Drei Wochen nach Neuseeland

Drei Wochen nach Neuseeland - Reise jetzt individuell gestalten
Entdecken Sie die individuell anpassbaren Rundreiseideen unserer lokalen Experten

Drei Wochen nach Neuseeland: Komplett individuell anpassbare Rundreiseideen

Rundreise durch Australien und Neuseeland
Covid Garantie
Klassiker
Rundreise durch Australien und Neuseeland21 Tage ab 4.900 €
Kombi
Selbstfahrertour von Auckland nach Christchurch
Mit der KiwiRail - Bahn die Küste entlang
Unbekannte Wege entdecken
Mit der KiwiRail - Bahn die Küste entlang21 Tage ab 2.885 €
Golftour von Auckland nach Christchurch
Sport und Abenteuer
Golftour von Auckland nach Christchurch21 Tage ab 7.000 €
Bus- und Bahnerlebnis von Nord bis Süd
Unbekannte Wege entdecken
Bus- und Bahnerlebnis von Nord bis Süd21 Tage ab 2.885 €

Lokale Agenturen Neuseeland

Warum nach Neuseeland reisen?

Wasser, Berge, brodelnde Geysire und viele Kiwis: Eine Rundreise durch Neuseeland verspricht Abenteuer und Idylle in einem der vielfältigsten Länder der Welt. In diesem weit entfernt gelegenen Land erwartet Sie eine harmonische Mischung aus Seen, vulkanischen Berglandschaften und tropischer Vegetation. Neuseeland liegt isoliert im Herzen des Pazifik, zwischen Äquator und Südpol. Obwohl die Landfläche Neuseelands klein ist (knapp 270 000 km2, Deutschland rund 357 000 km2) ist seine Natur außerordentlich vielfältig und abwechslungsreich. Neuseeland ist ein Paradies für Naturliebhaber. Aber das Paradies muss erst erreicht werden... es ist viele Flugstunden entfernt und der Zeitunterschied beträgt je nach Jahreszeit 10 bis 12 Stunden. Aber der Aufwand lohnt sich: Aotearoa, das Land der weißen Wolke, wie es von den Ureinwohnern Maori getauft wurde, verfügt über eine üppige und vielfältige Natur, phantastische Landschaften, unzählige Möglichkeiten für Outdoor-Aktivitäten. Und dank der übersichtlichen Größe des Landes ist all das für Reisende leicht zugänglich; schon bei einem ersten Besuch können alle Schönheiten Neuseelands bewundert werden. Ihre Sehnsucht nach weiten Landschaften, Stille und Gelassenheit wird hier gestillt werden...
Zum Reiseführer

Wann nach Neuseeland reisen?

jan
feb
mär
apr
mai
jun
jul
aug
sep
okt
nov
dez
Weitere Details

3 Wochen Reise nach Neuseeland gut vorbereiten

Den Inselstaat im fernen Pazifik entdecken Sie am besten auf einer Rundreise. Neuseeland bereisen heißt quasi den ganzen Planeten bereisen, so vielgestaltig sind die Landschaften. Die majestätischen Wassermosaike der Marlborough Sounds, die gigantischen Schneegipfel der Southern Alps und die bizarren Vulkanregionen der Nordinsel ebenso wie Dünenwüsten, Urwälder, Steilküsten und Strände in allen Farben sind nur ein Bruchteil dessen, was Neuseeland an Panoramen bietet. Besuchen Sie außerdem quicklebendige Städte, traditionelle Maori-Siedlungen oder die Wale und Delfine vor den Küsten – die Faszination ist grenzenlos!

Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten für meine Neuseeland Reise

Die schönsten Orte für meine 3 Wochen Reise

Drei Wochen Neuseeland sind drei Wochen zwischen goldenen Stränden, dampfenden Erdspalten, frechen Kea-Papageien und leckeren Kiwis. Was auch immer Sie besonders reizt – Natur, Geschichte, Kultur, Action, Lifestyle oder Kulinarik –, schillert hier in unübertroffenen Facetten. Mit den von Evaneos ausgewählten lokalen Reiseexperten finden Sie für Ihre 21 Tage Neuseeland die perfekte Urlaubsroute zu Ihren ganz persönlichen Highlights des Inselstaats.

Neben den legendären Waitomo-Glühwürmchenhöhlen können Sie auf der Nordinsel auch die drei aktiven Vulkane des überwältigenden Tongariro Nationalparks sowie die Geysire und farbenfrohen Schlammtümpel der Thermalregion Rotorua besuchen. Auf der Südinsel sind unter anderem die Meerwasserfontänen der Punakaiki Blowholes zwischen den kuriosen Steinstapeln der Pancake Rocks, die Wasserlandschaften des Milford Sounds und die sogenannte „Adrenalin-Hauptstadt“ Queenstown ein Muss.

Die tollsten Aktivitäten für meine 3 Wochen Reise

Zu den Top-Urlaubszielen in Neuseeland zählen besonders die außergewöhnlichen Naturphänomene. Panoramareiche Wanderstrecken, von familienfreundlich bis ambitioniert, finden sich überall, ebenso die ganze Bandbreite an Bergsportarten inklusive Eisklettern und Heli-Biking. Ganz bequem können Sie die Gletscher der Southern Alps vom Zug aus erleben, wenn Sie mit dem TranzAlpine-Express eine unvergessliche Fahrt von Küste zu Küste unternehmen.

Reich beschenkt sind Sie in Neuseeland auch mit Wassersport. Bei Bootausflügen oder Kanuwanderungen genießen Sie landschaftliche Glanzpunkte, oder Sie vergnügen sich im Speed Boat oder beim Höhlen-Rafting. Traditionell wird es beispielsweise bei einer Tour mit einem maorischen Waka oder einem Workshop in maorischer Handwerkskunst. Museen eröffnen Ihnen ganze Welten von Kunst, Kultur und Wissen.

Die beste Reisezeit für meine 3 Wochen Reise nach Neuseeland

Prinzipiell bestimmen Ihre Interessen die optimale Reisezeit. Neuseeland hat ein maritim-gemäßigtes Klima, das über die Jahreszeiten zwischen milden Wintern und warmen Sommern schwankt. Für Natur- und Aktivurlaub ist daher immer Saison. Regentage können ganzjährig auftreten. Am trockensten und wärmsten sind die neuseeländischen Sommermonate Dezember bis Februar/März: für Bade-, Strand- und Schnorcheltage ist dann die beste Reisezeit. Neuseeland hat in den Höhenlagen ganzjährig Skisaison. Wer bestimmte Gipfel und Bergregionen der Südinsel lieber erwandern möchte, sollte mit dem Urlaub warten, bis sich die Gletscher nach dem Winter wieder dahin zurückgezogen haben. Für Schneeurlauber ist von Juni bis August die beste Reisezeit. Neuseelands Nordinsel ist insgesamt wärmer als die Südinsel.

Andere Reiseideen, die Ihnen gefallen könnten

Andere Reiseziele, die Ihnen gefallen könnten