Covid-19 - Wohin reisen?Reiseziele entdecken
Mein Account
Kundenservice
Rufen Sie uns an! Wir sind von Montag - Freitag von 9:00 - 16:00 Uhr für Sie da.
Kontaktieren Sie uns unter 089/38038982
Reiseziele
Reisethemen
  • Rundreisen für
  • Aktivitäten
  • Reisezeit
  • Reisestil
Australien

Roadtrip von Perth nach Esperance

Australien ist, neben den USA, das perfekte Land für einen Roadtrip. Wenn Sie den Horden von Touristen entfliehen möchten, die in den Osten des Landes einströmen, sollten Sie die Straße von Perth nach Esperance nehmen. Außergewöhnliche Landschaften und türkisfarbenes Meer warten dort auf Sie.

Der Margaret River und seine Weinberge

Die Region um den Margaret River ist bekannt für ihre Weinberge und ein absolutes Muss auf Ihrem Roadtrip von Perth nach Esperance. Sie können zahlreiche Winzer besuchen, dort deren köstliche australische Weine probieren und sehr gute Restaurants finden, in denen Sie schmackhafte regionale Spezialitäten, in der Regel mit Zutaten aus der regionalen Bioproduktion, kosten können. Wenn Sie dann satt und zufrieden sind, sollten Sie anschließend den Grotten in der Umgebung, insbesondere Mammoth Cave, die bekannteste und spektakulärste, einen Besuch abstatten. 

Etwas weiter Richtung Süden stoßen Sie direkt auf sehr weitläufige Strände und berühmte Surfspots. Ebenfalls aufsuchen sollten Sie das Kap am südwestlichsten Punkt Australiens, Kap Leeuwin, mit seinem malerischen Leuchtturm.

Interessante Felsformationen in der Umgebung von Denmark und Albany

Geologieinteressierte wird diese Region entzücken. So wie an vielen Orten in Australien findet man hier seltsam geformte Felsen, von Wind oder Wasser erodiert, die wie aus dem Nichts auftauchen.

Ein paar Kilometer von Denmark entfernt liegen etwa hundert große abgerundete Felsen am Strand und im Wasser, die fast ein bisschen an Elefantenrücken erinnern - daher auch ihr Name: Elephant Rocks. Hier sollten Sie auf jeden Fall eine Pause einlegen, um im Meer zu baden und um diese Granitblöcke zu fotografieren. In dieser Region wächst auch der ebenso erstaunliche Karribaum, ein Baum aus der Gattung der Eukalypten, der eine Höhe von bis zu 90 Metern erreichen kann. Den Marianne North Tree, der inmitten des Warren-Nationalpark steht, können Sie sogar erklettern. Oder unternehmen Sie doch einen ungewöhnlichen Spaziergang durch die Wipfel dieser Bäume über den Baumkronenpfad im Valley of the Giants.

Im Herzen des Torndirrup-Nationalparks, nicht weit von Albany entfernt, finden Sie die Felsformation der Natural Bridge, ein weiteres Wunder der Natur. Es handelt sich hierbei um eine natürliche Brücke über einer oft tosenden Brandung, deren Wellen manchmal mit voller Wucht auf den Felsen preschen. Ein atemberaubendes Schauspiel, das man unbedingt gesehen haben muss.

Elephant Rocks in der Nähe von Denmark und Albany, Australien

Esperance oder die Tür zum Paradies

Esperance, das ist der stimmige Name, der diesem Fischerdorf nach dem französischen Schiff, das hier 1792 erstmals anlegte, gegeben wurde. Dieser kleine Fischerhafen, der am äußersten Rand Westaustraliens liegt, wird häufig - zu unrecht - von den Reisenden links liegen gelassen.

Dieser letzte Abschnitt des Great Ocean Drive, der nach Esperance führt, ist einen Besuch jedoch absolut wert, denn hier finden Sie die schönsten Strände Australiens. Das türkisfarbene Wasser und der feine weiße Sand warten nur darauf, dass die Badegäste kommen. Hier sehen Sie blau in allen Farbschattierungen, so weit das Auge reicht. Zu diesen faszinierenden Stränden zählt beispielsweise Lucky Bay, wo sich auch viele Kängurus am Strand räkeln, Blue Haven Beach und Twilight Cove. Die Strände bei Esperance waren für mich die schönsten, die ich auf meinen Reisen um die Welt gesehen habe, und zwar mit Abstand.

In der Nähe der Stadt können Sie zudem den Cape-Le-Grand-Nationalpark besuchen und dort den berühmten Frenchman Peak, der seinen Namen wegen seiner Form erhielt - aus der Ferne erscheint er wie ein Kopf mit einem Beret -, erklimmen. Ebenfalls sehenswert ist der Whistling Rock, der pfeifende Fels, ein seltsam geformter Fels, der, je nach Windstärke und -richtung, eine Art Murmeln ertönen lässt.

Aurélie Chartier
40 Beiträge
Aktualisiert am 12 November 2015

Rundreiseideen

  • Klassiker
Sunshine Coast und Great Barrier Reef
ca. 15 Tage ab 1.410 €
Gruppenreise
  • Klassiker
Busgruppenreise entlang der Klassiker
ca. 29 Tage ab 8.640 €
  • Klassiker
Klassische Rundreise mit den bekanntesten Highlights
ca. 22 Tage ab 3.070 €
Erlebnis hinzugefügt
Sie können Ihrer Reiseanfrage weitere Erlebnisse hinzufügen, bevor Ihre Wünsche an eine lokale Agentur versendet werden
Meine Reiseanfrage ansehen