Kundenservice
Rufen Sie uns an! Wir sind für Sie von Montag - Freitag von 09:30 - 17:30 Uhr da.
Kontaktieren Sie uns unter 089/38038982
Reisethemen
  • Rundreisen für
  • Aktivitäten
  • Reisezeit
  • Reisestil

Ava

Praktische Informationen über Ava

  • Begegnungen vor Ort
  • Insel
  • Fluss
  • Religiöse Orte oder Monumente
  • Archeologische Sehenswürdigkeiten
  • Historische Orte oder Monumente
  • Unabdingbar
3 / 5 - 2 Erfahrungen
Wie kann man anreisen?
1 Stunde mit dem Auto ab Mandalay
Wann ist die beste Zeit?
Von März bis Juni
Minimaler Aufenthalt
einige Stunden

Erfahrungen von Reisenden

Maryam Josheni Erfahrener Reisender
15 verfasste Bewertungen

Ava ist ein kleine Insel unweit von Mandalay und kann leicht mit dem Taxi und einer Fähre erreicht werden. Reise in eine andere Zeit garantiert!

Mein Tipp:
Es bestehen mehrere Möglichkeiten, die Insel zu besichtigen. Die Besichtigung in einer Kutsche ist eine gute Option: so gelangen Sie am schnellsten zu den unumgänglichen Sehenswürdigkeiten.
Meine Meinung

Auf Ava ist ganz Myanmar konzentriert, und ein Besuch erscheint mir unerlässlich! 

Bei Ankunft auf der Insel werden die Touristen von zahlreichen Kutschen erwartet, jedoch sind die Preise oft recht hoch. Wenn ich mir einen Rat erlauben darf: gehen Sie ein paar Meter weiter, und verhandeln Sie!

Nachdem ich die Bananenplantagen durchquert hatte, entdeckte ich wunderschöne Kloster und ein paar archäologische Ruinen, zwischen denen ich bummeln konnte. Hier steht ebenfalls ein Tempel ganz aus Holz, in dem eine Schulte untergebracht ist. Die Atmosphäre ist ruhig und recht erholsam, selbst in der Hauptsaison, wenn sich viele Touristen hier einfinden.

Trotz ihres touristischen Charakters ist Ava wirklich einen Abstecher auf einer Rundreise in Myanmar wert.

Damien Eschbach Erfahrener Reisender
9 verfasste Bewertungen

Ava, manchmal auch Inwa genannt, ist eine ehemalige königliche Hauptstadt in der Region Mandalay.

Mein Tipp:
Versäumen Sie nicht den Besuch des Klosters Maha Aungmye Bonzan. Am interessantesten ist es, die wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Ava per Pferdewagen zu besuchen.
Meine Meinung

Ava ist ein schöner Ausflug, wenn man in der Region Mandalay ist. Bei Ihrem Ausflug mit dem Pferdewagen werden Sie den Schiefen Turm von Ava und das Kloster Maha Aungmye Bonzan kennenlernen, und dies bei einem Spaziergang durch die teils üppige Vegetation des Ortes. Manche mögen die vielen Pferdewagen nicht, die am Eingang von Ava auf Touristen warten. Es ist wahr, dass man diesen Ort nur schwer auf eigene Faust erkunden kann, ohne diese Karren zu benutzen.

Ava allein zu besuchen ist nicht besonders interessant. Stattdessen wird empfohlen, einen Besuch von Ava mit einem in Amarapura zu verbinden, wo sich die berühmte U-Bein-Brücke, die längste Teakholz-Brücke der Welt befindet. Von dieser Brücke aus betrachtet, ist der Sonnenuntergang wirklich herrlich. Es ist auch möglich, von Ava aus nach Mingun und Sagaing, zwei anderen interessante Orte, zu fahren.

Rundreisen und Aufenthalte Ava

Expérience ajoutée !
Vous pouvez ajouter d'autres expériences à votre projet avant de le transmettre à une agence locale
Voir mon projet de voyage