Kundenservice
Rufen Sie uns an! Wir sind für Sie von Montag - Freitag von 09:30 - 17:30 Uhr da.
Kontaktieren Sie uns unter 089/38038982
Reiseziele
Reisethemen
  • Rundreisen für
  • Aktivitäten
  • Reisezeit
  • Reisestil

Inseln Dominikanische Republik Reisen

Meine Dominikanische Republik Inselreise jetzt individuell gestalten
Profitieren Sie von der Expertise unserer lokalen Reiseexperten
Ich reise
Reisende
im
Abreisedatum
Entdecken Sie die individuell anpassbaren Rundreiseideen unserer lokalen Experten.
Ich reise
Alle Profile
im
Reisedauer

Insel Dominikanische Republik: Komplett individuell anpassbare Rundreiseideen

Unverbindlicher Kostenvoranschlag Angebot anfragen

Dominikanische Republik Inseln

Entdecken Sie auf einer individuellen Rundreise die zu jeder Reisezeit sonnige Dominikanische Republik. Unendlich lange, von Kokospalmen gesäumte Sandstrände und türkisblaues Meer laden Sie zu einem unvergesslichen Strandurlaub ein.

Das Landesinnere begeistert mit seinen atemberaubenden tropischen Landschaften. Auf dem Pico Duarte, dem höchsten Berg der Karibik, genießen Sie eine einmalige Aussicht. Begeben Sie sich auf die Spuren von Christoph Kolumbus und lassen Sie sich von den im Kolonialstil erbauten Städten mit karibischem Flair beeindrucken.

Welche Inseln in der Dominikanischen Republik besuchen?

Cayo Levantado

Die Insel verspricht Karibikfeeling pur. Sie liegt nur 15min mit dem Boot von der Stadt Santa Barbara de Samaná entfernt in der Bucht von Samaná. Bereits vom Boot aus erkennen Sie die wunderschönen halbrunden von Palmen gesäumten Sandstrände und durch das kristallklare Wasser können Sie die vielen bunten Korallen bestaunen. Die unter Naturschutz stehende Insel trägt auch den Namen ''Bacardi Insel'', da die Einheimischen davon überzeugt sind, dass hier ein Werbespot für den Rum gedreht wurde.

Isla Sanoa

Eines der Highlights der Dominikanischen Republik ist die Insel Sanoa. Sie liegt an der Südostspitze des Landes und gehört zu einem der größten Nationalparks. Die Insel bezaubert mit ihrem Reichtum an Vogelarten. Auch seltene Vögel können Sie hier in ihrem natürlichen Lebensraum beobachten. Menschenleere Strände mit puderfeinem Sand und glasklarem Wasser laden zum Verweilen ein. In dem wunderschönen kleinen Dorf Mano Juan und am Strand von Sanoa können Sie sich von dominikanischen Köstlichkeiten in Begleitung von Merenguemusik verwöhnen lassen.

Isla Catalina

Bekannt für unvergessliche Eindrücke beim Tauchen und Schnorcheln in der Dominikanischen Republik sind Inseln wie Catalina. Durch ihre intakte Unterwasserwelt, der atemberaubenden Schönheit der vorgelagerten Korallen und dem kristallklaren Wasser eignet sich die Insel hervorragend, um die bunte Unterwasserwelt zu erkunden. Weißer Korallensand und schattenspendende Palmen laden dazu ein, sich am Strand zu erholen. Die Insel liegt kurz vor La Romana, von wo aus Boote nach Catalina gehen.

Isla Beata

Am südlichsten Punkt des Landes befindet sich die aus Korallenkarstgestein bestehende Insel, die früher ein beliebter Treffpunkt für Korsaren und Piraten war. Heute ist Beata Teil des Jaragua Nationalparks. Neben Mangroven, Mandelbäumen und Kokospalmen finden Sie hier auch verschiedene Kakteen und Laubbäume. Vor allem Amphibien und Reptilien sind hier anzutreffen. Neben dem Nashornleguan können Sie auch das kleinste Reptil der Welt, den Kugelfingergecko, in seinem natürlichen Lebensraum bestaunen.

Die beste Reisezeit für einen Inselurlaub in die Dominikanische Republik

Das Klima entlang der Küste ist ganzjährig tropisch und die Durchschnittstemperatur liegt bei 29°C. Die optimale Reisezeit für die Dominikanische Republik ist von Dezember bis April, da es dann kaum zu Niederschlägen kommt. Über Evanos, Ihrem deutschsprachigen Reiseexperten, können Sie eine komplett personalisierte Rundreise für sich zusammenstellen. Entdecken Sie die schönsten Inseln in der besten Reisezeit für die Dominikanische Republik, lassen Sie sich vom Karibikflair verzaubern und genießen Sie das türkisblaue Meer mit einer Wassertemperatur von 26-28°C.

Andere Reiseziele, die Ihnen gefallen könnten