Kundenservice
Rufen Sie uns an! Wir sind für Sie von Montag - Freitag von 09:30 - 17:30 Uhr da.
Kontaktieren Sie uns unter 089/38038982
Reisethemen
  • Rundreisen für
  • Aktivitäten
  • Reisezeit
  • Reisestil

Ghana Reise ins Land der starken Frauen 

  • Gruppenreise
  • Unbekannte Wege entdecken
Sie wollen tief in die Kultur Afrikas eintauchen und gleichzeitig mehr über die Rolle der Frau in der ghanaischen Gesellschaft lernen? Dann passt diese Reise perfekt zu Ihnen! Erforschen Sie die spannende Geschichte des Ashanti-Königreichs, bummeln Sie durch den größten einheimischen Markt Westafrikasund lassen Sie sich von dynamischen afrikanischen Tänzen verzaubern. Hier erfahren Sie alles über ...

Sie wollen tief in die Kultur Afrikas eintauchen und gleichzeitig mehr über die Rolle der Frau in der ghanaischen Gesellschaft lernen? Dann passt diese Reise perfekt zu Ihnen! Erforschen Sie die spannende Geschichte des Ashanti-Königreichs, bummeln Sie durch den größten einheimischen Markt Westafrikasund lassen Sie sich von dynamischen afrikanischen Tänzen verzaubern. Hier erfahren Sie alles über die Arbeit der Frauen in traditionellen Weberdörfern und auf dem Land (zum Beispiel im Kakaoanbau). Auch das Engagement einer Frauen-Selbsthilfe-Organisation, die Handwerksprodukte lokal und international vertreibt, wird Ihnen auf lebendige Weise näher gebracht. Sie wollen auch Entspannung und die Natur Afrikas genießen? Dann sind die stille Landschaft des Bosumtwi-Sees, der Kakum Nationalpark und der Bilderbuchstrand von Ampenyi genau das Richtige für Sie. 

Mehr sehen
Die Rundreise auf einen Blick
  • Austausch mit der lokalen Bevölkerung
    Austausch mit der lokalen Bevölkerung
  • Solidarischer Tourismus
    Solidarischer Tourismus
  • Kunst und Handwerk
    Kunst und Handwerk
  • Dschungel und Regenwald
    Dschungel und Regenwald
  • Sehenswürdigkeiten
    Sehenswürdigkeiten

Ihre Rundreise als Gruppe

Tag 1: Anreise 

Heute reisen Sie je nach Ihrer individuellen Flugplanung an. Anschließend kommen Sie nach dem Transfer vom Flughafen Accra im KASAPA Centre an und können sich hier nach dem Flug in Ruhe entspannen. 

Etappen
Accra, Nyanyano

Tag 2: Erste Begegnungen mit den Einheimischen

Bei der Einführung in das KASAPA Projekt können Sie erste Kontakte knüpfen und in einen  Austausch mit den weiblichen Angestellten treten. Angefragt für eine Lesung ist die - auch in Deutschland bekannte - ghanaische Schriftstellerin Ama Darko. Andernfalls genießen Sie einen entspannenden Nachmittag an einem nahe gelegenen Hotelstrand.

Etappen
Nyanyano

Tag 3: Besuch der Schuldirektorin und der Dorf-Frauen 

Morgens geht es zu einem Besuch einer privaten Grund- und Hauptschule. Treffen Sie die Leiterin und lernen Sie mehr über die Berufsmöglichkeiten und Karrieren von ghanaischen Frauen mit guter Schulbildung. Nachmittags erfahren Sie bei einer geführten "Dorfexkursion" durch unsere Ortsgemeinde Nyanyano mehr über das Alltagsleben in einer ghanaischen Fischer-Gemeinde. 

Etappen
Nyanyano

Tag 4: Fahrt zum Bosumtwi-See 

Heute fahren Sie zum "Lake Point Guesthouse". Dieses liegt direkt am Ufer des Bosumtwi-See in der Nähe von Kumasi. 

Etappen
Lake Bosumtwi

Tag 5: Tagesausflug nach Kumasi 

Auf einem Tagesausflug nach Kumasi entdecken Sie bei einem ausführlichen Rundgang den größten einheimischen Markt Westafrikas: den riesigen, bunten und quirligen "Central Market". Hier lernen Sie von den Leiterinnen einer traditionellen Marktfrauen-Genossenschaft mehr über ihre täglichen Aufgaben und Herausforderungen. Danach geht es zum "Cultural Centre" mit seinen traditionellen Kunsthandwerker-Ständen und einem kleinem, aber sehr lehrreichen Museum zur Geschichte des mächtigen Ashanti-Königreichs, das den britischen Kolonisations-Bemühungen lange erfolgreich widerstehen konnte.

Etappen
Kumasi

Tag 6: Kumasi entdecken 

Bei einem Besuch des Manhyia Palace Museum gehen Sie auf Erkundungstour durch den alten Palast der Ashanti-Könige. Nach Möglichkeit organisieren wir ein Treffen mit einer traditionellen Ashanti Würdenträgerin für Sie, der "Queenmother" oder ihrer Sprecherin. 

Etappen
Kumasi

Tag 7: Tagesausflug zum alten Fetish Shrine und den Weberdörfern 

Es geht heute zum Besuch des altertümlichen Fetish Shrine in Ejisu-Besease (UNESCO Weltkulturerbe), südöstlich von Kumasi. Danach führt Sie die Route weiter zu zwei traditionellen Weberdörfern (Adanwomase und Bonwire, nicht weit von Juaben), in denen die berühmten bunten Kente-Stoffe mit ihren komplexen Webmustern hergestellt werden. Traditionellerweise ist das nur Männern vorbehalten. Sie werden sich jedoch auf Ihrer Reise mit den wenigen Frauen treffen, die sich einen Platz in der hoch geachteten Weberzunft erobert haben, und mehr über ihre Erfahrungen lernen. 

Etappen
Ejisu

Tag 8: Ins Kakaobauern-Dorf Mesomagor 

Nach einer Fahrt in den Süden an der östlichen Grenze des Kakum Nationalparks entdecken Sie bei einem Rundgang das ursprüngliche Kakaobauern-Dorf Mesomagor. Erfahren Sie hier mehr zu Anbau, Ernte und Verarbeitung der berühmten Kakao-.Bohnen. Entspannen Sie sich anschließend bei einem Erzählabend mit traditionellen Geschichten und Gesangseinlagen. Danach können Sie Ihre Bettruhe bei einer Übernachtung im Dorf-Gästehaus genießen.    


Tag 9: Dorfleben Mesomagor: Landbau und traditionelle Musikkultur 

Lernen Sie heute mehr über den traditionellen Lebensstiel der Einheimischen bei einer Führung durch die umliegenden Bauern-Farmen. Bei einer Palmwein-Verkostung im "bush" probieren Sie dieses für Europäer oft exotische, aber in Westafrika sehr verbreitete Getränk. Der Austausch mit Repräsentantinnen eines lokalen Frauenprojekts erlaubt es Ihnen, die Herausforderungen der Farmarbeit besser zu verstehen. Danach können Sie an der typischen Vorstellung eines Bambus-Orchesters und seiner großartigen Tänzergruppe teilnehmen. Die Übernachtung findet wieder im Dorf-Gästehaus statt. 


Tag 10: Nachbardorf Seidukrom – Mesomagor  und weiter zum Ampenyi-Strand 

Das Nachbardorf Seidukrom und seine bäuerlichen Kleinbetriebe machen heute viel Wissenswertes anschaulich. Die Begrüßungs-Audienz beim traditionellen Dorf-Oberhaupt und seinen Honoratioren bleibt Ihnen ganz sicher lange in Erinnerung. Danach besichtigen Sie die Schule, die das Dorf mit Hilfe des KASAPA Centre errichten konnte. Zur Mittagsmahlzeit geht es zurück nach Mesomagor und dann weiter zur Westküste. Lassen Sie sich vom wunderschönen Ampenyi-Strand mit seinem idyllischen Beach Resort direkt am Meer verzaubern. Dies wird für die nächsten 2 Tage Ihre Unterkunft sein. 

Etappen
Ampenyi

Tag 11: Tagesausflug nach Cape Coast zu den "Global Mamas" 

Die Reise führt heute weiter nach Cape Coast. Hier entdecken Sie beim Kunsthandwerkerinnen-Projekt “Global Mamas“ traditionelle Herstellungs- und Verarbeitungsweisen. Sie nehmen an einem drei- bis vierstündigen Koch- oder Batikworkshop mit einer der “Mamas“ teil. Danach kehren Sie zum Ampenyi-Strand zurück und können hier in Ruhe den Tag ausklingen lassen. 

Etappen
Cape Coast

Tag 12: Elmina und Kakum Nationalpark 

Im Fischerstädtchen Elmina besichtigen Sie die berühmte Handels- und Sklavenfestung und erfahren mehr zur reichen Geschichte dieses beeindruckenden Ortes. Sie mögen Abenteuer und Naturnähe? Dann ist die nächste Unterkunft genau das Richtige für Sie: heute gibt es für Sie eine Dschungel-Übernachtung der Extraklasse in einem gut abgesicherten Baumhaus des Kakum Nationalparks. 

Etappen
Kakum National Park

Tag 13: Kakum Nationalpark - Cape Coast - KASAPA Centre 

Früh morgens wandern Sie über einen Hängebrückenweg in den hohen Urwald-Baumkronen des Kakum Nationalparks. Dann geht es anschließend auf einem ca. 1-stündigen Wald-Lehrpfad mit sachkundiger Begleitung weiter durch den Dschungel. Danach brechen Sie nach Cape Coast auf: dort besuchen Sie das Museum und den Kunsthandwerker-Markt im bekannten Cape Coast Castle um den Abend dann im KASAPA Centre zu gestalten. 

Etappen
Kakum National Park

Tag 14: Tagesausflug nach Accra 

Auf der Tagesfahrt nach Accra können Sie ein ausgiebiges Sight-seeing genießen und die Stadt durchschlendern. Dabei haben sie auch die Möglichkeit, dem großen, bunten Kunsthandwerk-Laden der "Global Mamas" einen Besuch abzustatten. 

Etappen
Accra

Tag 15: ​Ihre Heim- oder Weiterreise 

Heute heißt es Packen und Abschiednehmen von diesem spannenden Land und seinen Bewohnern. Anschließend werden Sie durch Ihren Transfer zum Flughafen Accra gebracht.

Etappen
Accra

Tag 16: Willkommen zurück!

An diesem Tag landen Sie in Europa und kommen
zu Hause an.


Accra Nyanyano Lake Bosumtwi Kumasi Ejisu Ampenyi Cape Coast Kakum National Park

Die Rundreise verlängern

Sie können Ihre Reise sowohl vor als auch nach der Gruppenreise um weitere Tage verlängern. Wenden Sie sich hierzu an Ihren lokalen Reiseexperten.

Rundreise privatisieren

Sie können Ihren lokalen Reiseexperten bitten, Ihre Rundreise zu privatisieren und Ihr Abreisedatum zu wählen.

Details zum Preis und den Abreisedaten

Zusammensetzung der Gruppe

Mindestanzahl Reisende: 4 Personen
Maximalanzahl Reisende : 10 Personen

Preise und Abreisedaten

Preise pro Person auf Basis einer Doppelzimmer Belegung. Ohne internationale Flüge. Die Abreisedaten können nur gewährleistet werden, wenn die Mindestanzahl an Reisenden erreicht wird.

Daten der Abreise als Gruppe ab Garantierte Abreise
29/02/2020 bis 15/03/2020 1.790 €
08/08/2020 bis 23/08/2020 1.790 €
10/10/2020 bis 25/10/2020 1.790 €

Im Preis enthalten

  • Eine lokale (Deutsch)-sprechende Reiseleiterin
  • Ein Fahrer
  • Inland Transport
  • Unterkunft in Doppelzimmern in den erwähnten Unterkünften (mit Zuschlag: in EZ; allerdings nicht möglich während der 1 Übernachtung im Baumhaus des Kakum Nationalparks)
  • Halbpension; Ausnahme: an 2 Reisetagen Vollpension
  • Berücksichtigung spezieller Diätwünsche möglich
  • Die im Programm geplanten Ausflüge
  • Eintritte
  • Parkeintritte
  • 24-Stunden Erreichbarkeit der Agentur (sofern das innerghanaische Netzwerk mitmacht)
  • CO2-Kompensation der (Flug-)An- und Abreise durch Beitrag an “atmosfair”
  • Nach Absprache auch für Reisende mit Behinderung möglich
  • Aufgrund von Schwankungen der internationalen Wechselkurse können sich die Reisepreise im Lauf des Jahres ändern.
  • Optionale Möglichkeit zur Verlängerung. Bei Bedarf, wenden Sie sich bitte an Ihre lokale Reiseexpertin.

Nicht im Preis enthalten

  • Internationale Flüge
  • Mahlzeiten, die nicht im Programm erwähnt wurden
  • Getränke
  • Desserts bei Mahlzeiten außerhalb des KASAPA Centre
  • Optionen und Verlängerungen
  • Trinkgeld für Reiseleiter und Fahrer
  • Visakosten
Buchen Sie Ihre Flüge nach Ghana
Die internationalen Flüge sind nicht in dieser Reise enthalten . Sie können Ihre lokale Agentur bitten, Ihnen bei der Auswahl der Flüge über unseren Partner Option Way behilflich zu sein. Dabei profitieren Sie von zahlreichen Vorteilen:
  • Attraktive Preise
  • Keine versteckten Gebühren
  • Die Agentur von Susanne in Ghana wird im Falle von Flugänderungen informiert
Fragen Sie Ihren lokalen Reiseexperten oder besuchen Sie die Webseite unseres Partners.

Diese Reiseidee entspricht nicht Ihren Vorstellungen?

Planen Sie Ihre Reise genau nach Ihren Vorstellungen Weitere Ghana Reiseideen (5)

Weitere Reiseideen