Kompensation der geschätzten CO2-Emissionen
Auf abwechslungsreichen Straßen die Schönheit der Insel entdecken

ReunionAuf abwechslungsreichen Straßen die Schönheit der Insel entdecken

Abenteuer
Bequem mit dem Mietwagen durch die atemberaubende Landschaft der Vulkaninsel. Was will man mehr! Die maßgeschneiderte Rundreise bietet weniger Wanderbegeisterten einen umfassenden Einblick in das Naturschauspiel der Insel. Tropische Wälder, traumhafte Strände, hohe Berge. Es ist alles dabei! Wenn Sie möchten, können Sie mit einfachen Spaziergängen die unterschiedlichen Landstriche erkunden oder die Zeit nutzen, den kulturellen Reichtümern der Insel und ihren herzlichen Bewohnern näher zu kommen.
Die Rundreise auf einen Blick
  • BergeBerge
  • Beobachtung Flora und FaunaBeobachtung Flora und Fauna
  • KüsteKüste
  • Dschungel und RegenwaldDschungel und Regenwald
  • NaturNatur
Reiseidee empfohlen von
Emmanuelle Lokale*r Reunion Expert*in
Reisedauer
13 Tage
Preis abohne internationale Flüge
1.350 €
Individuell anpassbare Rundreiseidee
​Willkommen auf der Insel der Vulkane!

Tag 1: ​Willkommen auf der Insel der Vulkane!

Nach dem langen Flug und Entgegennahme Ihres Mietwagens vertreten Sie sich am besten erst einmal bei einem Spaziergang entlang des Wanderweges „sentier littoral Nord“ die Beine. Entdecken Sie anschließend die grandiose und üppige Landschaft des Talkessels von Salazie. Auf dem Weg dorthin kommen Sie an unzähligen Wasserfällen, wie dem „Voile de la Mariée“ oder dem „Cascade Blanche“ vorbei. ​ Abendessen und Übernachtung in dem Gästezimmer in Hell-Bourg / Zurückgelegte Entfernung: 50 km / 1 Std.
Etappen:
Hell-Bourg

Kultur und Natur in Hell-Bourg

Tag 2: Kultur und Natur in Hell-Bourg

Nehmen Sie sich nach dem Frühstück Zeit, die reizvollen Straßen von Hell-Bourg zu durchstreifen. Sie können das „Maison Folio“ - ein kreolisches Haus aus dem 19. Jahrhundert oder das „Maison Morange“, ein Museum für Musik und Musikinstrumente des Indischen Ozeans besichtigen, das mit über 1500 Instrumenten eine wahrhaft beeindruckende Kollektion besitzt. Wenn Sie möchten, erkunden Sie die reizvolle Umgebung des Talkessels von Salazie bei einer Wanderung zum „Trou de Fer“. Abendessen zur freien Verfügung / Übernachtung in dem Gästezimmer in Hell-Bourg
Etappen:
Hell-Bourg

Naturwunder im Osten und weiter in Richtung wilder Süden

Tag 3: Naturwunder im Osten und weiter in Richtung wilder Süden

Heute erkunden Sie zuerst den Osten der Insel mit seinen Seen und Flüssen. Sie können einen kurzen Halt an einem der schönsten Seen, dem „Bassin la Paix“ machen, bevor es weiter in Richtung Süden geht. Hier bietet sich ein Stopp zum Picknicken bei den spektakulären Wasserfällen „Anse des Cascades" an. Weiter auf dem Weg nach Saint Philippe können Sie die Kirche Notre Dame des Laves besichtigen, die 1977 von einem Lavastrom eingeschlossen wurde. Im Anschluss geht es über die berühmte „Route des laves“ entlang an Schildern, die die verschiedenen Lavaströme datieren. Abendessen und Übernachtung in dem Gästezimmer in Saint Philippe / Zurückgelegte Entfernung: 80 km / 2 Std.
Etappen:
Hell-Bourg,Saint-Philippe

Entdecken Sie den Wilden Süden

Tag 4: Entdecken Sie den Wilden Süden

Wir empfehlen Ihnen heute die spannende Besichtigung des berühmten Lavatunnels, der beim Ausbruche des Vulkans Piton de la Fournaise 2004 entstanden ist. Am Nachmittag können Sie einen Spaziergang auf dem Botanik-Pfad des „forêt de Mare Longue“ machen, oder sich bei einem Besuch im Jardin des parfums et des épices von über 1500 Parfum-und Gewürzpflanzen überraschen lassen. Einen kurzen Halt am „Cap Méchant“, wo schäumende Wellen auf die zerklüftete Küste treffen ist ein absolutes Muss. Abendessen zur freien Verfügung / Übernachtung in dem Gästezimmer in Saint Philippe / Zurückgelegte Entfernung: 80 km / 2 Std.
Etappen:
Saint-Philippe

Langevin & Cascade Grand-Galet / Strand von Grande-Anse

Tag 5: Langevin & Cascade Grand-Galet / Strand von Grande-Anse

Auf einer eine schattige Straße gesäumt von Obstbäumen entlang des Flusses Rivière Langevin gelangen Sie an einen spektakulären Aussichtspunkt. Hier bietet sich Ihnen ein atemberaubender Blick auf den Wasserfall „Grand Galet“. Halten Sie am späten Nachmittag auf der Straße in Richtung Saint-Pierre am schönen Strand von Grande-Anse, um dort herrliche Fotos im schönen Licht der Abendsonne zu machen. Abendessen und Übernachtung in dem Gästezimmer in Saint Pierre / Zurückgelegte Entfernung: 40 km / 1 Std.
Etappen:
Saint-Philippe,Saint-Pierre

Saint-Pierre und Umgebung 

Tag 6: Saint-Pierre und Umgebung 

Heute ist Markt in Saint Pierre! Ein wahrhafter Ort der Düfte und Aromen mit seinen saisonalen Gewürzen, Früchten und Gemüse. Besichtigen Sie den hinduistischen Tempel, oder das Rum-Museum „Saga du Rhum“, das sich in der ältesten Brennerei der Insel der „Saga du Rhum“ Brennerei Isautier befindet. Ein Besuch des Domaine du Café grillé, einem 4 Hektar großen botanischen Garten ermöglicht es Ihnen, La Réunion von heute und La Réunion von damals zu entdecken. Machen Sie abschließend einen Abstecher an den unberührten Strand mit seiner Korallenrifflagune oder zum kleinen Fischerdorf „Terre-Sainte“. Abendessen zur freien Verfügung / Übernachtung in dem Gästezimmer in Saint Pierre / Zurückgelegte Entfernung: 20 km
Etappen:
Saint-Pierre

Gehen Sie auf Entdeckungsreise des Vulkans Piton de la Fournaise!

Tag 7: Gehen Sie auf Entdeckungsreise des Vulkans Piton de la Fournaise!

Stehen Sie zeitig auf, um einen der aktivsten Vulkane weltweit, den „Piton de la Fournaise“ zu erkunden! Bei einem Stopp am „Nez de Boeuf haben Sie einen beeindruckenden Panorama-Blick auf den Canyon des „Rivière des Remparts“. Entdecken Sie anschließend den Krater Commerson und durchqueren Sie die wüstenartige Mondlandschaft „Plaine des Sables“. Von „Pas de Bellecombe„ haben Sie eine herrliche Aussicht auf die „Caldeira“. Abendessen zur freien Verfügung / Übernachtung in dem Gästezimmer in Saint Pierre / Zurückgelegte Strecke : 90 km / 1:15 Std. Hinweg 
Etappen:
Saint-Pierre

Der Talkessel von Cilaos

Tage 8 bis 9: Der Talkessel von Cilaos

Heute fahren Sie ins Zentrum der Insel, in den Talkessel von Cilaos. Dort ragt im Norden der „Piton des Neiges“ mit seinen 3070 Metern Höhe in den Himmel. Er ist der höchster Berg im Indischen Ozean und sein Gipfel und die steil abfallenden Felsen sind zum UNESCO-Weltkulturerbe ernannt worden. Im Dorf Cilaos können Sie das Haus der Stickerei (Maison de la Broderie), die Markthalle (le marché couvert) oder das Archipel des Kunsthandwerks von Cilaos (Archipel des métiers d’art de Cilaos) besuchen, wo Sie Einblick in lokales Kunsthandwerk bekommen. Der Panoramablick auf das Dorf Cilaos vom Aussichtspunkt la Roche Merveilleuse ist auch einen Abstecher wert. Abendessen zur freien Verfügung / Übernachtung in dem Gästezimmer in Cilaos / Zurückgelegte Entfernung: 50 km / 1:15 Std
Etappen:
Saint-Pierre,Cilaos

Richtung Westen

Tag 10: Richtung Westen

Der Küstenort „Etang-Salé Les Bains“ ist Ihr nächstes Ziel. Ein langer durch schwarzes Vulkangestein geformter Tunnel bietet Ihnen hier einen spektakulären Blick auf das stürmische Meer. Auf dem größten schwarzen Sandstrand vulkanischen Ursprungs der Insel lässt es sich herrlich entspannen. Dann geht es in Richtung Saint-Leu mit einem Stopp am „Souffleur“: ein weiteres Naturkuriosum, wo durch die Wellenkraft Wasser in eine Unterwasser-Höhle vulkanischen Ursprungs gedrückt wird, um an anderer Stelle als mächtiger Geysir wieder ausgestoßen zu werden. ​ Abendessen zur freien Verfügung / Übernachtung im Gästezimmer in Westen/ Zurückgelegte Entfernung: 80 km / 1:40 Std.
Etappen:
Cilaos

Le Maido, Panoramasicht auf den Talkessel von Mafate

Tag 11: Le Maido, Panoramasicht auf den Talkessel von Mafate

Frühmorgendlicher Aufbruch in Richtung des 2200 Meter hohen „Piton Maïdo“. Vom Parkplatz aus kommen Sie in den Genuss eines herrlichen Panoramablicks auf den majestätischen Talkessel von Mafate! Mehrere Wandermöglichkeiten in der Nähe von Maïdo laden auf eine Erkundungstour ein. Auf dem Rückweg in Richtung Westküste halten Sie in Petite France an der Brennerei Alambic bei Monsieur Begue. Der Herstellungsprozess der unterschiedlichen wohlduftenden ätherischen Öle ist interessant und bietet Ihnen die Möglichkeit die lokalen aromatischen Pflanzen in konzentrierter Form als Andenken mit nach Hause zu nehmen. Abendessen zur freien Verfügung / Übernachtung im Gästezimmer in Westen / Zurückgelegte Entfernung: 40 km / 1 Std.
Etappen:
Cilaos,Le Maïdo

Die schönen Strände der Westküste

Tag 12: Die schönen Strände der Westküste

An diesem Tag entdecken Sie die schönsten Strände der Insel: Boucan Canot, La Saline les Bains und Trou d’Eau. Hier können Sie sich transparente Kanus und Paddel mieten oder einfach mit Ihrer Tauchmaske die märchenhafte Korallenrifflagune erobern! Am Freitag ist Markttag in Saint Paul, einer der größten Märkte auf der Insel, wo Sie Ihre letzten Souvenir-Einkäufe erledigen können. Abendessen zur freien Verfügung / Übernachtung in dem Gästezimmer in Westen / Zurückgelegte Entfernung: 20 km / 30 min
Etappen:
Le Maïdo

Saint Denis & Richtung Flughafen

Tag 13: Saint Denis & Richtung Flughafen

Heute können Sie sich entweder weiter an einem der schönen Strände von La Réunion ausruhen oder Sie nutzen Ihren letzten Tag, um das historische Zentrum von St Denis, der Hauptstadt von La Réunion zu erkunden. Ihre prächtigen Kolonialbauten in der Rue de Paris und der kosmopolitische Flair in der Rue Maréchal Leclerc, wo Geschäften und Sakralbauten Seite an Seite stehen, zeugen vom friedlichen Miteinander der Bewohner dieser traumhaften Insel. Später geben Sie am Flughafen Roland Garros Ihren Mietwagen zurück und es heißt nun leider Abschied nehmen. Zurückgelegte Entfernung: 50 km / 1 Std.
Etappen:
Le Maïdo,Saint-Denis
Praktische Details
Preis ab1.350 € pro Person
Internationale FlügeNicht inklusive
Im Preis enthaltenFlughafentransfer
Buchen Sie Ihre Flüge für Ihre Reunion Reise

Die internationalen Flüge sind nicht in dieser Reise enthalten. Sie können Ihre lokale Agentur bitten, Ihnen bei der Auswahl der Flüge über unseren Partner Option Way behilflich zu sein. Dabei profitieren Sie von zahlreichen Vorteilen:

  • Attraktive Preise
  • Keine versteckten Gebühren
  • Die Agentur von Emmanuelle wird im Falle von Flugänderungen informiert

Fragen Sie Ihren lokalen Reiseexperten oder besuchen Sie die Webseite unseres Partners.

Diese Reiseidee entspricht nicht Ihren Vorstellungen?
Weitere Reunion Reiseideen (4)
Weitere Rundreiseideen
Weitere Rundreisen nach Reunion ganz nach Ihren Wünschen
Von lokalen Agenturen erstellte Rundreisen zur Inspiration