecken Sie es selbst!

Amélie Perraud-Boulard Erfahrener Reisender
38 verfasste Bewertungen

Sao Paulo, wo das Wirtschaftsleben Brasiliens pulsiert, hält für Touristen auch angenehme Überraschungen bereit. Diese Stadt zieht vor allem Feinschmecker und Liebhaber von Kultur und Architektur in ihren Bann.

Mein Tipp:
Man kann diese Metropole vom höchsten Stockwerk des Edificio Martinelli aus überblicken oder auch einen Hubschrauberrundflug unternehmen, wenn das Herz es verlangt und der Geldbeutel es zulässt.
Meine Meinung

Ich lebe seit 5 Jahren in dieser Stadt, die zugleich Hauptstadt des gleichnamigen Bundesstaates ist, und staune immer wieder darüber, welchen Reichtum sie zu bieten hat. Selbstverständlich erschließt sich dieser Charme nicht unbedingt auf den ersten Blick, und Brasilientouristen sehen in ihr nur einen Zwischenaufenthalt, aber wenn Sie sich Zeit lassen, lernen Sie die verführerischen Seiten von Sao Paulo kennen.

Ich empfehle Ihnen, im Park Ibirapuera im Centro spazierenzugehen, wo es schöne Gebäude vom Beginn des 20. Jahrhunderts gibt, im Mercado Municipal einen "Pastel" – eine brasilianische Spezialität – zu essen, an einem der kleinen Stände im Japanerviertel Liberdade Sushi zu kosten und in der Vila Madalena ein Bier oder eine Caipirinha zu trinken und dabei der Samba zu lauschen. Wenn ich nur ein einziges Museum nennen dürfte, wäre es das Fußballmuseum am Pacaembu-Stadion.

Interessant sind auch die kostenlosen Themenrundgänge (auf Portugiesisch und Englisch), die von den U-Bahn-Betrieben Sao Paulos angeboten werden, und die SP free walking tour. Manche Führer zeigen Ihnen vielleicht auch die schönsten Graffiti der Stadt, für die sie inzwischen berühmt ist.

Rundreisen und Aufenthalte São Paulo

  • Unbekannte Wege entdecken
Kulinarische Begegnungsreise
ca. 14 Tage ab 2.500 €
Erlebnis hinzugefügt
Sie können Ihrer Reiseanfrage weitere Erlebnisse hinzufügen, bevor Ihre Wünsche an eine lokale Agentur versendet werden
Meine Reiseanfrage ansehen