Mein Account
Kundenservice
Rufen Sie uns an! Wir sind von Montag - Freitag von 9:00 - 16:00 Uhr für Sie da.
Kontaktieren Sie uns unter 089/38038982
Reiseziele
Reisethemen
  • Rundreisen für
  • Aktivitäten
  • Reisezeit
  • Reisestil
Jericoacoara

Jericoacoara (Brasilien)

Praktische Informationen über Jericoacoara

  • Familie
  • Entspannung
  • Begegnungen vor Ort
  • Romantisch
  • Strand / Badeort
  • Sport und Adrenalin
  • Wüste
  • Wassersport
  • See
  • Pferd
  • Handwerk
  • Unabdingbar
4 / 5 - 2 Erfahrungen
Wie kann man anreisen?
In 4 Stunden und 30 Minuten im Geländewagen von Fortaleza
Wann ist die beste Zeit?
Das ganze Jahr über ist es hier sehr heiß
Minimaler Aufenthalt
2 bis 3 Tage

Erfahrungen von Reisenden

Ariadne M Erfahrener Reisender
32 verfasste Bewertungen

Ein zum Kite und Windsurfen angesagter, aber isolierter und schwer zu erreichender Ort ist der Strand von Jeri, der den Weg aber wert ist.

Mein Tipp:
Der Strand von Jericoacoara ist unbestreitbar überwältigend und das Dorf ist super cool! Allerdings ist der Weg dorthin so schwierig, dass er sich nur für fanatische Kite- oder Windsurfer wirklich lohnt.
Meine Meinung

Jericoacoara ist ein Ziel für Sportler und so überfüllt und schwer zu erreichen, dass ich diesen Strand eigentlich nur Wassersport-Liebhabern empfehlen kann. Es gibt viele Möglichkeiten für Ausflüge mit dem Buggy, zu Pferd und im Geländewagen und bestimmte Stellen sind wunderbar.

Die Pedra Furada ist eine geologische Formation und ein lokales Postkartenmotiv.

Das Meerwasser ist kristallklar, warm und der Küstenwind lenkt die Wellen parallel zum Strand, das ist sehr kurios...

Enorm viele Menschen kommen nur zum Kite- und Windsurfen und es ist ein weltweit bekannter Ort.

Die Stadt hat eine gute Infrastruktur und es gibt viele gute Optionen an Hotels und Restaurants.

Für diejenigen, die nur baden wollen gibt es andere, besser zugängliche und vor allem (mindestens) ebenso schöne Strände wie Jeri!

Amélie Perraud-Boulard Erfahrener Reisender
38 verfasste Bewertungen

Jericoacoara ist ziemlich in und wird vielfach als bester Kitesurf-Ort Brasiliens angesehen.

Mein Tipp:
Jericoacoara leidet unter seinem guten Ruf und kann schnell von Touristen überlaufen sein. Wenn Sie den Massen – und den gesalzenen Preisen – entgehen möchten, sollten Sie außerhalb der Monate Juli und August fahren.
Meine Meinung

Wenn ich einen Aufenthalt am Meer mehr als 5 Stunden von der nächsten größeren Stadt (in diesem Fall Fortaleza) entfernt plane, erwarte ich im Allgemeinen, dort Ruhe und unberührte Strände zu finden. Ich war daher ziemlich enttäuscht, ein Dorf vorzufinden, das etwas zu berühmt geworden ist und dessen gepflasterte Straßen voller Geschäfte und Restaurants mit einem schlechten Preis-Leistungsverhältnis sind. Wenn Sie es ruhiger mögen, sollten Sie sich lieber am Strand von Préa aufhalten. Um jedoch auch den umliegenden Landschaften Gerechtigkeit widerfahren zu lassen: Sie sind wirklich herrlich.

Jericoacoara ich ein sehr guter Ausgangspunkt für Buggy-Ausflüge zu diversen Lagunen, von denen die Lagoa Azul die meistbesuchte ist. Besonders gefiel mir der Ausflug nach Tatajuba, der sich über den ganzen Tag erstreckte, und bei dem man insbesondere Mangrovenlandschaften bewundern und in einem Flussarm nach Seepferdchen suchen kann. Jericoacoara ist auch ein ideales Urlaubsziel für Kitesurfer. Es gibt nichts Schöneres, als den Tag gemäß der örtlichen Tradition ausklingen zu lassen, das heißt von der Höhe der Düne Por do Sol aus den Sonnenuntergang zu betrachten.

Achten Sie darauf, genügend Bargeld mitzunehmen, wenn Sie nach Jericoacoara fahren, denn es gibt hier nur einen einzigen Geldautomaten, und der funktioniert nicht immer.

Blick von der Düne Por do Sol aus

Rundreisen und Aufenthalte Jericoacoara

  • Komfort & Premium
Auf der Route der Emotionen loslassen und Kraft tanken 
ca. 7 Tage ab 1.380 €
Erlebnis hinzugefügt
Sie können Ihrer Reiseanfrage weitere Erlebnisse hinzufügen, bevor Ihre Wünsche an eine lokale Agentur versendet werden
Meine Reiseanfrage ansehen