Kundenservice
Rufen Sie uns an! Wir sind von Montag - Freitag von 10:00 - 16:00 Uhr für Sie da.
Kontaktieren Sie uns unter 089/38038982
Reiseziele
Reisethemen
  • Rundreisen für
  • Aktivitäten
  • Reisezeit
  • Reisestil
Covid-19 - Wiedereröffnung der Grenzen :mehr erfahren

TansaniaDie Nationalparks des Südens entdecken

  • Unbekannte Wege entdecken
In diesen 14 Tagen erkunden Sie die wunderschönen Parks und Game Reservate des südlichen Tansanias. Sie starten von Dar es Salaam und fahren zu den Udzungwa Bergen, wo sie im dichten Regenwald wunderschöne Wasserfällen sehen können. Von hier geht es in den größten Nationalpark Tansanias in den Ruaha mit seinen Elefanten, Büffeln, Löwen, Leoparden, Giraffen, Geparden und Wildhunden. Auf dem Weg zum...

In diesen 14 Tagen erkunden Sie die wunderschönen Parks und Game Reservate des südlichen Tansanias. Sie starten von Dar es Salaam und fahren zu den Udzungwa Bergen, wo sie im dichten Regenwald wunderschöne Wasserfällen sehen können. Von hier geht es in den größten Nationalpark Tansanias in den Ruaha mit seinen Elefanten, Büffeln, Löwen, Leoparden, Giraffen, Geparden und Wildhunden. Auf dem Weg zum Selous Game Reservat legen Sie noch einen Stopp im Mikumi Nationalpark ein und machen so die südliche Tour komplett.

Mehr sehen
Die Rundreise auf einen Blick
  • Safari
    Safari
  • Berge
    Berge
  • Ländliche Region
    Ländliche Region
  • Savanne
    Savanne
  • Natur
    Natur

Individuell anpassbare Rundreiseidee

Ihre Reise nach Maß

Diese Reise wurde von unserem lokalen Reiseexperten erstellt, um Sie zu inspirieren. Jedes Element dieser Reise kann an Ihre Wünsche und Interessen angepasst werden, von der Dauer der Reise bis hin zu Unterkünften und Aktivitäten.

Tag 1: Ankunft in Tansania

Heute startet Ihr Tansania-Abenteuer mit der Ankunft am Dar es Salaam Airport in Dar es Salaam Am Flughafen lösen Sie Ihr Visum (50 US$ pro Person), holen Ihr Gepäck ab und gehen durch den Zoll. Unser Fahrer wartet bereits auf Sie und bringt Sie nach Dar es Salaam ins gemütliche, in Wassernähe gelegenen Hotel Slipway wo Sie anschließend einchecken. Auf der Fahrt dorthin vorbei an Palmen und maurischen Bögen können Sie bereits erste Eindrücke von diesem spannenden Land gewinnen und sich anschließend im Hotel vom Flug erholen und den Tag in Ruhe ausklingen lassen.

20 km - je nach Verkehrslage 30 Minuten - 1, 5 Stunden



Unterkunft
Slipway (Dar Es Salaam)

Tag 2: Tag zur freien Verfügung in Dar es Salaam

Den heutigen Tag im lebensfrohen Dar es Salaam haben Sie zur freien Verfügung. Er kann ganz nach Ihren Wünschen gestaltet werden. Genießen Sie den Tag zum Beispiel beim Relaxen am Slipway Hotelpool oder beim Bummeln in der kleinen Einkaufspassage neben dem Hotel. Falls Sie weiterer Ideen bekommen möchten, helfen wir selbstverständlich gerne! 


Verpflegung : Frühstück

Unterkunft
Slipway (Dar Es Salaam)

Tag 3: Vom quirligen Dar es Salaam in den Udzungwa Nationalpark

Heute verlassen Sie das bunte Dar es Salaam und fahren in den atemberaubend schönen Udzungwa Nationalpark. Am Mittag legen Sie einen Stopp in Morogoro für ein köstliches Mittagessen ein, bevor wir dann weiter zum Nationalpark reisen. Im Park angekommen, checken Sie in Ihre Unterkunft, das Udzungwa Forest Camp, ein. Dieses befindet sich an der Grenze zum riesigen  Udzungwa-Gebirge und einem sehr ursprünglichen Regenwald, der von verschiedensten Affenarten bewohnt wird. Egal ob Hütte mit Strohdach, Luxus-Suite Zelt oder Campingplatz: hier findet jeder etwas für seinen Geschmack.  Nach dem Einchecken verkosten Sie ein schmackhaftes Abendessen bevor Sie Ihre wohl verdiente Bettruhe genießen. 




 370 km - 6 - 7 Stunden 
Verpflegung: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

Etappen
Morogoro, Udzungwa Mountains NP
Unterkunft
Hondo Hondo Udzungwa Forest Tented Camp (Udzungwa Mountains NP)

Tag 4: Wanderung in den Udzungwa Bergen - Sonjo Waterfalls

Udzungwa Mountains ist ein noch sehr unbekannter Nationalpark Tansanias. Die beeindruckende Gebirgskette zieht sich von Kenia bis nach Tansania und bietet insbesondere in Udzungwa eine einzigartige Artenvielfalt. Sie finden hier 2500 Pflanzenarten (25% davon sind endemisch) und über 400 Vogelarten wird hier eine Heimat geboten. Daneben bewohnen den Wald auch sechs Affenarten, von denen zwei Arten nur hier zu finden sind. Auf dem Weg durch den Wald sehen wir verschiedene kleine, aber wunderschöne Wasserfälle. Diese münden teilweise in Felsenpools, in denen man im kühlen Nass sogar planschen kann. Nicht nur Naturfans werden hier also ganz besondere Erlebnisse genießen können. 



10 km - 15 - 20 Minuten Verpflegung : Frühstück, Mittagessen oder Lunchbox, Abendessen

Etappen
Udzungwa Mountains NP
Unterkunft
Hondo Hondo Udzungwa Forest Tented Camp (Udzungwa Mountains NP)

Tag 5: Von den Udzungwa Bergen in den größten Nationalpark Tansanias - Ruaha

Heute verlassen Sie die Udzungwa Mountains und fahren weiter in Tansanias größten Nationalpark - Ruaha. Sie durchqueren kleine typische Dörfer, begegnen einigen Einheimischen und können in Richtung Westen faszinierende Landschaften bestaunen. Am Abend kommen Sie in der Unterkunft an und checken ein. Die Ruaha River Lodge bietet einen sagenhaften Blick auf die umliegende Landschaft und befindet sich direkt am großen Ruaha Fluss, der Lebensader des Nationalparks.  Genießen Sie hier Ihr Abendessen, lehnen Sie sich dann entspannt zurück und betrachten Sie bei klarem Wetter den Sternenhimmel.


400 km - 9 StundenVerpflegung : Frühstück, Mittagessen oder Lunchbox, Abendessen

Etappen
Ruaha
Unterkunft
Ruaha River Lodge (Ruaha)

Tag 6: Bei den Elefanten im größten Nationalpark Tansania - Ruaha

In den letzten Jahren erfreut sich der Ruaha Nationalpark immer größerer Beliebtheit. Besonders in der Trockenzeit können großartige Tiersichtungen Ihre Pirschfahrten zu einem unvergesslichen Erlebnis werden lassen.  Im Park beheimatet sind große Elefantenherden, Löwen, Büffel, Leoparden, Giraffen, Geparde und mit etwas Glück läuft Ihnen ein Rudel Wildhunde über den Weg. Nach einem aufregenden Tag im Park kehren Sie ins Camp zurück und genießen die laue, afrikanische Nacht.


Verpflegung : Frühstück, Mittagessen oder Lunchbox, Abendessen

Etappen
Ruaha National Park
Unterkunft
Ruaha River Lodge (Ruaha)

Tag 7: Ein weiterer Tag im Ruaha Nationalpark

Auch heute haben Sie nochmal die Möglichkeit, den Ruaha aus der Nähe zu erkunden. Entdecken Sie weitere unbekannte Ecken des Parks, die Sie tags zuvor noch nicht gesehen haben. Mit etwas Glück laufen Ihnen heute noch weitere Parkbewohner über den Weg. Den Abend verbringen Sie in geselliger Runde in der Lodge und lassen Ihr Abenteuer im Ruaha Nationalpark entspannt ausklingen.  


Verpflegung : Frühstück, Mittagessen oder Lunchbox, Abendessen

Etappen
Ruaha National Park
Unterkunft
Ruaha River Lodge (Ruaha)

Tag 8: Von den Elefanten im Ruaha zum Mikumi Nationalpark

Heute verlassen Sie gleich nach dem Frühstück den Ruaha Nationalpark und fahren weiter zum Mikumi Nationalpark. Die Fahrzeit beträgt ca. 7 Stunden. Der Mikumi gehört zum Selous Ökosystem und beheimatet die typischen afrikanischen Savannanbewohner wie Elefanten, Giraffen, Zebras, Büffel, Gnus und Löwen, auch Leoparden und Flusspferde können beobachtet werden. Ihre Unterkunft, das Stanley’s Kopjes, ist ein auf einem Felsen gelegenes Champ und bietet einen umwerfenden Blick auf die weiten, malerischen Ebenen und ein Wasserloch an dem regelmäßig Tiere zum Trinken verweilen. 



345 km - 7 Stunden

Verpflegung : Frühstück, Lunchbox, Abendessen

Unterkunft : Stanley’s Kopjes

Etappen
Mikumi NP

Tag 9: Auf Pirschfahrten im Mikumi Nationalpark

Besonders am Morgen sind die Tiersichtungen ein einmaliges Erlebnis. Wenn Sie möchten, können Sie heute bereits sehr früh Ihre Exkursion in den Mikumi starten. Gehen Sie auf die Suche nach den Wildtieren des drittgrößten Parks von Tansania. Die Landschaft wird durch weitläufige Grassavannen und einige üppige Waldgebiete geprägt. Nach der Ganztagespirschfahrt kehren Sie ins Camp zurück und können sich hier von unserem Abenteuer erholen und Kräfte für die nächsten Tage tanken.



Verpflegung : Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Unterkunft : Stanley’s Kopjes

Etappen
Mikumi NP

Tag 10: Let's go wilder - der Selous erwartet Sie

Heute verlassen Sie den Mikumi Park und fahren ins riesige Selous Game Reservat. Sie nehmen die Strecke durch die dicht bewaldeten Uluguru Berge und über Morogoro direkt hinein ins Reservat. Erste Pirschfahrten erwarten Sie bereits heute auf dem Weg zum Selous River Camp. Dieses liegt recht idyllisch im Wald am Ufer des großen Rufiji Flusses. Genießen Sie hier köstliche Mahlzeiten aus frischen Produkten zubereitet und im strohgedeckten, offenen Essbereich mit Blick auf das Wasser serviert.



 350 km - 7-8 Stunden
Verpflegung : Frühstück, Lunchbox, Abendessen

Etappen
Selous
Unterkunft
Selous River Camp (Selous)

Tag 11: Selous Game Reserve - be wild!

Bereits vor dem Frühstück machen Sie heute eine geführte Wanderung, um die Spuren der kleineren und größeren Tiere zu finden, die die Nacht zuvor in der Gegend waren. Nach dem Frühstück geht es zu einer aufregenden Morgenpirschfahrt. Zum Mittagessen kehren Sie ins Camp zurück. Am Nachmittag erkunden Sie den Park aus einer ganz neuen Perspektive: Auf einer spritzigen Fahrt geht es mit dem Boot über das kühle Nass des  Rufiji River. Das Abendessen und die Übernachtung finden wiederum im Selous River Camp statt.



Verpflegung : Frühstück, Mittagessen, Abendessen

Etappen
Selous
Unterkunft
Selous River Camp (Selous)

Tag 12: Ganztagespirschfahrt im Selous Game Reserve

Im Jahre 1982 wurde das Selous Game Reservat zum Weltnaturerbe erklärt. Bei der heutigen Pirschfahrt wird deutlich, wie wichtig es ist, Ökosysteme, wie das von Selous auch für unsere Kinder zu schützen. Es bietet ein unverfälschtes Naturerlebnis. Große Teile des Reservats sind mit saftig grünen Wäldern bedeckt. An den Flussufern werden Sie immer wieder Wildtiere entdecken, die Ihren Durst stillen. Der Ruiji River - das Herzstück und gleichzeitig die wichtigste Wasserquelle für das Reservat - zieht vor allem Elefanten, Büffel, Zebras, Impalas, Gnus und viele Vogelarten an.
Genießen Sie den heutigen Tag und kehren Sie am Abend mit vielen tollen Fotos zur Unterkunft zurück.


Verpflegung : Frühstück, Lunchbox, Abendessen

Etappen
Selous Game Reserve
Unterkunft
Selous River Camp (Selous)

Tag 13: Auf Wiedersehen Wildnis

Heute verlassen Sie das Selous Game Reservat und kehren ins bunte treiben von Dar es Salaam zurück. Auf der Fahrt können Sie nochmals die vielen verschiedenen Fassetten der beeindruckenden Landschaften Tansanias bewundern. Einmal angekommen checken Sie wieder ins Slipway Hotel ein und könne Abends die Stadt erkunden. 



200 km - 4-5 Stunden
Verpflegung : Frühstück, Lunchbox

Etappen
Selous Game Reserve, Dar Es Salaam
Unterkunft
Slipway (Dar Es Salaam)

Tag 14: Dar es Salaam - Abreise

Sie fahren heute zum Flughafen und fliegen zurück in die Heimat. Wir hoffen der Aufenthalt in Tansania hat Ihnen gefallen und wünschen eine gute Rückreise!



20 km - 30 Minuten - 1 Stunde je nach Verkehrslage
Verpflegung : Frühstück


Dar Es SalaamMorogoroUdzungwa Mountains NPRuahaRuaha National ParkMikumi NPSelousSelous Game Reserve

Preisdetails

Eine Reise ganz nach Ihren Vorstellungen

Dieser Preis bezieht sich auf die genannte Reiseroute und gibt Ihnen einen Überblick über das für dieses Reiseziel erforderliche Budget. Während des gesamten Reiseplanungsprozesses hilft Ihnen der lokale Reiseexperte, Ihre Reise an Ihre Vorstellungen und Budget anzupassen.

Ca. 4.930 € / 14 Tage
Ohne internationale Flüge
2 Pers
Preis pro Person (bei Doppelbelegung) - Nebensaison4.930 €
Einzelzimmer-zuschlag1.330 €

Im Preis enthalten

  • 4x4-Safari-Fahrzeug und englischsprachiger Fahrer/Guide
  • Transfers in Dar
  • 3 Übernachtungen mit Frühstück im Slipway Hotel
  • 2 Übernachtungen mit Vollpension im Udzungwa Forest Camp in einem Zelt mit eigenem Bad, Eintrittsgelder und Wander-/Rangergebühren
  • 3 Übernachtungen mit Vollpension in der Ruaha River Lodge, zwei Pirschfahrten, Parkgebühren und Konzessionsgebühren
  • 2 Übernachtungen mit Vollpension in Stanley Kopje, eine Pirschfahrt und Parkgebühren
  • 3 Übernachtungen mit Vollpension im Selous River Camp-Mudhut, eineinhalb Pirschfahrten, AM Walking Safari, PM Bootstour, Reservats- und Konzessionsgebühren
  • Steuern und Gebühren
  • 1,5 Lt Flasche Wasser pro Person und Tag

Nicht im Preis enthalten

  • Mahlzeiten, die nicht im Programm enthalten sind
  • Alkoholische Getränke
  • Reinigung
  • Trinkgelder und andere persönliche Ausgaben
Buchen Sie Ihre Flüge nach Tansania
Die internationalen Flüge sind nicht in dieser Reise enthalten . Sie können Ihre lokale Agentur bitten, Ihnen bei der Auswahl der Flüge über unseren Partner Option Way behilflich zu sein. Dabei profitieren Sie von zahlreichen Vorteilen:
  • Attraktive Preise
  • Keine versteckten Gebühren
  • Die Agentur von Annette in Tansania wird im Falle von Flugänderungen informiert
Fragen Sie Ihren lokalen Reiseexperten oder besuchen Sie die Webseite unseres Partners.

Diese Reiseidee entspricht nicht Ihren Vorstellungen?

Planen Sie Ihre Reise genau nach Ihren Vorstellungen Weitere Tansania Reiseideen (27)

Weitere Reiseideen

Ganz nach Ihren Wünschen und Vorstellungen