Covid-19 - Wohin reisen?Reiseziele entdecken
Mein Account
Kundenservice
Rufen Sie uns an! Wir sind von Montag - Freitag von 9:00 - 16:00 Uhr für Sie da.
Kontaktieren Sie uns unter 089/38038982
Reiseziele
Reisethemen
  • Rundreisen für
  • Aktivitäten
  • Reisezeit
  • Reisestil
Rundreise mit der ganzen Familie

USARundreise mit der ganzen Familie

  • Klassiker
Hinter dem Steuer Ihres Mietwagens kann Ihre Familie nach eigenem Tempo die Schätze von Arizona, Utah und Kalifornien entdecken. Um Ihr Abenteuer im großen amerikanischen Westen zu vervollständigen, erwartet Sie jeden Abend eine sorgfältig ausgewählte charmante Unterkunft. Leben Sie wie ein echter Cowboy auf einer Ranch im Herzen des alten Westens, bestaunen Sie den Sonnenaufgang über dem Grand Ca...

Hinter dem Steuer Ihres Mietwagens kann Ihre Familie nach eigenem Tempo die Schätze von Arizona, Utah und Kalifornien entdecken. Um Ihr Abenteuer im großen amerikanischen Westen zu vervollständigen, erwartet Sie jeden Abend eine sorgfältig ausgewählte charmante Unterkunft. Leben Sie wie ein echter Cowboy auf einer Ranch im Herzen des alten Westens, bestaunen Sie den Sonnenaufgang über dem Grand Canyon, erkunden Sie den Lake Powell mit dem Kajak, fahren Sie den Colorado hinunter, besuchen Sie die Universal Studios, legen Sie eine Pause am Strand von Santa Barbara ein, bewundern Sie die Seelöwen in Piedras Blancas, überqueren Sie die Golden Gate Bridge mit dem Fahrrad ... Für Jung und Alt, ist diese Rundreise ein intensives und unvergessliches Erlebnis in den USA.

Mehr sehen

Ihr*e lokale*r Expert*in Pierre

Experte für Abenteuerreisen im Westen der USA
27 Bewertungen
Die Rundreise auf einen Blick
  • Wüste
    Wüste
  • Stadt
    Stadt
  • Wildwassersport
    Wildwassersport
  • Reiten
    Reiten
  • Radfahren
    Radfahren

Individuell anpassbare Rundreiseidee

Ihre Reise nach Maß

Diese Reise wurde von unserem lokalen Reiseexperten erstellt, um Sie zu inspirieren. Jedes Element dieser Reise kann an Ihre Wünsche und Interessen angepasst werden, von der Dauer der Reise bis hin zu Unterkünften und Aktivitäten.

Tag 1: Willkommen in den USA!

Am Flughafen Phoenix holen Sie Ihren Mietwagen ab und fahren zu Ihrem Hotel. Nutzen Sie diesen freien Tag, um sich am Pool oder Whirlpool von Ihrem Flug zu erholen. Entdecken Sie auch die Hauptstadt Arizonas, die wegen den hohen Temperaturen und der Nähe zur Sonora-Wüste den Spitznamen "Sun City" trägt. 


Übernachtung in der Altstadt von Scottsdale 

Etappen
Scottsdale
Unterkunft
Nacht im Holiday Inn Express Old town (Scottsdale)

Tage 2 bis 3: Leben auf einer Ranch im Herzen des Landes der Cowboys 

Erleben Sie zwei Tage lang, eine sehr seltene Erfahrung, und versetzten Sie sich zurück in die Zeit des Wilden Westens. Erfahrene Reiter können täglich die echten Wranglers bei Ihrer Arbeit in der Wüste von Arizona begleiten, während Anfänger einen gemütlichen Spaziergang auf dem Pferd durch die Kakteenlandschaften machen können. Unter den anderen erholsamen Aktivitäten werden Wandern, Bogenschießen, Kutschenfahrten, , Entspannung am Pool … angeboten. Fantastische Momente sind vorprogrammiert!


Frühstück - Mittagessen - Abendessen 

Übernachtung in einer Ranch


Tag 4: Den Grand Canyon erkunden

Den heutigen Tag gestalten Sie individuell nach Ihren Wünschen. Sie entscheiden selbst, ob Sie diesen magischen Ort einfach noch ein wenig genießen wollen oder ob Sie eine kleine Wanderung am Rand des Canyons unternehmen möchten. Es gibt eine einfache Route, den South Rim Trail, die oberhalb des Canyons zwischen den Aussichtspunkten verläuft, und einige anspruchsvollere Routen, wie den Bright Angel Trail oder den South Kaibab Trail, bei denen Sie ein Stück in die Schlucht hinab klettern. 


Frühstück 

​Übernachtung im Park 

Unterkunft
Yavapai Lodge West (Grand Canyon)

Tag 5: Lake Powell und der Fluss Colorado

Heute Morgen geht es Richtung Page, eine kleine Stadt im Norden Arizonas mit Blick auf den majestätischen Lake Powell, den Sie mit einem Kajak erkunden. Es kann auch eine Gelegenheit sein, mit dem Flugzeug oder Helikopter einen unvergesslichen Blick aus der Luft zu kriegen. Machen Sie unterwegs eine Pause am beeindruckenden Glen Canyon Dam oder dem Horseshoe Bend, ein hufeisenförmiger Talmäander des Colorado und dem impressionannten Antelope Canyon.  


Übernachtung direkt am Lake Powell

Etappen
Lake Powell, Colorado
Unterkunft
Lake Powell Resort & Marina (Lake Powell)

Tag 6: Im Land der Indianer: Monument Valley

Heute Morgen können Sie die Mäander des Lake Powells mit dem Kajak erkunden, bevor es Richtung Monument Valley Navajo Tribal Park geht, im Herzen des Indianerreservats an der Grenze zwischen Utah und Arizona. Dieses Tal ist eine bemerkenswerte Naturstätte mit seinen geomorphologischen Formationen, bekannt durch die vielen Western, die dort gedreht wurden. Verlassen Sie die Route 66 und nehmen Sie den Valley Drive, eine 27 km langen Fahrt sie mitten in die Kulissen des Wilden Westens versetzt.


Übernachtung in einer Hütte im Herzen des Parks mit Blick auf das Monument Valley

Unterkunft
The View Campground (Monument Valley)

Tage 7 bis 8: Die Naturjuwelen von Moab

Moab liegt nicht weit von der Grenze zum Bundesstaat Colorado entfernt und ist eine malerische Stadt, die für ihre Nähe zu den schönen Nationalparks Arches und Canyonlands und dem wunderschönen Dead Horse Point State Park bekannt ist. Erkunden Sie zu Fuß, mit dem Mountainbike, 4x4, Quad oder Pferd die Wege dieser außergewöhnlichen Naturschauplätze. Viel Spaß mit der Familie bei einer halbtägigen Rafting-Tour auf dem legendären Colorado River, umgeben von einer spektakulären Landschaft. 


Übernachtung für  2 Nächte in Ihrer komfortablen Lodge am Ufer des Colorado

Etappen
Moab
Unterkunft
Red Cliffs Lodge (Moab)

Tag 9: Im Herzen des Zion Nationalparks

Zion ist ein altes hebräisches Wort und bedeutet so viel wie Zufluchtsort oder Heiligtum, das oft von den mormonischen Siedlern in Utah benutzt wurde. Innerhalb des Parks befindet sich eine schluchtenreiche Landschaft mit Canyons, von denen der Zion Canyon und der Kolob Canyon die bekanntesten sind. Die Canyons sind aus 170 Millionen Jahre altem braunen bis orangeroten Sandstein der Navajo-Formation entstanden. Der Park liegt an der Grenze zwischen dem Colorado-Plateau, dem Great Basin und der Mojave-Wüste. Durch seine besondere geografische Lage existiert im Park eine Vielzahl an unterschiedlichen Lebensräumen mit vielen verschiedenen Pflanzen und Tieren. 


Übernachtung am Parkeingang in Springdale

Unterkunft
La Quinta Inn & Suites at Zion Park (Zion-Nationalpark)

Tag 10: Las Vegas, eine Fata Morgana mitten in der Wüste 

Wie eine Oase liegt Las Vegas mitten in der Wüste von Nevada. Die Stadt, die niemals schläft, ist auch die größte in Nevada. Diese Glücksspielhauptstadt ist weltberühmt für die Exzesse und Extravaganz ihrer Casinos, ihrer Neonlichter, ihres lebhaften „Strip“ und ihrer fabelhaften Shows. 


Frühstück 

Übernachtung auf dem Strip 

Etappen
Las Vegas
Unterkunft
Luxor & Casino (Las Vegas)

Tag 11: Death Valley 

Der Death-Valley-Nationalpark (Tal des Todes) liegt in der Mojave-Wüste und ist der trockenste Nationalpark in den USA. Er liegt südöstlich der Sierra Nevada, zum größten Teil auf dem Gebiet Kaliforniens und zu einem kleineren Teil in Nevada. Die Region ist ein Hitzepol. 

Der tiefste Punkt des Tales liegt 85,95 Meter unter dem Meeresspiegel. Es gibt zwei Haupttäler innerhalb des Parks, das Death Valley und das Panamint Valley. Beide Täler sind wenige Millionen Jahre alt. Das Death Valley ist von mehreren Gebirgen umschlossen, die höchste Gebirgskette bildet die Panamint Range mit dem 3366 m hohen Telescope Peak. 1933 wurde das Death Valley zum National Monument ernannt. 1994 wurde es, stark erweitert, zum Nationalpark aufgewertet. Eine kleine Enklave, Devils Hole weiter östlich in Nevada in der Nähe des Ash Meadows National Wildlife Preserve gelegen, gehört ebenfalls zum Park. Das ganze Schutzgebiet gehört zum 1984 begründeten Mojave and Colorado Deserts UNESCO-Biosphärenreservat.


Übernachtung im Herzen des Parks (The Ranch at Death Valley)

Etappen
Death Valley National Park

Tage 12 bis 14: Los Angeles

Heute verbringen Sie einen unvergesslichen Tag in den berühmten Universal Movie Studios. Am nächsten Tag können Sie zum Beispiel das ikonischen Griffith Park Observatory besuchen, auf dem legendären Hollywood Walk of Fame spazieren, durch das ikonische Beverly Hills-Viertel mit seinen Residenzen der Stars schlendern. Es ist auch eine Gelegenheit, Venice Beach zu entdecken. Ein beliebter  Treffpunkt von Straßenkünstler, Musiker, Maler, Wahrsager und Artisten. 


Übernachtung für 3 Nächte im Hotel direkt auf dem berühmten Sunset Boulevard

Unterkunft
The Grafton on Sunset (Los Angeles)

Tag 15: Willkommen in Santa Barbara

Santa Barbara ist ein kleiner idyllischer Ort, umgeben vom Pazifik und den Santa Ynez Mountains. Die Stadt ist bekannt für ihren entspannten Lebensstil, ihr hispanisches Erbe, Sonnenschein und wunderschöne Landschaften. Hier auf der „Amerikanischen Riviera“, können  Sie auf den breiten Stränden wandern, die berühmten Weingebiete besuchen oder auf den Terrassen der kleinen Cafés faulenzen. 


Übernachtung in Ihrem Hotel am Fuße der Santa Ynez Mountains

Unterkunft
Ramada Limited (Santa Barbara)

Tag 16: Richtung Monterey-Halbinsel 

Heute Morgen geht Ihr Roadtrip weiter auf dem Highway 1, einer der berühmtesten Küstenstraßen der Welt. Nachdem Sie in Piedras Blancas angehalten haben, um die Kolonie von See-Elefanten zu beobachten, geht es weiter nach Monterey. Die ehemalige Hauptstadt des Staates Kalifornien beherbergt unzählige historische Gebäude. Die Stadt ist auch bekannt für die wunderschöne Küste, das Weltklasse-Aquarium und hat als Schauplatz für vieler Romane von John Steinbeck gedient. 


Frühstück 

​Übernachtung in Monterey 

Etappen
Monterey
Unterkunft
Hilton Garden Inn (Monterey)

Tage 17 bis 19: San Francisco entdecken

San Francisco eine Metropole mit unglaublichem Charme. Nachdem Sie in Ihr Boutique-Hotel in der Innenstadt eingecheckt haben, tauschen Sie Ihr Mietfahrzeug gegen Fahrräder aus. Sie können die ikonische Golden Gate überqueren, durch die steilen Straßen von Nob Hill streifen, die Insel und das ehemalige Gefängnis von Alcatraz besuchen, so wie den Coit Tower, mit den legendären Cable Cars fahren oder durch Chinatown und die Hippie-Viertel schlendern. .. 


Übernachtung für 3 Nächte in Ihrem charmanten Boutique-Hotel im Stadtzentrum 

Unterkunft
Hotel Carlton (San Francisco)

Tag 20: Ende Ihrer Rundreise

Nutzen Sie je nach Flugplan die letzten Stunden, um diese fasziniere Stadt mit vielen Gesichtern bis zum Ende zu erforschen. Jetzt ist es an der Zeit die Koffer zu packen und sich zum Flughafen von San Francisco zu begeben. Natürlich  mit vielen Erinnerungen von den Abenteuer der letzten Wochen. 


ScottsdaleGrand CanyonLake PowellColoradoMonument ValleyMoabZion-NationalparkLas VegasDeath Valley National ParkLos AngelesSanta BarbaraMontereySan Francisco

Praktische Details

ab 2.420 € pro Person
Internationale Flüge Nicht inklusive
Buchen Sie Ihre Flüge nach USA
Die internationalen Flüge sind nicht in dieser Reise enthalten . Sie können Ihre lokale Agentur bitten, Ihnen bei der Auswahl der Flüge über unseren Partner Option Way behilflich zu sein. Dabei profitieren Sie von zahlreichen Vorteilen:
  • Attraktive Preise
  • Keine versteckten Gebühren
  • Die Agentur von Pierre in USA wird im Falle von Flugänderungen informiert
Fragen Sie Ihren lokalen Reiseexperten oder besuchen Sie die Webseite unseres Partners.

Praktische Details

Preisdetails

2.420 € pro Person

Diese Reiseidee kann gemeinsam mit der*dem lokalen Reiseexpert*in vollständig personalisiert werden.

Der endgültige Preis Ihrer Rundreise kann je nach gewünschten Etappen, Aktivitäten, Unterkünften und Abreisedatum variieren.

Entdecken Sie das durchschnittliche Budget pro Reiseperiode*:

Für 4 Erwachsene
JahreszeitenPreis pro Erwachsener
Preis ab
Zwischen April und Oktober 2.420 €

*indem Sie mit Evaneos reisen, haben Sie die Versicherung, die lokale Wirtschaft in Ihrem künftigen Reiseziel zu unterstützen. Finden Sie unsere Engagements für fairere und nachhaltigere Reisen auf unserer Better Trips Charta.

Im Preis enthalten

  • Die Bereitstellung eines Ford Edge oder eines ähnlichen SFAR-Fahrzeugs für 17 Tage mit: unbegrenzter Kilometerzahl, LDW-Diebstahl- und Unfallversicherung, Umsatzsteuer und staatliche Steuern, LIS-Haftpflicht bis zu 1.000.000 $, Flughafengebühren, Abstellgebühren
  • 19 Übernachtungen in den im Programm genannten Unterkünften (oder ähnlichen, je nach Verfügbarkeit zum Zeitpunkt der Buchung)
  • Ranchaufenthalt: Vollpension, 2 Ausritte pro Tag, Aktivitäten werden angeboten
  • Kajakverleih am Lake Powell
  • Halbtägige Rafting-Tour in Moab
  • Eintrittsgelder für die Universal Studios
  • Fahrradverleih in San Francisco (24 Stunden)

Nicht im Preis enthalten

  • Internationale Flüge
  • Persönliche Ausgaben und Trinkgelder
  • Mahlzeiten mit Ausnahme der im Programm genannten Frühstücke
  • Kraftstoff
  • Resort-Gebühr in Las Vegas (ca. $40/Zimmer/Nacht)
Buchen Sie Ihre Flüge nach USA
Die internationalen Flüge sind nicht in dieser Reise enthalten . Sie können Ihre lokale Agentur bitten, Ihnen bei der Auswahl der Flüge über unseren Partner Option Way behilflich zu sein. Dabei profitieren Sie von zahlreichen Vorteilen:
  • Attraktive Preise
  • Keine versteckten Gebühren
  • Die Agentur von Pierre in USA wird im Falle von Flugänderungen informiert
Fragen Sie Ihren lokalen Reiseexperten oder besuchen Sie die Webseite unseres Partners.

Diese Reiseidee entspricht nicht Ihren Vorstellungen?

Lokale*n Expert*in kontaktieren Weitere USA Reiseideen (14)

Weitere Reiseideen

Ganz nach Ihren Wünschen und Vorstellungen