Wohin Reisen ?aktuelle Informationen zu den Reisezielen
Mein Account
Kundenservice
Rufen Sie uns an! Wir sind Montags - Freitags von 9:00 - 12:00 Uhr und 13:30 - 16:00 Uhr für Sie da.
Kontaktieren Sie uns unter 089/38038982
Reiseziele
Reisethemen
  • Rundreisen für
  • Aktivitäten
  • Reisezeit
  • Reisestil
Naturreisen Neuseeland

Naturreisen Neuseeland

Naturreisen Neuseeland - jetzt individuell gestalten
Profitieren Sie von der Expertise unserer lokalen Reiseexperten
Reisende
Abreisedatum
Entdecken Sie die individuell anpassbaren Rundreiseideen unserer lokalen Experten.
Alle Profile
Reisedauer

Unsere Rundreiseideen für Naturreisen in Neuseeland

  • Klassiker
Selbstfahrertour von Auckland nach Christchurch
ca. 21 Tage ab 2.190 €
  • Klassiker
Selbstfahrertour - ausgiebig genießen
ca. 31 Tage ab 2.930 €
  • Unbekannte Wege entdecken
Mit der KiwiRail - Bahn die Küste entlang
ca. 21 Tage ab 2.590 €
  • Sport und Abenteuer
Golftour von Auckland nach Christchurch
ca. 21 Tage ab 6.500 €
  • Unbekannte Wege entdecken
Bus- und Bahnerlebnis von Nord bis Süd
ca. 21 Tage ab 2.490 €
Gruppenreise
  • Klassiker
Christchurch - Auckland durch atemberaubende Natur
ca. 20 Tage ab 4.790 €
  • Klassiker
Auf eigene Faust von Christchurch nach Auckland 
ca. 16 Tage ab 2.950 €
Gruppenreise
  • Klassiker
Natur hautnah erleben - Auckland - Christchurch
ca. 20 Tage ab 4.790 €
Gruppenreise
  • Klassiker
Vulkane, Fjorde, Begegnungen - Auckland - Christchurch
ca. 21 Tage ab 4.890 €
Gruppenreise
  • Klassiker
Christchurch - Auckland durch Fjorde und Vulkane
ca. 21 Tage ab 4.890 €

Unsere lokalen Neuseeland Reiseexperten

Warum nach Neuseeland reisen?

Wasser, Berge, brodelnde Geysire und viele Kiwis: Eine Rundreise durch Neuseeland verspricht Abenteuer und Idylle in einem der vielfältigsten Länder der Welt. In diesem weit entfernt gelegenen Land erwartet Sie eine harmonische Mischung aus Seen, vulkanischen Berglandschaften und tropischer Vegetation. Neuseeland liegt isoliert im Herzen des Pazifik, zwischen Äquator und Südpol. Obwohl die Landfläche Neuseelands klein ist (knapp 270 000 km2, Deut... Wasser, Berge, brodelnde Geysire und viele Kiwis: Eine Rundreise durch Neuseeland verspricht Abenteuer und Idylle in einem der vielfältigsten Länder der Welt. In diesem weit entfernt gelegenen Land erwartet Sie eine harmonische Mischung aus Seen, vulkanischen Berglandschaften und tropischer Vegetation. Neuseeland liegt isoliert im Herzen des Pazifik, zwischen Äquator und Südpol. Obwohl die Landfläche Neuseelands klein ist (knapp 270 000 km2, Deutschland rund 357 000 km2) ist seine Natur außerordentlich vielfältig und abwechslungsreich. Neuseeland ist ein Paradies für Naturliebhaber. Aber das Paradies muss erst erreicht werden... es ist viele Flugstunden entfernt und der Zeitunterschied beträgt je nach Jahreszeit 10 bis 12 Stunden. Aber der Aufwand lohnt sich: Aotearoa, das Land der weißen Wolke, wie es von den Ureinwohnern Maori getauft wurde, verfügt über eine üppige und vielfältige Natur, phantastische Landschaften, unzählige Möglichkeiten für Outdoor-Aktivitäten. Und dank der übersichtlichen Größe des Landes ist all das für Reisende leicht zugänglich; schon bei einem ersten Besuch können alle Schönheiten Neuseelands bewundert werden. Ihre Sehnsucht nach weiten Landschaften, Stille und Gelassenheit wird hier gestillt werden... Mehr sehen
Zum Reiseführer

Bewertungen unserer Neuseeland Reisenden

4.7/5
18 Bewertungen von Reisenden
Unverbindlicher Kostenvoranschlag Angebot anfragen

Bereiten Sie Ihren Natururlaub in Neuseeland gut vor

Entdecken Sie die schönsten Naturparks in Neuseeland

Zwischen Fjorden, weiten Steppen, türkisblauem Ozean, heißen Quellen, hohen Gipfeln und grünem Regenwald erleben Sie während Ihres Natururlaubs in Neuseeland einzigartige Naturlandschaften wie sonst nirgendwo auf der Welt. Auf der Nordinsel haben Sie die Möglichkeit, sich in der faszinierenden Landschaft des Tongariro National Park auf die Spuren von "Herr der Ringe" zu begeben und die Gegend mit smaragdgrünen Bergseen die Emerald Lakes zu erkunden. Im Park befinden sich ebenfalls drei aktive Vulkane Neuseelands: der Tongariro, der Ngauruhoe und der Ruapehu. Ein absolutes Highlight der zwei neuseeländischen Inseln ist der Fiordland-Nationalpark im Norden der Südinsel. Bei einer Bootstour oder einer ausgiebigen Wanderung entdecken Sie dort die einzigartige Flora und Fauna der Region und die Fjorde Neuseelands.

Welchen Aktivitäten kann ich in Neuseelands schönsten Naturschutzgebieten nachgehen?

Die zwei Inseln Neuseelands sind ein absolutes Wanderparadies mit einer einzigartigen Tier- und Pflanzenwelt. Im Süden der Nordinsel können Sie den Gipfel des Te Matas beim Wandern in Neuseeland erklimmen und von dort aus eine atemberaubende Sicht über die Hawkes Bay genießen. Im Abel-Tasman-Nationalpark gibt es nicht nur verschiedenste Trekkingrouten für Ihre Mehrtagestouren Sie haben auch die Möglichkeit, die einsamen Buchten mit ihren goldenen Stränden und türkisblauem Wasser mit einem Kajak zu erkunden. Bei einer geführten Tour auf das Farewell Spit können Sie die Vielfalt der Vogelwelt Neuseelands in einem geschützten Gebiet beobachten. Auch mit dem Fahrrad lassen sich einige neuseeländische Naturgebiete bereisen. Auf dem West Coast Wilderness Trail können Sie im malerischen Flair der wilden und unberührten Westküste Radfahren und über die Geschichten des Bergbaus sowie der abenteuerlichen Goldgräbern lernen.

Als Familie, als Paar oder mit Freunden: Neuseelands Naturparks entdecken

Ob Sie als Familie, als Paar oder in einer Gruppe bei Wanderungen Neuseelands Naturschätze erkunden wollen - das Land bietet unvergessliche Abenteuer für Groß und Klein. Vor allem mit Kindern wäre es ein absolutes Highlight, einen Kiwi in Neuseeland zu entdecken. Im Moehau Kiwi Sanctuary auf der Coromandel-Halbinsel ist das möglich. Auch auf der Südinsel, in der Nähe von Christchurch, lässt sich auf der Banks Peninsula die Tierwelt Neuseelands hautnah erleben. In Akaroa erspähen Ihre Kinder mit etwas Glück niedliche Hectordelfine. Für atemberaubende Pärchenfotos empfehlen wir Ihnen einen Stopp an den Gletscherseen Tekapo und Pukaki, bevor Sie zu einer Wanderung zum Mount Cook aufbrechen. Im Westland Tai Poutini National Park an der Westküste der Südinsel wartet der einzigartige Franz-Josef-Gletscher in Neuseeland auf Sie, den Sie während einer Wandertour mit Bekannten bestaunen können.

Wann ist die beste Zeit, um die schönsten Naturparks Neuseelands zu besuchen?

Die Jahreszeiten in Neuseeland verlaufen entgegengesetzt zu denen in Europa, deshalb eignen sich für eine Reise auf die grünen Inseln besonders die Monate Dezember, Januar oder Februar, da in dieser Zeit in Neuseeland Sommer ist. Aber auch im Frühling zwischen Oktober und November können Sie die Natur Neuseelands besonders intensiv erleben. Die Wintermonate zwischen Juni, Juli und August sind der perfekte Zeitraum für Wintersportaktivitäten in den Gebirgen der neuseeländischen Südinsel.


Andere Reiseziele, die Ihnen gefallen könnten

Erlebnis hinzugefügt
Sie können Ihrer Reiseanfrage weitere Erlebnisse hinzufügen, bevor Ihre Wünsche an eine lokale Agentur versendet werden
Meine Reiseanfrage ansehen