Mein Account
Kundenservice
Rufen Sie uns an! Wir sind von Montag - Freitag von 9:00 - 16:00 Uhr für Sie da.
Kontaktieren Sie uns unter 089/38038982
Reiseziele
Reisethemen
  • Rundreisen für
  • Aktivitäten
  • Reisezeit
  • Reisestil
Fremantle

Fremantle (Australien)

Praktische Informationen über Fremantle

  • Begegnungen vor Ort
  • Strand / Badeort
  • Insel
  • Aussichtspunkt
  • Fluss
  • Feste und Festivals
  • Musik
  • Museen
  • Burgen und Schlösser
  • Handwerk
  • Historische Orte oder Monumente
  • Unabdingbar
4 / 5 - 2 Erfahrungen
Wie kann man anreisen?
20 Minuten Zugfahrt von Perth aus
Wann ist die beste Zeit?
Das ganze Jahr über
Minimaler Aufenthalt
Ein Tag

Erfahrungen von Reisenden

Sophie Liger Erfahrener Reisender
43 verfasste Bewertungen

Die erste Stadt im Westen Australiens.

Mein Tipp:
Verbringen Sie einen Tag in Fremantle, um eine Stadt zu entdecken, deren Gründung auf die ersten australischen Kolonisten zurückgeht. Einzigartig in Australien!
Meine Meinung

Fremantle war der Ankunftsort der ersten australischen Kolonisten. Daher findet man hier auch ein recht beeindruckendes Gefängnis, das man besichtigen kann, so erfährt man mehr über diese Stadt und die Region "Western Australia", die weniger bekannt ist, als die anderen Regionen des Landes.

Falls Perth sich auf Ihrer Reiseroute in Australien befindet, sollten Sie Fremantle besuchen, das in Sachen Architektur seine Authentizität bewahrt hat. Zahlreiche Gebäude stammen aus der Zeit der Kolonisierung. In dieser Hinsicht macht sich der britische Einfluss stark bemerkbar.

Fremantle ist eine angenehme Stadt, wo man schön spazieren kann, durch die Straßen, am Hafen oder entlang der Küste. Während meines Spaziergangs, bin ich am überdachten Markt stehengeblieben, der ein sehr schönes Gebäude mit zahlreichen Boutiquen ist. Hier habe ich sogar einen Stand mit leckeren Crepes gefunden, nach vier Monaten im Land eine willkommene Überraschung.

Den Tag habe ich mit einem Besuch im Pub "Little Creature" ausklingen lassen, einem sehr berühmten Pub der Stadt, wo das hausgemachte Bier vor Ort produziert wird. Hier gibt es auch eine Terrasse, die zum Hafen liegt, auf der man Boules spielen kann!

Fremantle
Lisa Gaillard Erfahrener Reisender
49 verfasste Bewertungen

Die Hafenstadt Fremantle oder kurz „Freo“ ist ein beliebter Erholungsort im Süden von Perth.. Viele Einwohner von Perth kommen am Wochenende nach Freo, um sich hier zu entspannen, ein Eis zu essen, sich auf der Terrasse eines Cafés auszuruhen, ein Konzert zu hören oder sich auf den Rasenflächen zu sonnen.

Mein Tipp:
Sehen Sie sich die Markthallen an, die an den Wochenenden (Freitags bis Sonntags) geöffnet sind.
Meine Meinung

Sie können nicht nach Perth fahren, ohne Fremantle zu besuchen. Nur 30 Minuten von der Hauptstadt des Südwestens entfernt liegt diese dynamischen Stadt mit ihren Kolonialfassaden, die Ihnen die Sinne rauben wird. Die Musik ist allgegenwärtig in Freo, der Heimat von Gruppen wie dem John Butler Trio. In Freo gibt es eine vielseitige und lebendige Musikszene. Wenn Sie nicht gerade während eines der zahlreichen Festivals hierher kommen, die über das ganze Jahr verteilt stattfinden, können Sie dennoch überall Live-Musik hören, in den Bars oder sogar auf den Straßen. Fremantle ist auch ein Genuss für die Augen: Eine künstlerische Stadt mit Straßenkunst, aber auch Galerien mit moderner Kunst oder Aborigine-Kunst.

Für mich ist Fremantle eine schöne Abwechslung zu Perth. Am Wochenende habe ich meinen Besuch in der Markthalle, wo ich zwischen mehr als 150 Ständen herumschlenderte, wirklich genossen. Von handgemachtem Schmuck über Kosmetikprodukte bis hin zu Obst und Gemüse... hier gibt es einfach alles; hier kann man essen, und es ist ein Genuss. Ich fand, dass man in Fremantle wirklich Zeit hatte, zu leben und das Leben zu genießen; Es ist eine Stadt für Insider, ein Ort für wahre Hippies und wirklich ziemlich „hip“!

Was die historische Seite anbelangt, empfehle ich Ihnen, am Ende der High Street auf das Round House zu steigen: hierbei handelt es sich um ein ehemaliges Gefängnis, das im Jahre 1831 gebaut wurde und einen schönen Blick auf das Meer bietet. Hier wurden inhaftierte Aborigines eingesperrt, um sie dann nach Rottnest Island zu schicken, deren Besuch ich Ihnen übrigens bei Ihrem Aufenthalt in Australien nur wärmstens empfehlen kann. Die Boote zur Insel legen in Fremantle ab. Auf Rottnest Island bewegt man sich mit dem Fahrrad vorwärts; hier findet man paradiesische Strände und Kiefernwälder, in denen die Quokkas (kleine Wallabys) leben: Sie sind das Wahrzeichen der Insel. Schließlich, etwas außerhalb von Fremantle, empfehle ich Ihnen den Strand von South Beach. Wer den Nervenkitzel sucht, der kann, so wie ich, am Ufer des Stadtteils Mellville von den Felsen in den Swan River springen!!

Ausblick vom Round House

Rundreisen und Aufenthalte Fremantle

  • Unbekannte Wege entdecken
Kultur, Natur und Geschichte ab Perth 
ca. 15 Tage ab 1.400 €
Gruppenreise
  • Klassiker
Busgruppenreise entlang der Klassiker
ca. 29 Tage ab 8.640 €
Erlebnis hinzugefügt
Sie können Ihrer Reiseanfrage weitere Erlebnisse hinzufügen, bevor Ihre Wünsche an eine lokale Agentur versendet werden
Meine Reiseanfrage ansehen