Kundenservice
Sie haben Fragen? Unser Kundenservice ist Montag-Freitag von 9:00-12:00 Uhr und 13:30-16:00 Uhr für Sie da. Sie möchten wissen wie Evaneos funktioniert? Mehr unter "Unser Konzept"
Evaneos Kundenservice 089/38038982
Reiseziele
Reisethemen
  • Rundreisen für
  • Aktivitäten
  • Reisezeit
  • Bewusst reisen
Mexiko

Die Krake Mexiko-Stadt

Man braucht sich nicht in Superlativen zu verlieren, Mexiko-Stadt ist einfach gigantisch. Wenn es auch üblich ist zu sagen, ein Leben sei nicht lang genug, um alle Schätze zu entdecken, sollten Sie Ihre Reise nach Mexiko nutzen, um so viel wie möglich zu sehen.

Einige Zahlen

Mit 20 Millionen Einwohnern ist die Stadt Mexiko die bevölkerungsreichste Metropole der Welt. Sie wetteifert jedes Jahr mit dem japanischen Tokio und dem brasilianischen São Paulo um diesen Titel. Um eine solche Konzentration an Menschen unterzubringen, hat die Stadt Mexiko eine atemberaubende Ausdehnung. Sie erstreckt sich über 60 km von Nord nach Süd und 40 Kilometer von Ost nach West. Das ist absolut phänomenal.

Krakenartig, riesig, gigantisch, verrückt, wahnsinnig, verschlingend, fesselnd, überraschend, auch beängstigend, herrlich, steinreich oder im Gegenteil bettelarm, kein Adjektiv kann diese Stadt wirklich beschreiben. Egal, was Sie sagen, Sie werden immer weit von der Realität entfernt sein, da diese Stadt von unglaublicher Demenz, aber auch von beispielloser Dynamik und Energie gekennzeichnet ist.

Auf 2240 Metern Höhe und mit 200 Sonnentagen pro Jahr ist Mexiko eine Stadt, die mit sehr ernsten Umweltproblemen zu kämpfen hat. Zusätzlich zu den vielen Fabriken, die teilweise für diesen Dauerzustand verantwortlich sind, muss hinzugefügt werden, dass in Mexiko-Stadt Hunderttausende von Fahrzeugen, darunter mehr als 92 000 Taxis unterwegs sind. Mit den vielen Bussen, Metrobussen und der U-Bahn finden Sie immer ein Verkehrsmittel, um diese danteske Stadt zu durchqueren.

Mexiko bis zum Horizont

Sehenswürdigkeiten

Sie wissen bereits, dass es wirklich unmöglich ist, Mexiko-Stadt voll und ganz zu erkunden. Statt diesen unmöglichen Versuch zu unternehmen, sollten Sie sich lieber auf das Wesentliche konzentrieren und das Schönste entdecken.

Wenn Sie auf dem Zócalo sitzen, befinden Sie sich auf dem drittgrößten Platz der Welt. Unternehmen Sie eine Tour auf eigene Faust und staunen Sie über die Wunder, die ihn umgeben, etwa den Palacio Nacional, den Palacio de Gobierno, die Kathedrale, den Monte de Piedad, den Templo Mayor. Von hier aus können Sie mit einigen schönen Spaziergängen herrliche Kirchen und typische Straßen wie die Moneda oder die Madero entdecken. Um Atem zu schöpfen, legen Sie an den verschiedenen Plätzen, die Sie bei Ihren Spaziergängen passieren, regelmäßige Pausen ein. Unter diesen befinden sich zum Beispiel der Alhóndiga oder der herrliche Santo Domingo. Der Alameda-Park ist auch sehr erholsam. Sie können dort stundenlang einfach nur das Leben und Vorführungen beobachten. Um eine bessere Vorstellung vom Gigantismus der Hauptstadt zu bekommen, gehen Sie zum Correo Mayor und zum Palacio de Bellas Artes und erklimmen die Spitze des Torre Latino. Von dessen 44. Etage aus hat man einen atemberaubenden 360°-Blick bis zum Horizont. Auf dem Garibaldi-Platz finden Sie zwei Monumente der mexikanischen Kultur, die Mariachis und das sehr kitschige Mexican Wrestling. Lassen Sie sich auch die Basiliken von Guadalupe nicht entgehen. Eine der beiden scheint sich gefährlich zu neigen. Mexiko-Stadt verfügt über 113 Museen. Das ist Weltrekord. Wenn Sie sich nicht gerade hier niederlassen, um hier zu leben, können Sie sie unmöglich alle besuchen. Wenn es etwas wirklich Einzigartiges zu sehen gibt, dann das Museo Nacional de Antropología. Man braucht einen ganzen Tag, um alles zu sehen, und es ist wunderbar.

David Debrincat
379 Beiträge

Rundreiseideen

  • Besonders
Abwechslungsreiche Abenteuerreise
ca. 12 Tage ab 2.450 €
Gruppenreise
  • Erste Begegnung
Eine faszinierende Reise zu den Höhepunkten des Landes!
ca. 13 Tage ab 2.800 €
  • Erste Begegnung
Die Essenz Mexikos von der Hauptstadt bis zur Küste Oaxacas
ca. 15 Tage ab 3.600 €