Kundenservice
Rufen Sie uns an! Wir sind für Sie von Montag - Freitag von 09:30 - 17:30 Uhr da.
Kontaktieren Sie uns unter 089/38038982
Reiseziele
Reisethemen
  • Rundreisen für
  • Aktivitäten
  • Reisezeit
  • Reisestil
Covid-19 Evaneos informiert Sie
Myanmar

Kultur und Entdeckung: Myanmar

Das Wasser des Irrawaddy und seine Geheimnisse

Das Wasser des Irrawaddy und seine Geheimnisse

Aus dem Norden aus Tibet bis ins südöstliche Myanmar strömend, spielt der Irrawaddy, dessen einer Arm die Region Yangon ernährt, eine mehr als wichtige Rolle für das wirtschaftliche und soziale Leben wie auch für die Umwelt. Die Burmesen leben von ihm, sehen über seinen Wassern ihre Träume beben, sie leiden manchmal an ihm, aber sie leben mit ihm.
Silvia Garcia & François Vioud21 Oktober 2015
Reisebericht
Mandalay, Bagan: 2 außergewöhnliche Reiseziele im Herzen Myanmars

Mandalay, Bagan: 2 außergewöhnliche Reiseziele im Herzen Myanmars

Mandalay und Bagan. Zwei Namen, die sich in den Reiseführern schnell als zwei spirituelle und historische Stätten im herrlichen und liebenswerten Myanmar einschreiben werden. Zwei Namen, die Sie ohne zu zögern ganz oben auf die Liste Ihrer Reiseziele in diesem Land setzen sollten.
Alexandra Maillet26 Oktober 2015
Reisebericht
Die Esskultur in Myanmar

Die Esskultur in Myanmar

Die Küche Myanmars ist vielleicht nicht so raffiniert wie die der Nachbarländer, jedoch ist sie sehr schmackhaft und viel deftiger. Man muss nur die Orte finden, an denen die Einheimischen essen - auf der Straße -, um die Zusammenstellung der Speisen, die aus Reis und 5 bis 10 Beilagen bestehen, zu bewundern. Der Schmaus wird handwarm genossen, und man sollte viel Appetit mitbringen!
Silvia Garcia & François Vioud23 Oktober 2015
Reisebericht
Verantwortungsbewusst nach Myanmar reisen, unterstützen Sie nicht die Junta!

Verantwortungsbewusst nach Myanmar reisen, unterstützen Sie nicht die Junta!

Nach Jahren unter dem Joch eine Militärjunta mit eiserner Hand, hat sich Myanmar der Demokratie mehr geöffnet und ist ein angesagtes asiatisches Reiseziel geworden. Aber um verantwortungsbewusst zu reisen, muss man immernoch gut darauf achten, nicht in die Tasche der Junta zu wirtschaften, sondern dafür zu sorgen, dass das Geld, das Sie hier ausgeben direkt der lokalen Bevölkerung zugute kommt.
Laetitia Santos7 August 2015
Reisebericht
Angriff der Gipfel des Westens

Angriff der Gipfel des Westens

Der höchste Punkt des Chin-Hills-Massivs, der Nat Ma Taung, trägt den Namen Mount Victoria. Es ist auch der höchste Punkt des Bundesstaats Chin. Er gipfelt auf mehr als 3.000 Metern, was ihn zu einem der wichtigsten Gipfeln im Südosten Asiens macht.
Marc Sigala5 April 2016
Reisebericht
Myanmar, ein Reiseziel für Badespaß?

Myanmar, ein Reiseziel für Badespaß?

Wenn man Myanmar erwähnt, denkt man sofort an buddhistische Mönche, eine große Anzahl von Pagoden mit goldenen Dächern, kulturelles Reichtum sowie an üppige Wälder. Dabei vergisst man fast, dass das Land über viele Küstenregionen verfügt und aus diesem Grund zahlreiche Badeorte zu bieten hat, die von Massentourismus verschont wurden.
Caroline Guibert30 März 2016
Reisebericht
Die religiösen Rituale in Rangun: Gebrauchsanweisung

Die religiösen Rituale in Rangun: Gebrauchsanweisung

Rangun ist eine Stadt voller Kontraste, die sich in den Stadtvierteln und ihren Gebetsstätten widerspiegeln: Pagoden, Moscheen, anglikanische, apostolische und katholische Kirchen, Hindutempel und eine Synagoge führen in einem selben städtischen Umfeld, manchmal sogar auf derselben Straßenseite, ein friedliches Miteinander. Rangun ist also ein guter Anfang, um die kulturelle Vielfalt Myanmars zu entdecken - Sie brauchen nur das Tor zu öffnen.
Silvia Garcia & François Vioud26 Oktober 2015
Reisebericht
Mon und Kayin, zwei Staaten, zwei Identitäten

Mon und Kayin, zwei Staaten, zwei Identitäten

Mon und Kayin, Staaten und Nachbarvölker im Südosten Burmas. Laut dem Anthropologen Claude Levi-Strauss sind "die Bräuche eines Volkes in ihrer Gesamtheit stets durch einen Stil geprägt", und diese beiden ethnischen Gruppen haben in der Tat einen Stil, der sie von den anderen Völkern schärfer trennt als geografische Grenzen. Die Mon und Kayin haben ihre eigene Identität.
Silvia Garcia & François Vioud21 Oktober 2015
Reisebericht
Mit dem Motorrad durch die Natur von Hpa-An

Mit dem Motorrad durch die Natur von Hpa-An

Ein Ausflug durch die herrliche Natur rund um Hpa-An ist auf einer Reise in Myanmar ein unumgängliches Erlebnis. Überall in dieser Region gibt es zahlreiche religiöse Stätten zu entdecken Meiner Meinung nach ist ein gemietetes Motorrad die beste Lösung, um die Gegend zu erforschen!
Silvia Garcia & François Vioud26 Oktober 2015
Reisebericht
Von Kalaw nach Inle, "Drei Tage Begegnungen zu Fuß"

Von Kalaw nach Inle, "Drei Tage Begegnungen zu Fuß"

Die Trekkingtour ermöglicht es, Ihre Rundreise mit einem echten Abenteuer zu verbinden und der Natur und der Kultur des Landes näher zu kommen. Eine optimale Gelegenheit, ein vom städtischen Rhythmus entferntes Myanmar zu entdecken und über die Auswirkungen des Tourismus und der Öffnung des Landes auf die Birmanen und über die Bedeutung eines verantwortlichen Reisens nachzudenken.
Silvia Garcia & François Vioud23 Oktober 2015
Reisebericht
Erlebnis hinzugefügt
Sie können Ihrer Reiseanfrage weitere Erlebnisse hinzufügen, bevor Ihre Wünsche an eine lokale Agentur versendet werden
Meine Reiseanfrage ansehen