Kompensation der geschätzten CO2-Emissionen
Kundenservice
Sie haben Fragen? Unser Kundenservice ist Montag-Freitag von 9:00-12:00 Uhr und 13:30-16:00 Uhr für Sie da. Sie möchten wissen wie Evaneos funktioniert? Mehr unter "Unser Konzept"
Evaneos Kundenservice 089/38038982
Reiseziele
Top Reiseziele in Ozeanien
Reisethemen
  • Rundreisen für
  • Aktivitäten
  • Reisezeit
  • Bewusst reisen
Jervis Bay

Jervis Bay (Australien)

Praktische Informationen über Jervis Bay

  • Strand / Badeort
  • Naturschutzgebiet / Natur Beobachtung / Safari
  • Wassersport
5 / 5 - 2 Erfahrungen
Wie kann man anreisen?
2 Stunden 45 Minuten mit dem Auto
Wann ist die beste Zeit?
Das ganze Jahr über, auch wenn der Sommer am angenehmsten ist
Minimaler Aufenthalt
1 bis 2 Tage

Erfahrungen von Reisenden

Timothée D. Erfahrener Reisender
142 verfasste Bewertungen

Als kleine Bucht an der Küste zwischen Sydney und Melbourne, ist Jervis Bay ein paradiesischer Rückzugsort, mit weißen Sandstränden und türkis-blauem Meer.

Mein Tipp:
Vermeiden Sie die australischen Schulferien, um nicht von den vielen Urlaubern überrannt zu werden.
Meine Meinung

Jervis Bay ist meiner Meinung nach ein gutes Beispiel für die Strände von Queensland (paradiesisch!), im südlichen Teil des Landes: die Sandstrände sind sehr fein, das Meer unglaublich türkis-blau, wie in der Karibik, die Meeresfauna ist außergewöhnlich, mit zahlreichen Haifischarten. Ich empfehle allen, die die Küstenstraße zwischen Melbourne und Sydney befahren, einen Halt in Jervis Bay zu machen.

Sie finden hier ein paar Campingplätze, wo Sie direkt am Wasser übernachten können und den Sonnenuntergang am Meer bewundern können.

Sie sollte jedoch wissen, dass die Bucht von Jervis zwischen Ende Dezember und Anfang Februar nicht so reizvoll ist, aufgrund der vielen Urlauber, die den Ort weniger idyllisch machen.

Sicht auf einen der Strände von Jervis Bay
Alicia Munoz Erfahrener Reisender
85 verfasste Bewertungen

Dieses Küstenparadies befindet sich im Süden des Flusses Shoalhaven, 2 Stunden südlich von Sydney.

Mein Tipp:
Da Jervis Bay sich in der Nähe von Sydney befindet, sollten Sie mit recht vielen Touristen rechnen. Zahlreiche Aktivitäten ziehen Urlauber an: Tiefseetauchen, Angeln, Kajak und Delphin-Beobachtung. Sie sollten im "Winter" zwischen Juni und September hinfahren.
Meine Meinung

Die weißen Sandsträndevon Jervis Bayet am türkis-blauen Wasser gehören zu den schönsten Stränden Australiens und vielleicht sogar der Welt. Da die Strände überwacht werden, können Sie sich beim Baden und Surfen richtig austoben. Die zahlreichen Strände der Bucht, die Lagunen und versteckten, kleinen Buchten sind ein Paradies für Segler, aber auch für Kajak-Fahrer und Stand-Up-Paddler. 

Die Nationalparks von Jervis Bay und die Küstenwälder eignen sich gut zum wandern, mit tollen Wegen für "Bushwalking" oder Mountainbiken.

Was die Fauna angeht, ist Jervis Bay ebenfalls ein Paradies.Delphine leben und spielen das ganze Jahr über in der Bucht. Es ist ebenfalls einer der besten Orte Australiens, um Wale auf ihrer jährlichen Durchreise zu beobachten, inbesondere Buckelwale und Südkaper im Zeitraum Juni bis November. Wir haben uns nicht die Zeit genommen, eine Bootsfahrt zu machen, allerdings haben wir süße Kängurus, Wallabys, Wombats und sogar Ameisenigel gesehen.

Feiner, weißer Sandstrand von Jervis Bay